154 Shares 3823 views

Was sind die Probleme beim Interview zum Stillstand Put Streb?

Um eine gute und gut bezahlte und interessante Arbeit zu finden, müssen Sie hart arbeiten. Zunächst einmal handelt es sich um die Suche nach freien Stellen, dann auf, wenn einige von ihnen angezogen werden, ist es Zeit, Lebenslauf zu schreiben und zu senden, und mehr – ein persönliches Gespräch mit dem Arbeitgeber. In den meisten Fällen in der zweiten Stufe können alle beenden, da sie oft schlechte Qualität Arbeitssuchende wieder machen. Wenn Sie jedoch für ein Interview genannt werden, es ist noch ernster – Fragen im Interview sind manchmal ähnlich wie bei einem echten Verhör.


Wie verhalten

Going zu einem Interview, sollten Sie ein paar Verhaltensregeln erinnern. Es ist bekannt, dass der Eindruck des Kandidaten bei der Person gebildet wird, das Interviews in den ersten paar Minuten Dirigieren, so müssen Sie:

– sitzen gerade, nicht komprimiert und uncrossed seine Beine. Durch die Durchführung sollte ein Interview mit einem Arbeitgeber oder Vermittlungsagentur-Manager sein, den ganzen Körper zu drehen, nicht nur die Person;

– bis zum Ende aller Fragen im Interview zu hören. Es ist inakzeptabel, die Person fragen, die Fragen zu unterbrechen;

– spricht in einer noch Stimme, zuversichtlich, aber nicht laut. Wenn das Vertrauen der Antragsteller haben alle Chancen, dass die Frage, einen Job zu bekommen positiv gelöst werden kann.

Was interessiert Interviewern

Welche Fragen werden während des Interviews die Person, die Anwendung für eine bestimmte Position gefragt? Die Liste ist unglaublich breit. Der Arbeitgeber kann in allen spezifischen Fragen interessiert sein, oder es wird einfach auf Daten in der Zusammenfassung aufgeführt passieren. Vielleicht wird der Antragsteller psychologische oder andere Tests angeboten werden. All dies – im Ermessen des Arbeitgebers oder Einstellungsmittel. Aber es gibt eine bestimmte Liste von Fragen, die von allen gefragt, und immer, also, wenn für ein Interview Vorbereitung ist es wichtig, gründlich vorzubereiten. Also, die Fragen im Interview:

Die Hauptfrage – „Erzählen Sie uns ein wenig über sich selbst.“ Überraschenderweise wurde ein paar Worte gebeten zu beschreiben oft seine Persönlichkeit im Stillstand die Klägerin macht. In keinem Fall kann „geschrieben wird alles“ nicht in der Zusammenfassung geltend gemacht werden , dass, ist es besser , eine kurze (2-3 Minuten) Geschichte vorzubereiten, die sich auf die Fähigkeiten und fokussiert Erfahrung. Die Antwort auf diese Frage wird es dem Arbeitgeber die Aufmerksamkeit auf einige der Merkmale des Antragstellers zu bezahlen, seinen Wunsch und die Bereitschaft, den begehrten Titel zu nehmen, sowie der Grad der Einhaltung Ansprüche.

Eine sehr wichtige Frage – „Was ist Ihre Einstellung zum Leben.“ Wie es den Antragsteller erscheint, die es die Schwierigkeit stellt fest, ist mit schwierigen Situationen fertig zu werden. In der Antwort ist es nicht notwendig, leichthin über die Ungerechtigkeit des Lebens zu sprechen, die schlecht von anderen, oder den Problemen, die bei jeder Gelegenheit lauern. Aktiver Mann, Fokus auf Erfolg, wer weiß, wie das Leben genießen – wie zum Antragsteller hat eine hohe Wahrscheinlichkeit für den begehrten Job zu bekommen.

Insidious Frage – „Warum Sie das tun wollen, einen Job in dieser speziellen Position zu bekommen.“ Sie wissen, welche Fragen im Interview sind die Schlüssel? Es ist dies ein Wunsch, einen bestimmten Job zu bekommen. Der Arbeitgeber will nicht die abgedroschenen Antworten zu den Wachstumsperspektiven und interessante Arbeit hören. Best of all der Antragsteller zu erklären, dass er will, um ihre Erfahrungen und Fähigkeiten voll zum Ausdruck bringt eine maximale Wirkung zu geben.

Eine weitere heikle Frage – „einen Vorteil gegenüber anderen Kandidaten haben.“ Wenn Sie darauf antworten, müssen Sie explizit seine Leistungen Liste, einige Erfahrungspunkte, alle Vorteile, ohne zu gehen, aber die Eigenschaften der Daten.

Der beste Beweis für die Professionalität sind die Fakten, nicht Worte. Wenn der Antragsteller Kenntnis von diesem Postulat ist, dass die Interviewfragen ihn nicht erschrecken, und das erste Interview wird der erste Schritt zu einer großen Karriere sein.