494 Shares 3465 views

Sodbrennen während der Schwangerschaft: Was tun?

Für jede Frau ein Kind in meinem Leben Schritt verantwortlich und sehr wichtig ist, auf denen entscheiden ist nicht so einfach. Aber nach der Konzeption der Sinn des Lebens der zukünftigen Eltern verändert sich, denn jetzt sind sie nur für das Glück tun und das Wohlergehen dieser kleinen Wunder. Aber ängstlich während gebärfähigen ist mit einer Vielzahl von Problemen und Krankheiten in Verbindung gebracht. Zum Beispiel, viele sind mit Sodbrennen konfrontiert.


Sodbrennen während der Schwangerschaft: Was tun?

  Das Gefühl von Sodbrennen tritt in der Regel nach einigen Lebensmitteln, wie würzig oder sauren Lebensmittel, nach dem Trinken, das dort ein brennendes Gefühl in der Brust und Hals ist. Obwohl dieses kleine Ärgernis und kann erhebliche Beschwerden für das Wohlbefinden von Frauen schaffen, sondern die Frucht einer negativen Auswirkungen nicht, also keine Panik.

Manifestierten Sodbrennen jede Person auf unterschiedliche Weise, die ist, hängt von dem individuellen Gerätekörper. starken Entwicklung von Gas, Blähungen, Verdauungsstörungen: Zum Beispiel, in einigen Frauen wird durch Probleme mit den Magen-Darm-Aktivitäten begleitet. Während des Essens, vor allem Lebensmittel , die Sodbrennen verursachen, gibt es einen stechenden Schmerz in der Brust und Hals. Wenn eine Frau wegen dieser Art von unangenehmen Empfindungen nicht einmal richtig gehen bekommen, dann können wir sagen, dass es ein ernstes Sodbrennen in der Schwangerschaft ist. Was zu tun ist und wie man es zu verhindern, den Spezialisten erzählen.

Um Sodbrennen, um richtig zu behandeln, müssen Sie die Gründe für ihr Auftreten verstehen. Die häufigste Ursache von Magen-Sekretion Störungen ist eine scharfe hormonellen Veränderungen des Körper in Betracht gezogen, die eine besondere Umgebung für die Entwicklung des Fötus erstellen wird. Das Hormon Östrogen und Progesteron sind entworfen , um die Wände des Uterus, um sich zu entspannen zu vermeiden , dass zu starke Kontraktionen und Frühgeburt. Zugleich ist er in der Lage und die Muskeln des Magens zu entspannen, und dann wird der Magensäure bewegt sich frei durch die Speiseröhre in den Hals. Schließlich ist zu dem Zweck der Bauchmuskulatur sicherzustellen, dass Produkte aus der Eingabe und die Freisetzung in die Speiseröhre zu verhindern. Geschwächten Muskeln werden nicht in der Lage eine schnelle Bearbeitung der eingehenden Produkte, die zu ihrer Zersetzung führt und damit auch die Bildung von Gasen.

Vergessen Sie nicht, dass das kontinuierliche Wachstum des Embryos eine konstante Belastung für den Körper erzeugt. Und auf Spätausdruck Föten können einige Organe glätten. Selbst eine leichte Verschiebung des Magens führt zu der Tatsache, dass es Sodbrennen während der Schwangerschaft ist. Was in einer solchen Situation zu tun ist, wissen viele Frauen nicht und es vorziehen, um die Beschwerden zu ertragen.

Sodbrennen während der Schwangerschaft: Behandlung.


Zunächst einmal ist es notwendig, vollständig Ihre Ernährung Überholung, vielleicht von vielen Produkten geben müßte. Nicht stark um den Magen zu laden, ist es am besten, kleine Portionen zu essen, aber viele Male. Liebhaber essen in der Nacht wird diese Gewohnheit zu überwinden haben, wie in einem Traum der Lebensmittelverarbeitung langsam und schafft günstige Bedingungen für die Entwicklung von Sodbrennen. Sollte sich weigern, von scharf und salzig Würze, starken Kaffee und Tee, auch Zitrus. Sie können nicht Wasser während der Mahlzeit trinken, aber ein Glas Flüssigkeit vor einer Mahlzeit wird ein guter Helfer für den Magen-Darm-Trakt sein.

Medikamente gegen Sodbrennen während der Schwangerschaft sollten nur nach Rücksprache mit einem Arzt und für den beabsichtigten Zweck genommen werden. Wenn Sie in der Regel Beschwerden auftreten in der Magen-Spezialist Antazida schreibt vor, im Falle von Schwangerschaft, versucht er, ein solches Bedürfnis zu vermeiden. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die meisten Produkte enthalten Magnesium, was nicht der beste Weg ist, wirkt sich auf den Embryo. Zusätzlich kann in einigen Antacidumzusammensetzung enthält Natriumbicarbonat, die die überschüssige Flüssigkeit in den Körper einfängt. Eine solche Folge den Zustand des zukünftigen Babys beeinflussen könnten.

Alle Prozesse in dem Körper einer Frau auftreten, erfordern besondere Aufmerksamkeit, auch während der Schwangerschaft Sodbrennen. Was kann nur durch einen Arzt nach einer persönlichen Inspektion gelöst werden.