119 Shares 8347 views

Als ich setzen Bienen aus zimovnika? Messetermine Bienen aus zimovnika Frühjahr

Honig – ein einzigartiges Produkt, eine reiche Auswahl an Vitaminen, Mineralien und Spurenelemente. Kosten auf den Markt zu gehen, um sicherzustellen, dass die Qualität, die eine große Summe Geld zu zahlen. Personen, die in privaten Haushalten oder viele leben, sind in den Hütten, es Sinn, über ihre eigene Imkerei zu denken macht. Beachten Sie jedoch, dass Sie das ganze Jahr brauchen für die Bienen zu kümmern. Nur auf diese Art und Weise wird in der Lage sein, nicht nur den geschmackvollen und nützlichen Honig zu genießen, sondern auch gutes Geld verdienen.


Frühling arbeitet an einem Bienenhaus

Viele begeisterte Imker empfehlen in der Imkerei zu engagieren beginnen am Vorabend der ersten warmen Tage. Zu diesem Zeitpunkt beginnt Brutaufzucht in Bienenvölkern. Das heißt, es sind die Ressourcen, eine gute Menge an Honig zu produzieren. Von wie Imker hängen von der Imkerei auf dem Erfolg des Funktionierens zu verhalten. Die Gebärmutter Eier bereits in den ersten kalten Tagen zu legen, vor dem ersten Flyby kann beginnen. Daher empfiehlt es sich Kolonien Ende Februar oder Anfang März zu erwerben. In diesem Fall voran einen Besuch wert, da es eine Ausstellung von Bienen im Frühjahr ist.

Jeder Imker sollten sich bewusst sein, dass das Erscheinungsbild der Brut in den Bienenkolonien zu zahlreichen Veränderungen führt. An erster Stelle erscheint es auf den Temperaturbedingungen im Inneren des Bienenstocks. Um zukünftige Bienen wohl fühlen, sollte über die Temperatur im Innern des Nest in der Nähe von 33 bis 35 Grad Celsius sorgen. Führen Sie diese Bedingungen die Bienen unabhängig können. Es dauert nur ein wenig Hilfe von einem Imker. Die Tatsache, dass die Insekten mehrmals mehr Honig zu essen sind gezwungen, die richtige Atmosphäre im Nest zu halten. Dies führt zur Bildung von großen Mengen an Kot in beehives, die die Bewegung der Bienen behindern können. Die Aufgabe des Imkers – so oft wie möglich den Raum für Insekten zu säubern, damit sie ihre Nachkommen vollständig wachsen. In diesem Fall zimovnika eine Ausstellung von Bienen passiert ohne Probleme.

Die Standortwahl für eine Imkerei

Es ist notwendig, im Voraus zu überlegen, wo die Bienenstöcke mit Bienen sein wird. Die beste Option ist eine Frucht oder ein Blumengarten. Um Insekten auf den maximalen Nutzen könnten, sollten sie von stark frequentierten Orten siedeln weg. Lenkt die Bienen können Umstehenden oder Haustiere. Und weil die Imkerei nicht in der Nähe einer Autobahn oder einer anderen stark frequentierten Bereichen befinden. Wenn daher Put-Bienen aus zimovnika Zeit gekommen ist, ist es notwendig, einen optimalen Platz für Überflug Insekten vorzubereiten. Es ist auch eine Überlegung wert, wo sie die Rohstoffe für die Zukunft des Honigs nehmen können. Die Imkerei sollte die frühen Frühling bestechen Quellen in der Nähe sein.

Höchst unerwünscht Ausstellung von Bienen um breite Flüsse oder große Seen Überwinterung. Die Tatsache, dass Insekten in weit genug nach Beute fliegen können. Aber zurück nach Hause mit dem Nektar nicht jedem gefallen kann. Viele Biene und im Wasser sterben. Apiary profitabel zu sein, seine Kosten in einem Mindestabstand von 500 Metern von dem Reservoir zu planen.

Schmaler gleicher Strom oder kleine Teiche kann sein, im Gegenteil, nützlich für Nesselsucht. In der Nähe von solchen Orten ist in der Regel eine gute Vegetation. Bienen können vielen Nektar zum Bienenhaus bringen. Nun, wenn das Wasser in einem geschlossenen Bereich. In den Feldern ist es oft ein starker Wind, der die Insekten bläst. Einmal im Wasser, können die Bienen nicht mehr aus ihm heraus.

Ausstellung von Bienen im Frühjahr sollte nicht in der Nähe zu den Mühlen oder Fabriken nach dem Winter durchgeführt werden, die Süße der Herstellung oder Verarbeitung. Angenehmer Duft zieht immer Insekten. Dies ist jedoch nur eine Täuschung für die Bienen. Viele von ihnen kamen in einem geschlossenen Raum Unternehmen sterben. Als Folge wird die Produktion von qualitativ hochwertigem Honig stark reduziert.

Staging eine Imkerei in der Nähe der Menschen und Schlachthöfen

Bienen – Insekten, die nur über das Essen für ihre Familien kümmern, und niemand versuchen Sie nicht schaden. Allerdings können sie Feinde der Menschen und Tiere in ihre Bienenstöcke in Betracht gezogen werden. Daher nehmen die Bienen im Frühjahr Ausstellung sollten nicht in der Nähe der Lebensmittel- und Bekleidungsmärkte. Es ist unerwünscht, so in unmittelbarer Nähe der Weiden zu tun. Es besteht die Möglichkeit, dass die Menschen und Tiere vor Insektenstichen leiden. Als Ergebnis hat die Imkerei Beschwerden schließen überhaupt.

Wenn die Ausstellung der Bienen zimovnika Feder weg von der Zivilisation nicht möglich ist, ist die Imkerei notwendig abzäunen eines hohen Zauns (nicht weniger als zwei Meter). Bienen fühlen sich sicher und wird nicht Passanten angreifen. Wenn der Barnyard und die Imkerei sollte sich in der Umgebung platziert werden, sollten Sie auch den Zaun installieren. Es ist wünschenswert, dass die Bienen und die Tiere auf gegenüberliegenden Seiten eines Hauses sind. In diesem Fall und das Vieh und die Insekten können in der Regel entwickeln und die Menschen profitieren.

Wind und Feuchtigkeit – die Feinde der Bienen

Ausstellung von zimovnika Bienen sollte in einem trockenen Bereich durchgeführt werden. In feuchten Kolonien schlecht entwickelt, vermehren sich fast nicht, und ein schlechtes Immunsystem haben. Insekten kommen oft krank und sterben schnell. In tiefen Balken Imkerei auch unerwünscht. Hier sind die kalten Luftströmungen, setzt sich der Nebel. Und dies ist das erste Zeichen der feuchten Räumen. Viele Bienen für sich intuitiv ungünstige Atmosphäre und kann für immer die Imkerei verlassen.

Wenn die Messetermine der Überwinterung Bienen schon fit sind, sollte sorgfältig die Stelle, wählen Sie aus der Winde geschützt. Es hat sich immer wieder, dass die windigen Gebieten die Bienen produzieren viel weniger Honig. Darüber hinaus Frühjahr Entwicklung der Kolonien deutlich reduziert. Die Produktivität der Imkerei kann täglich verringern und zunichte allmählich kommen. Um sollten die beehives vor Wetterunbilden, landwirtschaftliche Gebäude zu schützen, verwendet werden, sowie die Holzständer. Darüber hinaus kann ein Gericht über den Zaun schützen. Ausgezeichnete fühlen sich die Bienen in Gärten mit zahlreichen Bäumen oder in Waldlichtungen.

Vegetation in der Imkerei

Eine positive Wirkung auf die Entwicklung der Bienenstöcke hat eine Flaute zwischen. Vor Ort an der Imkerei kann niedrig, dichte Vegetation sein. Perfekte Sträucher mit Blumen und süßen Früchten. Zu hohen Bäume sind zu Pflanze nicht erforderlich. Hives sollte nicht im Schatten der Uhr sein. Die Bienen im Bienenstock, die nicht von der Sonne erwärmt wird, sind sehr schlecht im Frühjahr entwickelt. Imkerei in der Sonne zu setzen und soll nicht sein. Hochtemperaturbedingungen wirkt sich negativ auf die Arbeit der Insekten. Sie werden träge und unproduktiv.

Vegetation in der Imkerei ist nicht nur hilft, die Temperatur zu regulieren. Verschiedene Bäume und Sträucher dienen als Bezugspunkte für die Insekten. Sie finden leicht ihre Bienenstöcke nach dem Vorbeiflug. Deshalb, wenn der Zeitpunkt der Ausstellung der Bienen zimovnika schon passen, müssen Sie den idealen Ort finden, vor dem Wind geschützt und feucht, mit einer minimalen Anzahl von niedrigeren Pflanzen.

Der Raum zwischen Nesselsucht

Nicht nur die Lage für die Imkerei wählen, sondern auch gut vorzubereiten. Enge Installation von Nesselsucht ist äußerst unerwünscht. In diesem Fall werden die Insekten nach dem schlechten Flug geführt werden. Bienen benötigen schnell nach Hause zu finden. Eine falsche Einstellung führt zur Ansammlung von Bienenstöcke von Bienen. Insekten der schwachen Familien kommen stärker. Als Ergebnis Imkerei beginnt ungleichmäßig zu bedienen. Schwache Familie stirbt schnell und stark erhöht und kann nicht in einem einzigen Bienenstock passen.

Wenn die Bienenstöcke zu eng gesetzt werden, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die Gebärmutter fällt in Haus jemand anderes. Typischerweise töten die Insekten Mitglieder anderer Familien. Als Ergebnis verringert sich die Imkerei Wurf, und verringert die Produktivität. Darüber hinaus führt die Bewegung der gewöhnlichen Bienenstöcke, um die Ausbreitung von Infektionskrankheiten. Notwendige präventive Gesundheit durchzuführen, sobald alle Bienen im Bienenhaus, wenn krank nur eine Familie. Dadurch ist nicht notwendig, wenn die Bienenstöcke in einem beträchtlichen Abstand voneinander (nicht weniger als ein Meter) sind.

Wie die Bienenstöcke platzieren?

Um Imkerei Zuchtarbeit stattfand, so effizient wie möglich, muß Nesselsucht die richtige Schach Reihen setzen. Es ist auch die Heimat Bienenvölker können in verschiedenen Farben lackiert werden. Aufgrund dieses Insekt kann schnell zum Ziel kommen. Yrs der Nesselsucht sollte auf der gleichen Seite gerichtet sein. Ausstellung von Bienen nach dem erfolgreichsten seiner somit als Überwinterungs. Insekten sind die bequemste zum Stock nach dem Vorbeiflug zurückzukehren.

Wenn das Bienenhaus groß genug ist, kann die Nesselsucht in kleinen Gruppen (2-4) aufgestellt werden. Der Abstand zwischen ihnen sollte nicht weniger als 0,5 Meter. Zu viel Raum ist auch unerwünscht, zu verlassen. Zwischen Bienenhäuser können Wanderungen wickeln. Der Abstand zwischen den einzelnen Gruppen Nesselsucht kann 5-10 Meter betragen. Es muss niedrig Grün oder Blumenbeete sein. Entlang der Imkerei kann ein paar Spuren verbringen und installieren Nesselsucht auf beiden Seiten. Bei Put-Bienen im Winter gehen müssen, wird es in der Lage sein, den Job zu erledigen viel schneller. Darüber hinaus ist eine solche Anordnung Nesselsucht erleichtert die tägliche Arbeit für die Insekten der Pflege.

Wie die Struktur zu stärken?

Um richtig zu funktionieren Imkerei, Bienenstöcke müssen ordnungsgemäß und sicher sein. Holzhäuser für Bienenvölker sollten gut vor der Ausstellung von Insekten zimovnika hergestellt werden. Hives platziert auf Pflöcke in den Boden bis zu einer Tiefe von 30 bis 40 cm gefahren. Auf dem Boden und sie können gestellt werden. Daher ist es notwendig, ein spezielles insulate Futter vorzubereiten. Es sollte auch darauf achten, dass, wenn es in dem Bienenstock regnet kein Wasser austreten.

Die Wände und die Decke der Bienenstöcke müssen gründlich erwärmt werden. Dies ist besonders wichtig, wenn setzen Bienen aus zimovnika im zeitigen Frühjahr benötigt. Im Raum zwischen den Planken gepackten feines Stroh oder Heu alt. Zusätzlich Spezialgeschäfte für Imker können isolieren und wasserdichtes Material kaufen. Es ist auf der Außenseite des Stockes fixiert. Der Boden des Raumes für die isolierten Bienen durch einen Kasten oder Stuhl zu setzen. Unter dem Bienenstock, können Sie ein wenig trockenes Gras setzen. Es sollte dafür sorgen, dass der Boden des Hauses für Insekten nicht matschig war.

Als ich setzen Bienen aus zimovnika?

Starten Sie das Gelände Vorbereitung der Bienen einzufügen, muss vor der ersten Wärme lang sein. In jenen Orten, wo es Kolonien sein wird, sollte sie vorsichtig den Schnee weggeräumt werden. Dies ist besonders wichtig in Regionen, in denen der Winter viel regen fällt und der Schnee wird in großen abdriftet. Zum Schmelzen war schneller Schnee mit Sägemehl bestreut oder Asche. Huge drifts notwendig streuen, sonst Feuchtigkeit in der Imkerei, und erst Mitte Frühling verlassen. Nachdem der Schnee auf einer Website vollständig entfernt wird, ist es notwendig, den Boden für künftige Nesselsucht vorzubereiten. Nur auf dem Boden progrevsheysya Bienen Ausstellung durchgeführt. Wenn setzte Nesselsucht wird gehen müssen, müssen Sie warme Kissen oder harten Pflöcke in den Boden einge vorzubereiten.

Ausstellung von Bienen durchgeführt, wenn voll Eis auf den Flüsse steigen werden soll, und im Schatten der Temperatur wieder innerhalb von 11 bis 13 Grad Celsius. Unter solchen Bedingungen werden die Bienen Lage, effizient die erste Feder eingekreist auszuführen. In einigen Fällen kann Nesselsucht ein wenig früher setzen. Wenn der Raum im Winter erwärmt sich schnell und wird von feuchter Atmosphäre dominiert, an der frischen Luft gebracht Bienen selbst bei 8-9 Grad Celsius.

Die erste Feder Flug der Bienen

Biene der Lage, schnell den ersten Flug durchzuführen, mit Nesselsucht und das Dach entfernen für Isolierdichtung. Insekten helles Licht und starke Temperaturänderungen angeregt, lassen schnell den Raum. Am Imker hat ein paar Stunden, um den Status der Bienenstöcke zu überprüfen und Mängel zu beseitigen. Es ist notwendig, sorgfältig die Einstellung Zellen zu überprüfen. Sie sollten streng vertikal sein. Ansonsten wird es schlecht sein Honig zu sammeln.

Wenn die Temperatur zu niedrig eingestellt ist, können die ersten Fly-Bienen zurück in Winterer platziert werden. Diese Methode ermöglicht es Ihnen, produktive Arbeit Imkerei für ein paar Wochen vor der Zeit zu beginnen, die für den Bereich traditionell ist. Als ich setzen Bienen aus zimovnika optimal? Machen Sie es besser in den Morgen, wenn die Sonne das auffälligste ist. Vor einer Studie wert Wettervorhersage. An einem bewölkten Tag, sind die Insekten nicht immer bereit, den Stock warm zu verlassen.

Einige Imker bevorzugen Bienen im Winter zu den Sommer Orte zu halten. Pflege Insekten wird so viel komplizierter. Es ist notwendig, ständig die entsprechende Temperaturbereich für den normalen Betrieb der Bienen zu halten.