862 Shares 9353 views

Lego „Techniker 42043“ – das Spielzeug ist nicht nur für Kinder, sondern auch ihre Eltern

Lego „Techniker 42043“ – der Designer, die für eine Vielzahl von Release wartet. Dies ist bei weitem der größten Volumen und Spielzeug-Serie. Es kostet ziemlich teuer – etwa 15 000 in jedem Kind Laden verkauft. Hersteller bieten uns einen echten „Mercedes-Benz Aroks“ zu bauen. Dieser LKW ist wirklich beeindruckend. Bei seiner Gründung, auch würde ein Erwachsener haben zu verbringen mehr als einen Tag. Teile lot (2793 Artikel). Was sind die Vor- und Nachteile Spielzeug sind, aus dem Artikel erfahren.


Für wen eignet sich Lego „Techniker“

Gehen in den Laden, sind viele der Kinder gebeten, einen Designer zu kaufen. Dieses Spielzeug ist nützlich:

  • Entwicklung von Feinmotorik;
  • Es macht viel in komplexer Konstruktion, Design;
  • erzeugt Ausdauer;
  • entwickeln Denken und Logik.

Im Jahr 2015 hat das Unternehmen „Lego“ ein weiteres neues Produkt veröffentlicht. Zu dieser Zeit bieten die Hersteller einen LKW „Mercedes-Benz“ zu sammeln. Der Name Lego-Serie – "Techniker 42043".

Designer Preis ist recht hoch, so dass die Eltern haben eine Frage, für die das gegebene Spielzeug akzeptieren? Die Box markiert Alter ab 11 und 16 Jahren. Aber um fair zu sein, auch für Erwachsene, wird dieser Konstruktor interessant sein. Aber kiddies brauchen sicherlich helfen.

Seine Besonderheit ist, dass jeder Teil hat eine bestimmte Funktion. Zum Beispiel wird der Fahrerkabine geöffnet, bewegt sich der Kran, der Körper, die Ware auf eigene Faust ausschüttet, und dies ist nur der Anfang. vergessen Batterien nicht zu kaufen, werden sie Set nicht enthalten.

Werden im Detail untersucht

Daher betrachten wir im Detail die Designer. Das Kit enthält:

  • Box. Das Gewicht ihres 4 kg. Auf den ersten Blick präsentiert Fotos des LKW. Die richtigen Grundelemente. Besonders Batterien hervorgehoben und Motoreinheit für AA.
  • Details Lego "Techniker 42043".
  • Anweisungen. Dies ist ein Buch mit einer großen Anzahl von Seiten (etwa 500), in dem alle Schritte von der Schaltung beschrieben und gezeichnet.
  • Blatt Etikett (das Emblem des Autos).

Es ist erwähnenswert, dass alle Teile in Säcke gelegt. Eine Gesamtmenge von etwa 29 Stück. Es ist sehr praktisch, da es Ihnen erlaubt, das Auto Schritt für Schritt zu sammeln, ohne den Aufwand und ohne Fehler zu machen.

Funktionsteil

Erste Lego „Techniker 42043“ zu montieren ist viel Geduld wert. In der Tat ist alles nicht so einfach wie es scheint. Sprechen Sie mit dem Kind, dass das Design macht nicht gelingt, dann nicht an einem einzigen Tag gewesen Beleidigungen und Wutanfälle haben.

Wenn Sie fertig sind, können Sie das Ergebnis bewerten. Die Länge der Maschine etwa 50 Zentimeter, viele Teile bewegen. Wir reden darüber mehr im Detail:

  1. Die Fahrerkabine kippt zurück, ermöglicht es Ihnen, alle Mechanismen zu sehen, die unterhalb sind. Es gibt auch einen Block unter der Batterie. By the way, werden sie 6 Stück brauchen. Sie können die Motor- und Betriebszylinder sorgfältig prüfen.
  2. Die Kabinentüren geöffnet sind, im Inneren gibt es mehrere Stühle, Lenkrad und Getriebe arbeiten.
  3. Bucket LKW angehoben automatisch, gibt es eine Möglichkeit dreht.
  4. Körper untergeht, können Sie sicher den Inhalt entladen.
  5. Alle Räder drehen, haben Spikesreifen sind Lager nach vorne setzen, um den Ausleger schwenken.

Spielen Sie diese Maschine sehr interessant und informativ.

Vor-und Nachteile von Spielzeug

Wenn Sie noch über die Tatsache, acquire Designer denken oder nicht, die wichtigsten Vorteile berücksichtigen:

  1. Eine Vielzahl von Teilen.
  2. Interessante bauen Lego „Techniker 42043“.
  3. Modernisierung.
  4. Die Menge der funktionellen Aktivitäten.
  5. Das Modell ist sowohl interessant für Kinder und Erwachsene.

Mängel:

  1. Die hohen Kosten.
  2. Der Satz von Etiketten.
  3. Schwere Kiste.
  4. Geeignet für ältere Kinder.
  5. Schwierige Montage.

Lego „Techniker 42043“ – ein ideales Modell für Kinder, die auf Lastwagen süchtig sind. Sammeln Sie die „Mercedes“ schwierig ist. Enthält viele Kleinteile, Züge, Motoren, aber es macht den Workflow interessant und spannend.