226 Shares 3212 views

Vorbereitung 'Gliatilin': Gebrauchsanweisung

Die Medizin "Gliatilin" bezieht sich auf nootrope Drogen. Nootropics sind jene Substanzen, die sich aktiv auf die Lernprozesse auswirken, das Gedächtnis verbessern und die geistige Aktivität erhöhen. Darüber hinaus erhöhen diese Medikamente den Widerstand des Gehirns auf verschiedene schädliche und aggressive Effekte.


Form und Zusammensetzung des Problems

"Gliatilin" (Kapseln)

Kapseln eher weich (gallertartig), haben eine ovale Form, opak und gelb. Innerhalb der Kapseln der Präparation "Gliatilin" ist eine farblose Lösung, die in der Zusammensetzung ziemlich viskos ist. Hilfsstoffe sind gereinigtes Wasser und Glycerin.

"Gliatilin" (in Ampullen)

Dieses Medikament ist auch in Ampullen erhältlich. Ampullen, natürlich Glas und transparent. Sie enthalten eine Lösung von "Cholin-Alphoscerat", die farblos und geruchlos ist.

Pharmakologische Wirkung

Die Droge "Gliatilin", die Anweisung über die Anwendung dieser sagt, ist Holinomimetikom, mit einer Wirkung auf das zentrale Nervensystem. Beim Betreten des Gehirns von Wirkstoffen freigegeben Cholin. Diese Substanz ist für die Biosynthese von Acetylcholin notwendig, die wiederum zur aktiven nervösen Erregung dient.

Die Medizin "Gliatilin" hat eine ausgezeichnete Wirkung auf den zerebralen Blutfluss, aktiviert verschiedene Strukturen des Gehirns, erhöht die Stoffwechselprozesse und verbessert auch das Bewusstsein in verschiedenen Hirntraumata.

Darüber hinaus wirkt das Medikament aktiv auf die cholinerge und synaptische Übertragung von Nervenimpulsen. Verbessert die Plastizität in Neutronenmembranen und aktiviert verschiedene Rezeptorfunktionen.

Arzneimittel "Gliatilin": Gebrauchsanweisung

Die Anweisungen sagen, dass die Absorption dieser Droge 88 Prozent ist. Das Medikament akkumuliert vor allem im Gehirn, sowie in der Leber und Lunge.

Etwa 85% der angenommenen Dosis des Arzneimittels werden mit Hilfe von Licht aus dem Körper in Form von Kohlendioxid ausgeschieden. Die restlichen 15% werden durch den Darm oder durch die Nieren ausgeschieden.

Indikationen für das Medikament "Gliatilin"

Gebrauchsanweisung wird empfohlen, dieses Werkzeug in folgenden Fällen zu nehmen:

  • Verschiedene Kreislaufstörungen im Gehirn;
  • Mit kraniozerebralen Verletzungen mit Komplikationen in Form von Stamm-Läsionen;
  • Coma ;
  • Beeinträchtigtes Bewusstsein ;
  • Multi-Infarkt-Demenz;
  • Emotionale Labilität;
  • Abnahme oder Verlust von Interesse an irgendetwas;
  • Senile pseudomelanchia;
  • Erhöhte Reizbarkeit;
  • Gedächtnisstörung;
  • Desorientierung;
  • Verwirrung;
  • Verminderte Motivation;
  • Reduktion oder mangelnde Initiative;
  • Unfähigkeit, die Aufmerksamkeit für eine lange Zeit zu konzentrieren.

Nebenwirkungen des Medikaments "Gliatilin"

Gebrauchsanweisung informiert Sie darüber, dass im Falle einer Überdosierung und als Folge von Nebenwirkungen Übelkeit auftreten kann. Wenn dies aufgrund einer Überdosierung ist, dann müssen Sie die Dosis reduzieren. Wenn die Menge des Arzneimittels für den Zweck geeignet ist, bedeutet dies, dass der Patient eine allergische Reaktion auf irgendeine Komponente hat, die Teil des Arzneimittels ist. Da keine offensichtlichen Nebenwirkungen des "Gliatilins" beobachtet werden, auch bei einer sehr langen Anwendung.

Bedingungen für die Lagerung der Vorbereitung

Dieses Medikament sollte in einem Platz aufbewahrt werden, der für Kinder unzugänglich ist , und bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad Celsius. Wenn das Medikament in Kapseln enthalten ist, dann ist die Haltbarkeit 3 Jahre. Wenn in Ampullen, dann 5 Jahre.

Verkaufsbedingungen in Apotheken

Die Medizin "Gliatilin" kann nur gekauft werden, wenn Sie ein Rezept von Ihrem Arzt haben.

Hinweis:

Die Droge "Gliatilin" beeinflusst nicht den Zustand und die Fähigkeit des Patienten, in verschiedene potenziell gefährliche Arbeitsplätze einzutreten. Zum Beispiel, ein Auto zu fahren, verschiedene gefährliche und schwere Maschinen in Fabriken und anderen Unternehmen zu verwalten.