635 Shares 1748 views

Martial rote Fahnen. Orden des Roten Arbeitsbanners

Reihenfolge des „Red Flag“ sind die ersten Auszeichnungen des Sowjetstaates. Sie wurden bei der Verteidigung des Vaters für die Förderung einer bestimmten Manifestation von Mut, Selbstlosigkeit und Mut etabliert. der Orden des Roten Banners und wurde zu vergeben Zusätzlich militärische Einheiten, Schiffe, öffentliche und staatliche Organisationen. Bis 1930 war der Orden der höchste Grad der Ermutigung in der Sowjetunion.


Die erste sowjetische Auszeichnung

Im Jahr 1918, wenige Tage vor der Feier des ersten Jahrestages des Oktoberrevolution wurde die Sowjets in dem Land durch die erste Plakette zugelassen – der Orden des Roten Banners. Es war diese Auszeichnung in zweierlei Hinsicht: Militär und Arbeit. Im September 1918 wurde er zunächst durch das Statut des Zeichens genehmigt, und dann einen Monat später gab es selbst.

Ein wenig Geschichte

Bekannte Tatsache ist, dass die Bolschewiki an die Macht kam im Jahr 1917 abgeschafft, alle Preise und Auszeichnungen, die im vorrevolutionären Periode der Geschichte unseres Landes existierte. Zunächst sind alle ermutigend, alle Dienste, um das Land zu notieren, haben sie unter dem Namen GIFT ersetzt worden: Zigarettenetuis, Uhren, Waffen. die länger anhaltende, den Bürgerkrieg in Russland, die deutlicher in der Entstehung der Notwendigkeit zu vergeben Noten manifestierte jedoch, die eindeutig die Vorzüge dieser oder jener Person, die vor dem neuen Land und die neue Regierung unter Beweis gestellt haben. So würden sie noch mehr selbstlos Arbeit derer ermutigen, die eine solche Förderung erhalten haben, und diejenigen, die nur sie anstreben.

Im Ergebnis setzte im Jahr 1918 auf Initiative von Sverdlova Ya. M. ZEK eine Sonderkommission auf, die das Projekt der ersten Vergabe von Unterscheidungen im Land für die Soldaten und Kommandeure der Roten Armee zu entwickeln beginnt. Diese Gruppe wird von Abel Safronovich Jenukidse geleitet und arbeitet an einer Skizze des Ordens an den Künstler anvertrauten Denisovu V. I. und sein Sohn, Denisovu V. V. Also, innerhalb von wenigen Tagen harter Arbeit Vater und Sohn an die Kommission angeboten skizziert die ersten sowjetischen Abzeichen. Von den verschiedenen Möglichkeiten, das zu wählen, die alle Elemente enthalten, die die junge Sowjetmacht symbolisieren. Dies ist ein roter Stern, wächst rote Fahne, Hammer und Sichel, Pflug und ein Bajonett, ist ein Symbol der Vereinigung von Bauern, Arbeitern und Soldaten. Der endgültige Projektentwurf wurde im Oktober 1918 das Präsidium des Zentralen Exekutivkomitees genehmigt. So feierte die Freilassung der Ordnung der Arbeit und des Roten Banner jungen Landes den ersten Jahrestag des Großen Oktoberrevolution.

Satzung Auszeichnungen

Satzung für den Orden des Roten Banners der Arbeit war sehr kurz. Es enthielt ein bisschen eine Realität, die für jede menschliche Handlung kann diese Auszeichnung zu verzeichnen. Der Grund dafür ist, dass der „Red Flag“ waren die einzigen Zeichen der Ehre seiner Art in dem jungen Staat System im Prinzip. Insbesondere wurde in einer speziellen Erklärung erwähnt. Orden des Roten Banners war die einzige Förderung, die die Soldaten der Roten Armee für ihren Dienst im Kampf verleihen könnte. Sie wurden für ihre Tapferkeit, Mut und Selbstlosigkeit besondere als Individuen zur Kenntnis genommen und militärische Einheiten (Unternehmen, Regale, Teile und so weiter. D.), und öffentliche Organisationen. Herren, ausgezeichnet mit dem Orden des Roten Banners, genannt „krasnoznamentsami“ und Gruppen – „Rotes Banner“. In Zukunft Statut des Abzeichens bearbeitet und ergänzt mehrmals.

Alle von der ersten „Red Flag“ durch spezielle Zertifikate ergänzt, die erklärt, dass, an wen, wann und für diese Auszeichnung welche Verdienste vorgestellt wurde. Diese Charta ist ein sehr wichtiges und wesentliches Merkmal des auf das Tragen eines solchen Zeichens angespornt Recht bescheinigt. Nach dem ursprünglichen Gesetz, haben wir das Recht nur den Orden der Roten Armee Kommissare und Kommandanten, Freikorps und die Marine zu vertreten. Doch im Laufe der Zeit wurde die Liste Perspektive Cavaliers erweitert.

Beschreibung Auszeichnungen

Abzeichen „Red Flag“ von Silber in Form eines Lorbeerkranzes (vergoldeten) hergestellt, Projizieren die Gründung. Im unteren Teil des Bandes wurde angeordnet, auf dem in goldenen Lettern „UdSSR“ geschrieben wurde. Die Oberseite des abgedeckt ein detailliertes roten Banner auf das geschrieben wurde „Proletarier aller Länder, vereinigt sie!“ Ein wenig unterhalb der Mitte flagpole die Fackel kreuzt. Ihre unteren Enden sich geringfügig über den Kranz. Die Flamme des Brenners auf der Reihenfolge die unsterbliche Leistung der Helden der Revolution symbolisieren. In der Mitte des Symbols auf dem weißen Hintergrund gekreuzt Hammer, Pflug und ein Bajonett, das einen fünfzackigen roten Stern invertiert abdeckt. In seiner Mitte ist ein goldener Lorbeerkranz, in dessen Innerem auf dem weißen Feld vergoldeten Hammer und Sichel angeordnet sind.

Bei wiederholten platziert Rotes Banner direkt unter der Transferfolienumlenkblechs kleinen weißen Emaille, es inszenierte Zahlen 2, 3, 4 und so weiter. Sie repräsentieren die Anzahl der Auszeichnungen dieses Zeichen. Banner, Band und die Ende des fünfzackigen Stern bedeckt mit rubinroter Emaille, und das Bild des Hammers und Pflug oxidierte, andere Bilder und vergoldete Inschriften.

Parameter

Bestellt Red Labor Banner als seinen Kampf Variante aus Silber gefertigt. Sein Gehalt in der Vergabe von 22,719 Gramm ± 1.389. Häufige Anzeichen Gewicht – 25,134 Gramm ± 1,8. Bestellhöhe – 41 mm, Breite – 36,3 Millimeter. Durch den Ring und die Lasche wird auf die Belohnungs rechteckigen Block verbunden ist, die Moiré-Seidenband bedeckt ist, die Breite von 24 mm. In seiner Mitte ist ein Längs weißen Streifen, deren Breite an die Ränder von zwei weiteren weißen Streife mit einer Breite von jeweils sieben Millimetern und zwei weißer Streifen mit einer Breite von einem Millimeter acht Millimeter näher ist. Ritter des Ordens es auf der linken Seite der Brust tragen.

Der erste Herr

Der erste Gewinner dieser Auszeichnung wurde Blyuher Vasiliy Konstantinovich, er war Vorsitzender des Tscheljabinsk Revolutionskomitees im Jahr 1918. Rotbannerorden erhielt er für die Möglichkeit, unter seinem Kommando mehr bewaffneten Gruppen zu vereinigen, das seinen legendären Marsch bis zum Ural gemacht. Diese militärische Operation wurde von schweren und schweren Kämpfen mit Ablösungen Weißen begleitet. Blücher führte Zehntausendstel Armee auf den Rücken des Feindes marschierte, und für 40 Tage beträgt 1500 Kilometer zu überwinden, und schloss sich dann die Guerilla mit regulären sowjetischen Einheiten. Für begehen diese Leistung 30. September 1918 das ZEK ist Blücher Regierung Auszeichnung – der Orden des Roten Banners für die erste Nummer. Anschließend über den gesamten Zeitraum des Bürgerkrieges es noch drei Mal diese Auszeichnung zu vertreten. Und seine fünfte des Roten Banners Auftrag von Vasily Blucher bekommt für seine Arbeit in China, wo er ein militärischer Berater der revolutionären Regierung. Allerdings ist es erwähnenswert, dass alle diese Leistungen haben nicht die sowjetische Marschall der Unterdrückung und Tod gerettet.

Großer Vaterländischen Krieg

Während des Zweiten Weltkrieges „Rotes Banner des Sieges“ (die so genannte Reihenfolge der Soldaten der Roten Armee) wurde 305.035 mal serviert. Zu viele Soldaten haben mehrere solche Auszeichnungen verdienen. Sollten darüber nachdenken, diese Figur – mehr als dreihunderttausend, und trotz der Tatsache, dass ein solches Zeichen in der Elite ist. Eine solche Menge ohne Worte ein hohes Maß an Heldentum und Selbstaufopferung manifestierte von russischen Soldaten hindeutet. Typischerweise empfangen die „Rote Banner des Sieges“ die Kommandeure verschiedener Verbindungen, sowie Piloten für die erfolgreiche Durchführung des Angriffs / Bombardierung, feindliche Fahrzeuge Abschuss. Der jüngere der Roten Armee kommandierenden und vor allem anderen Reihen Ehrungen dies ist äußerst selten.

Ausnahmen von der Regel

Jedoch fest und eindeutige Fälle. So wurde zum Beispiel die jungen Guerillas Volodya Dubinin diese Marke in 13 Jahren vergeben, wenn auch posthum; und 14-jährige Igor Pakhomov hatte nur zwei Aufträge. Ein anderer Student von Kiew erhielt diese Auszeichnung in 12 Jahren während der Besetzung der beiden Regiments-Banner gehalten zu haben.

Eine vollständige Liste der Preisträger

Insgesamt 1918 und 1991 wurde diese Auszeichnung mehr als 580.000-mal ausgegeben, den Orden des Roten Banners der Arbeit einschließlich. Und einige Leute haben das Fünffache geworden, das Sechsfache, und einige siebenfache Herren. Die erste, konnte den 1967 Auftrag mit der Nummer sieben auf der Vorderseite, Major General Aviation MI Burtsev bekommen. Später wurde ein weiterer siebenmalige Eigentümer der Marke berühmte Fliegerass, Air Marshal I. N. Kozhedub. Heute ist diese Regierung Auszeichnung wird abgebrochen, aber die bekanntesten Einheiten und Formationen der Streitkräfte haben sich weiter die Rote Banner aufgerufen werden.