278 Shares 2548 views

„Louboutin“ – ein schicker und Sonderstatus

Der Film „Sex and the City“, stellten eine beträchtliche Anzahl von Frauen der Mode mit der Welt der Mode, Bekleidung und Schuhe. Russische Mädchen kennen Namen wie Christian Lacroix, Chloe, Jimmy Choo und Christian Louboutin. Letztere Marke, werden wir heute sprechen. „Louboutin“ – das ist der Traum eines jeden stilvollen Schönheit.


Hersteller von Schuhen für Tänzer, Kristian Labuten, entschied 1 Tag mehrere Modelle für den öffentlichen Gebrauch zu erstellen. Schaffung des großen Meisters gemacht, eine solche Sensation, dass es jetzt die Marke Christian Louboutin ist eine der meistverkauften der Welt.

Als 12-jähriger Junge, Herr Louboutin dachte zuerst über die Herstellung von Schuhen. Über die Schaffung des ersten Paares von seinem inspirierten gesehen Bauchtanz. Heute „Louboutin“ – es ist die Schuhe, die (zumindest in einem Fall!) Wollen jedes Mädchen haben.

Absolut alle Sterne Elite trägt stolz eine solche Schuhe. Unter den Bewunderern der Werke von Christian Louboutin kann festgestellt werden Britni SPIRS, Angelina Jolie, Keyt Uinslet, Sarah Dzhessiku Parker, Madonna und sogar eine beträchtliche Anzahl von bekannten in der ganzen Welt der Mädchen.

Was ist das Geheimnis des Erfolgs der Schuhe von Christian Louboutin?

Zuerst kümmert sich Louboutin um seine Kunden. Daher wahrsten Sinne des Wortes in jedem Paar „bringt die Seele.“ Aus diesem Grunde ist das Modell sehr komfortabel und elegant. Sie werden komfortabel, auch wenn Sie „Louboutin“ auf sehr hohen Absätzen obuete. Schuhe diese Marke in den meisten Fällen hat einen langen Stift und verführerisch ovalen Ausschnitt vor, den Fuß und die Zehen zu öffnen.

Christian Louboutin schafft einen Schuh mit Liebe und will jedes Mädchen unwiderstehlich war. Daher Block und alle Details durchdacht bis ins kleinste Detail von Dekor. Alles ist gewährleisten soll, dass Sie nicht unbemerkt bleiben.

Das Unterscheidungsmerkmal „labutenov“ ist eine rote Sohle. Es ist ein patentiertes Element, so dass andere Marken nicht verwenden. Keine spezielle Funktion Scharlach Laufsohle kann nicht stattfinden, aber es ist unglaublich schön! Darüber hinaus argumentiert Christian Louboutin sich, dass absichtlich „Tag“ Ihre Schuhe, so kann es immer auch aus der Ferne zu sehen.

Das klassische Modell – ein Boot für einen 12-Zentimeter-Absätze mit offenen Zehen. Die meisten Modezeitschriften haben erkannt, dass das klassische „Louboutin“ – es sind die meisten sexy Schuhe ist. Der Designer ist noch nicht beendet! Und er begann eine neue Version der berühmten Schuhe zu erstellen. Die Ferse und die Anzahl des Dekors zugleich erhöht. So sahen wir die leichte Schuhe mit transparenten Fersen, in dessen Innerem sich Blumen und Perlen waren, sowie ein Modell mit einem Stift 20 Zentimeter, erinnert mehr an Ballettschuhe. Ja, „Louboutin“ – Schuhe, die sicher ein Meisterwerk bezeichnet werden kann!

Wie die echten „Louboutin“ zu finden?

„Louboutin“ – eine ziemlich teure Schuhe. Allerdings fleißige Asiaten sind bereit, uns mit einem Paar roter Sohle für einen bescheidenen Preis zu gefallen. Diejenigen, für die die Marke spielt keine Rolle, freut sich, eine Fälschung zu kaufen. Und wie ein echter Fan von Christian Louboutin sein? Hier sind ein paar Geheimnisse, die Ihnen helfen, das Original zu sehen.

  • Preis. Schuhe von Christian Louboutin kann nicht billig sein. Auch auf ihrem saisonalen Verkaufspreis in der Regel nicht unter 400 Dollar fallen. Deshalb, wenn Sie ein „wahr LaBute“ für 5000 Rubel anbieten, wahrscheinlich eine Fälschung.
  • Rote Sohle. Wir haben bereits gesagt, dass das Design-Attribut ist unmöglich zu kopieren, aber dennoch sind viele Hersteller das Gesetz zu brechen. Doch nur die Scharlach-Laufsohle mit Glanz wird zeigen, dass in der Tat „Louboutin“ in Ihren Händen. Sehen Sie sich auch sorgfältig alle Inschriften auf der Sohle. Es sollte mit graviert wird den Markennamen (Christian Louboutin) sowie Herstellungsland (Frankreich). Wenn Sie die Aufschrift „Made in Italy“ bemerken, ist es nicht gerade originell.
  • Stil. Alle Modelle Christian Louboutin sind sehr ähnlich zueinander. Feine Details des Designs und der Pad ermöglicht es Ihnen, die echte „Louboutin“ zu identifizieren. Foto Schuhe , die in Hülle und Fülle in dem sind Hochglanzmagazine und im Internet, um die Details aussortieren.
  • Putzen. Seine Farbe ist immer der Schatten der Schuhe. Auf beige Boote können nicht schwarz Fersen geliefert werden.
  • Qualität. inspizieren sorgfältig alle Nähte. Es sollte keine wahrnehmbaren Streifen von Leim oder hässlich abstehenden Fäden sein. Auch die ursprünglichen Schuhe von Christian Louboutin Leder riechen gut, aber nicht billig Chemikalien.

Das ist so einfach! Haben Sie eine gute Wahl!