791 Shares 3849 views

Kann ich mit einer Erkältung ins Bad gehen: Arzt konsultieren

Bereits in der Antike nutzten unsere Vorfahren die Sauna als ein wunderbares Heilmittel für die Erkältung, so oft stellt sich die Frage: „Kann ich mit einer Erkältung ins Bad gehen?“ Es gibt viele Meinungen, so sollten Sie herausfinden, wie genau Dampf auf den menschlichen Körper auswirkt.


Die Wirkung auf den menschlichen Körper

Im Dampfbad zur Prävention bestimmter Krankheiten gehen, einschließlich der Erkältung. Gut gedämpft wird die Haut gereinigt und wird von abgestorbenen Hautzellen zu befreien, steigert die Durchblutung und Stoffwechselprozesse im Körper verbessert, gedämpft innere Organe und Gelenke. So schließlich ist es möglich, die geht mit einem kalten Bad? Es ist bewiesen, dass Menschen, die oft gedämpft, selten krank.

Behandlung von Krankheiten

Es gibt Behauptungen, dass das Bad während eines kalten kontraindiziert ist. Das ist nicht ganz richtig. Bath – es ist eine große präventive Waffe gegen die Krankheit. Erkältung ist eine Viruserkrankung, und diese Mikroorganismen haben Angst, hohe Temperaturen. Auch während seines Aufenthalts im Bad erhöht die Anzahl der weißen Blutkörperchen um etwa 20% beim Menschen. Immerhin kämpfen sie mit Mikroben. Daher gibt es ein Sprichwort, dass die Badekur Erkältungen.

Verbesserte Zirkulation aktiviert eine große Anzahl von Kapillaren und kleinen Gefäßen, entfernt aus dem Muskel Milchsäure. Häufige Erkältungen durch Schmerzen in den Gelenken begleitet. Aufgrund seiner Wirkung auf den menschlichen Körper Dampf erhöht den Fluss von Nährstoffen zu den Gelenken und der Schmerz aufhört, mich zu erinnern.

Ein weiteres Argument, das für die Frage der für eine positive Antwort kippt, ob wir in das Bad mit einem kalten gehen kann, ist Statistik. Diejenigen, die die Sauna besuchen, bekommen seltener krank 4 mal. Es wird wirksam, und wenn Sie von Erkältung leiden. Wenn heiße liegen auf dem Regal gut gedämpft, atmen speziell vorbereitete Lösung mit einem Gehalt von Abkochungen oder Öle aus Pfefferminze, Eukalyptus, Wacholder oder Calendula, wird es sofort viel einfacher. So ist es möglich, Bad in der Kälte.

Wie sein an?

Wenn Sie ein Fieber, gehen Sie in das Bad ist streng verboten. Da dies nur Schaden und schlimme Folgen bringen. Es ist nicht immer besucht Dampf bei Erkrankungen auf dem Körper produktive Wirkung macht. Bath ist eine ausgezeichnete Behandlungsoption nur in der frühen Entwicklung der Krankheit. es kann auch während der Erholungsphase nach der Wiederherstellung verwendet werden.

Wenn Sie eine längere Kälte haben, dann kann ein Besuch in die Sauna zu unerwünschten Ergebnissen führen. Es gibt einen wachsenden Druck auf alle Organe, die aufgrund der geschwächten Erkältungen ohnehin schon sind. Es folgt aus diesem Schluss – wenn Ihre Temperatur mehr als 37 Grad, im Dampfbad zu gehen, sollten Sie nicht. Bad mit anhaltender Kälte verschärft nicht nur die Krankheitssymptome (weil der Körper bereits stark geschwächt, haben die Bakterien „nieder“ in ihm, und in einer warmen und feuchten Umgebung, die Mikroben beginnen, mich aktiv vermehren), aber auch andere chronische Erkrankungen.

Für Hypertonie von einer Wanderung im Dampfbad, muß auch verlassen. Eine Krankheit , wie Allergie, Lungenentzündung, Asthma oder andere Erkrankungen des Atmungssystemes kann plötzlich und sogar in schwerer Form erscheinen. Oft ist die Erkältung wird von Kopfschmerzen begleitet, und ein Dampfbad Verschlimmerung der Symptome führen kann, und Schwindel wird ebenfalls hinzugefügt.

Tipps und Tricks

Um im Dampfbad zu Wanderung war so sicher wie möglich, und nicht um Ihre Gesundheit zu verschlimmern, sollten Sie ein paar Regeln in der Kälte folgen:

  • Wenn Sie das Dampfbad besuchen soll Verwässerung nicht sein. Es ist ratsam, einen Filzhut zu tragen, die den Kopf vor Überhitzung schützen.
  • Sie sollten nicht sofort nach ihrer Ankunft in dem Bad auf dem höchsten Regal zu sitzen – der Körper muss langsam auf den Temperaturanstieg vorbereitet werden.
  • Die Verweilzeit im Dampfbad sollte begrenzt werden. Nach der Veranstaltung müssen Sie im Wartezimmer entspannen, bis der Körper abkühlt.
  • Zwischen den Rennen im Dampfraum muss für die Aktien verlorene Flüssigkeit ausgeglichen werden. Zu diesem Zweck ideal für Kräutertee mit Himbeeren oder Johannisbeeren.

Broom als Mittel zur Behandlung von Erkältungen

Meistens gehen wir in das Bad mit einem Besen, um sich aufzuwärmen. Und es ist sicherlich sehr nützlich. Sein Einsatz erhöht die Blutzirkulation und die aktiven Schwitzen fördern und damit den Körper von schädlichen Giftstoffen aus. Beheizte Besen für Massage, sowie zur Inhalation verwendet. Die Hauptsache – auf dem richtigen „Modell“ zu bringen, weil alle – seine heilende Wirkung.

Zum Beispiel Reisigbesen beruhigt auch die Muskeln und Gelenke von Kalk – eine heilende Wirkung auf die Atemwege und des Nervensystems. Tanne und Kiefer – spielt die Rolle eines Desinfektionsmittels. Ein Besen von Eukalyptus hat eine große Wirkung auf die oberen Atemwege. Dies wird Ihren Körper unterstützen und helfen, reinigen und Schwitzen zu erhöhen.

Reiben im Bad für Erkältungen

Zu Beginn der Krankheit braucht einen guten Schweiß im Dampfbad. Daher ist es möglich, Schleifen durchzuführen bereits erhitzte Körper bedeuten, dass Schwitzen verbessern. Der wirksamste ist eine Mischung aus Honig und Natrium- oder Meersalz in einer gleichen Menge. Dieses Verfahren ist wirksam bei Husten und Erkältungen. Auch reinigen kann der Körper Reiben mit einem Handtuch in Salzlösung getränkt werden, durchgeführt werden. Handtuch leicht drücken und reiben Sie den Körper, bis es rot wird.

Und durch spezielle Mischungen mit Ölen zu verabschieden, um die Krankheit wird viel schneller sein. Aber vergessen Sie nicht: wenn längere Erkältungen aus dem Dampfbad sind besser zu verweigern – das Krankheitsrisiko zu erhöhen ist zu groß. Aber ein kaltes Bad ohne Temperatur – der beste Helfer für Ihren Körper.

Zur Vorbeugung von Erkältungen im Dampfbad müssen Sie auf einer regelmäßigen Basis gehen und dort für mindestens 20 bis 30 Minuten bleiben. Dann werden Sie Ihren Körper von Krankheiten und Beschwerden Angst. Darüber nachzudenken, ob es möglich ist, mit einem kalten in das Bad zu gehen, ist es wichtig, den eigenen Körper zu hören und unter Berücksichtigung ihrer individuellen Besonderheiten Rechnung.