459 Shares 8913 views

Fehler beim Abrufen der Daten aus dem Play-Market-Server. Wie zu beheben?

Trotz der Tatsache, dass viele mobilen Nutzer auf der ganzen Welt bevorzugen in ihren mobilen Geräten OS „Android“ zu haben, zu glauben, dass das System besser und zuverlässiger als die Konkurrenzprodukte, präsentierten Entwickler haben kürzlich eine unangenehme Überraschung. Nach dem Update Telefon-Firmware neueste Flaggschiffe berichten, dass ein Fehler aufgetreten ist, wenn Daten von dem Server Play-Markt erhalten. Deshalb eilten alle Anwender eine Lösung für dieses Problem zu suchen.


Sperrung

Das erste, was müssen Sie überprüfen, ob Sie einen Fehler festgestellt haben, während die Daten vom Server abrufen – die Fähigkeit, den Dienst nativ zu sperren. Laden Sie eine beliebige Datei-Manager für das Gerät über den PC.

Nach dem Start von System / etc-Verzeichnis zu navigieren. Wir interessieren uns für die Host – Datei. Öffnen Sie diese mit einem beliebigen Texteditor. Zunächst soll diese Datei mit dem Wert localhost in einer Zeile stehen. Alles andere sicher entfernt werden kann.

manuelle Reinigung

Da wir mit einem Verfahren erfordert das Herunterladen auf das Gerät einen Dateimanager gestartet wird, sofort ist es lohnt sich, die gefährlichste Methode zur Lösung des Problems auf der „Play Store“ zu erwähnen. Fehlerdaten vom Server abrufen können aufgrund Ihrer Kontoeinstellungen abgestürzten oder gebrochen, und die Anwendung selbst. Daher ist es eine Möglichkeit, dieses Problem zu überwinden, ist der Inhalt des Ordners zu reinigen com.android.vending den Dateimanager verwenden. Diese Technik wird empfohlen, nur für fortgeschrittene Anwender.

Daten löschen

Wenn Sie glauben, dass ein Problem auftritt, wenn Sie Google Play verwenden, ist es möglich, dass Sie vollständig die Anwendungsdaten werden zurückgesetzt. gehen Sie zu Einstellungen Um dies zu tun, und wählen Sie die „Applications“ (Programm). Fehlerdaten vom Server abzurufen tritt auf, wenn die drei Dienstprogramme – Google Play, Google Services Framework, Google Play-Dienste. Für all diese Anwendungen müssen die gleiche Prozedur wiederholen. Wählen Sie in der Liste, und wiederum drücken Sie den Befehl „Stop“, „Updates deinstallieren“, „Cache löschen“ und „Daten löschen“.

Danach gehen Sie in die Einstellungen „Google“ -akkaunta und deaktivieren Sie alle Synchronisation auf dem Telefon. Neustart des Geräts. Jetzt können Sie die Play-Marktleistung überprüfen.

Unmittelbar darauf hinzuweisen, dass diese Methode nicht sehr gut und war offenbar nicht ganz kompetent Menschen gemacht. Die Analyse der oben genannten Schritte, kann davon ausgegangen werden, dass der Fehler in Ihrem Konto liegt, aber wir haben es einfach aus der Anwendung einschließen, ohne die Quelle des Problems zu beseitigen.

Neuinstallieren

Eine der einfachsten und sichersten Möglichkeiten, um der Meldung „Error Daten vom Server Play-Markt Abrufen“ loszuwerden – die Google vollständig Markt spielen wird zurückgesetzt. Entfernen Sie es vollständig aus dem Gerät, und downloaden und installieren Sie es erneut einen PC verwenden.

Wenn Sie den vorherigen Absatz erinnern, können wir mit Sicherheit sagen, dass diese Methode nicht immer funktioniert. Aber weil es relativ sicher ist, lohnt es sich, zuerst ausprobieren.

Neben der Anwendung neu zu installieren ist es auch daran erinnert werden, dass ein Fehler der Daten vom Server abzurufen auf Geräten nach einem Systemupdate zu erscheinen beginnt. Sie können entweder rollen Sie das Betriebssystem zu dem Zeitpunkt, zu aktualisieren zurück oder das Gerät auf eine ältere Version blinken. In jedem Fall sollten diese sorgfältig durchgeführt werden, als ein unabhängiger Eingriff in dem Gadget-System in einer Denial-of-Wartung seitens des Verkäufers führen.

Konto

Diese Methode ist die andere Seite der Münze in das Problem zu lösen. Es wird angenommen, dass ein Fehler in den Daten des Benutzers durch Synchronisieren schlichen hat. Wenn Ihr Gerät nach allen bisherigen Aktionen schreibt: „Error Daten vom Server abrufen“, und wählen Sie eine der folgenden Methoden.

  1. Gerät zurücksetzen. Gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie auf „Sichern und zurücksetzen“. Alle Daten auf Ihr Konto und die Anwendung beziehen, werden gelöscht. Nach dieser Operation können Sie wieder zu Ihrem bestehenden Konto an das Gerät anschließen. Nach dem Herunterladen der Anwendung, werden alle Daten zurück an ihren Platz.
  2. Wenn die vorherige Methode hat nicht versucht, die bestehenden „Google“ -akkaunt zu entfernen und einen neuen Ersatz hinzuzufügen.
  3. Oder einfach ein zweites Konto befestigen, ohne die alten zu löschen.

Höchstwahrscheinlich eine dieser Methoden werden Ihnen helfen.

Service

Da ein Fehlerdatum vom Server erscheint nach dem offiziellen Update-Gerät Betriebssystem abzurufen, haben Sie jedes Recht, das Service-Center mit dem gleichen Problem zu kontaktieren, und sind sie verpflichtet, einen kostenlosen Dienst zu leiten. So dass hundertmal, zunächst prüfen, ob ihre eigenen zu versuchen, den Fehler zu korrigieren, denn nach Ihren Manipulationen können Sie leicht zu helfen, verweigern. Vor allem, wenn Sie mit Ihren Händen sind schalten Sie Ihr Gerät in einem gemeinsamen „Ziegel“. In diesem Fall bereitet das Geld für ein neues Handy.