788 Shares 5608 views

Elefant aus Knetmasse. Wie zu formen?

Der Elefant – ein Symbol für Glück und Reichtum. In diesem Artikel werden wir Ihnen sagen, wie ein Elefanten zu formen. Material für die Modellierung, können wählen Sie die unterschiedlichsten – Ton, Paste, Fimo oder Salzteig. Aber wenn man auf der Modellierung neu ist, ist es sehr empfehlenswert, dass Sie den Ton nehmen, da es billiger und bequemer zu bedienen ist.


Der einfachste Elefant aus Knetmasse

Um die einfachsten eines Elefanten zu blenden, müssen Sie die Masse zum Formen schwarz, weiß (oder beige) und Blau. Schwarz Ton für die Augen benötigt, für weißen Hauer und blauen Körper. Blau-Ton, falls gewünscht, durch einen grauen oder sogar rosa ersetzt werden.

Zuerst nehmen Sie ein großes Stück blauen Ton und ein Ball machen. Geben Sie ihm ein wenig eine längliche Form. Dann einen Ball für vier Beine bilden, zwei für die Ohren und einem für den Kofferraum. Auch macht eine kleine dünne Wurst für den Schwanz. Von den vier Kugeln machen die Beine. Zwei Kugeln rasplyuschte in Tortillas. Turned Ohren!

Dann Beine Prilep, Ohren, Rumpf und Schwanz an den Körper. Abdichten der Nähte sorgfältig des Fingers. Von schwarzem Ton, macht zwei kleine Augen. Weiß zwei Würste machen. Etwas sie beugen und unter dem Rumpf verbunden werden. Elefant aus Knetmasse ist fertig!

Ein anspruchsvolleres Modell

Sie werden für Bildhauerei Gewicht benötigen grau, dunkelgrau, rosa und schwarz. Erstens machen die beiden grauen Kugeln. Gib eine Kugel leicht längliche Form. Es stellte sich Rumpf und Kopf. Prilep Kopf zum Körper. Dann machen Sie eine graue Knetmasse sechs kleine Kugeln. Von den vier Beinen zu tun, und sogar zwei – Ohren. Geben Sie Ihre Ohren eine ovale Form. BLIND Wurst und kleben Sie es auf den Kopf. Es stellte sich Stamm. Zeichnen Sie einen Stapel Details Elefantenrüssel. Von dunkelgrau Knetmasse kleine Kreise machen und sie in zwei Hälften geschnitten. PRILEP sie an die Beine eines Elefanten.

Dann wird aus der rosa Masse zur Modellierung machen zuerst einen dicken Wafer, und schneiden Sie dann ihr Herz aus. Stapeln Sie malen Muster an den Rändern des Herzens. Legen Sie das Herz, wie Sie in den Bildern sehen. Dann nehmen Sie eine rosa Pastell und es zu einem Pulver zermahlen. Pinsel, gelten Pastell auf Elefantenohren und Wangen. Ihr Handwerk aus Ton ist nun abgeschlossen. Elefant ist fertig!

zeichnen Knetmasse

Es gibt eine separate Art von Kreativität – Zeichnung Plastilin. Zuerst müssen Sie ein Stück Papier nehmen und ein Bild darauf ziehen. Dann nehmen Sie die notwendigen Farben Plastilin. Zum Beispiel für das Bild unten gezeigt, müssen Sie viel für Bildhauerei gelb, orange, grau, weiß, schwarz, rosa, lila, rosa und grün. Zuerst müssen Sie den Hintergrund Layout. Dann einen Stapel sanft mit – die Figur eines Elefanten. Dann wird der blinde von weißen Hauer, rosa Mund und schwarzen Augen. Als nächstes legte eine lila Ton Kappe aus. Art und Weise eines Top-rosa Blüten mit grünen Blütenblättern. Und schließlich einen gelben Streifen auf die Kappe stecken. Elefant aus Knetmasse ist fertig!

Wie machen Handwerk stärker

Jetzt wissen Sie, wie ein Elefant aus Knetmasse zu formen. Aber wenn Sie nicht zufrieden mit der Festigkeit der resultierenden Artefakte sind, können Sie eine Figur mit einem Drahtbasis machen. Zuerst müssen Sie den Grundstein tun (das so genannte Skelett-Figuren Zukunft). Dann swarmed Basis clay gewünschte Farbe. Besonderes Augenmerk wird zum Detail und Elefant kann als echtes kommen. Das fertige Bild kann oder trockene Pastellfarben und Lack getönt werden. So ist der Elefant aus Knetmasse wird der Staub nicht anziehen, und es kann gereinigt werden.

Pappmache

Darüber hinaus können Sie eine Basis aus Ton machen, und es dann eine Hardcopy machen. Erster Blind von einem Elefanten, dann obkleyte es Papiere oder Kraftpapier. Hack war solide, müssen Sie über einen Elefanten von drei bis acht mal einzufügen. Warten für die Elefanten zu trocknen, schneiden sie dann in der Hälfte und entfernen alle Töne. Kleben Sie die Figur immer wieder mehrmals obkleyte ihr Papier. Nach dem Trocknen kann die Figur gefärbt sein!