330 Shares 6395 views

Sturmmöwe: Übersicht, Merkmale und Lebensraum

In der Welt gibt es vierzig verschiedene Möwenarten. Diese Vögel haben lange Flügel und einen Schwanz wie ein Quadrat. Möwen leben überall, wo das Meer mit dem Land verbindet, und einige Arten sind weit von den Küsten gefunden.


Seagull ein Symbol der Freiheit ist, ist sie – die erste Verbindung mit dem Meer und ist die Verkörperung aller Schönheit und außergewöhnlicher Zartheit des Vogelfluges. Sturmmöwe oder vizgnunya – eine der Vogelarten, die zu der großen Familie der Möwen gehören. diese Ptah können an den Ufern der Flüsse und andere Gewässer zu sehen. Es wird manchmal Seevogel genannt, weil sie gut und in der Nähe des Meeres absetzt.

Sturmmöwe (Larus canus): Beschreibung

Dieser Vogel hat eine Ähnlichkeit mit dem Maifeiertag, aber einige Unterschiede zwischen ihnen beobachtet. Die Erwachsene, im Gegensatz zu maevok, haben weißen Flecke auf dem schwarzen Flügelmuster. Sturmmöwe, deren Beschreibung Sie jetzt lesen hat eine Körperlänge von 40-43 cm, Flügelspannweite von der Schönheit von 110 bis 130 cm und einem Körpergewicht von 270 bis 480 Gramm reichen.

Farbe Gefieder ähnelt südlichen Silbermöwe. Es sieht sehr elegant. Sturmmöwe – eine mittelgroße Möwe. Es hat eine monochromatische weißen Unterkörper, und die Federn der oberen hellgrau Teil. Flügel auf der Oberseite grau, schwarz an ihrem Enden angeordnete weißen Flecke. Thin Schnabel und Beine grünlich-gelbe Farbton. Das Aussehen der weiblichen und männlichen ist das nicht anders. Juveniles nur permanent Gefieder werden nach drei Jahren zu erreichen.

Bereich

Eismöwen sind wandernde und kochuyuschemu Geist. Sie sind im nördlichen Teil Eurasiens, sowie in Nordamerika weit verbreitet. Einige Subtypen Daten Vögel an den Stauseen Überwinterung kommen und das Mittelmeer Feld, manchmal in Nordafrika, wo sie die ganze Kolonie bilden. Vögel Brutgebiet erstreckt sich von Island bis die meisten von Kamtschatka. Südliche Nistplätze in der Schweiz befinden. Eismöwen im Winter wie in Italien bewegen, wo sie bis 5000 Personen Zahl. Die übliche Art von Winter im Schwarz, Ostsee und dem Kaspischen Meer. Es Eismöwe, die in den Gewässern Winter bleiben nicht von Eis bedeckt, die Gebiete der Städte sind.

In der europäischen Flächen sizuyu Tee beginnt relativ südliche Silber zu verschieben, wodurch seine Größe allmählich verringert. Dies wird durch die Entstehung von Raubtieren und menschlichen Aktivitäten erleichtert.

Sturmmöwe: Lebensraum Merkmale

Zuerst lebten diese Vögel in der PSL in getrennten Paaren, in Kolonien mit Lachmöwe zu sein. Dann gab es die Beseitigung der Felder, und dann bläulich Schönheiten begann mit Verschachtelung Flussseeschwalbe, und lebte manchmal auseinander.

Ein Ort, wo Möwe Nest Ort dieser Art, viel mehr Kunststoff als der See relativ. Zusätzlich zu den natürlichen Elementen, die Beulen sind, gebrochene Rohrkolben und Morast, baut Sturmmöwe sein Nest auf dem Flachdach und auf künstlichen Inseln aus Stein. Vogel wird allmählich verwendet, um mit Menschen zu kommunizieren, wenn sie nicht sie und Schaden verfolgen.

Lebensweise

Während scharf und klagende Schrei einer Möwe vocalizes „kee-uh“ und „ki-ah.“ Diese Vögel sind hauptsächlich tagaktiv. Schutzfunktionen des Verhaltens sind wie folgt:

  • Wenn überquerte ein Feind durchgeführt, begleitet von Angst schreit.
  • Gießen Kot und tauchen Raubtiere, die auf der Erde sind, und die Menschen, was zu Misstrauen.
  • Angriff Räuber in der Luft.
  • Alle Arten von Ablenkungen demonstrativer Aktionen.

Eismöwen – geselliger Vogel. Während Nahrungssuche kommen sie in Verbindung mit den anderen Gefährten. In einer solchen Gesellschaft, können sie in den Papierkorb, und Ackerland zu finden. Lebensdauer Squealer erreicht oft 25 Jahren.

Ration

Der Hauptteil der Ernährung der Sturmmöwe – ein wirbellose Tiere, trotz der Tatsache, dass es auf die omnivor Vögel gehört. Der Appetit der sehr mittelmäßig, fischgrätenartig, und sich mit genügend Nahrung, Schönheit nutzt all seine außergewöhnlichen Einfallsreichtum. Squealer kann lange kleine Vögel verfolgen, wodurch sie die extrahierten Mahlzeit zu verlassen. Für den Menschen Eismöwen sind ohne viel Angst, in unmittelbarer Nähe zu sein, fragen Sie einen Fisch oder Brotstücke. Das Leben in einer städtischen Umgebung, Geflügelfutter Produkte menschlichen Ursprungs wird in Deponien erzeugt. Ihre Kinder Sturmmöwe ernährt sich von wirbellosen Tieren, kleine Fische, Frösche und Mäuse, diese Produkte und ernährt sich. Sturmmöwe Hauptbeute ist Fisch. Vogel kann oft am Ufer und Untiefen zu finden. In diesen Orten ist es die Suche nach Krabben und Würmern, Fischen, verworfen Gezeiten, auch abholt.

Wiedergabe

Eismöwen begann Rasse, wenn ein 2-4 Jahre. Paar miteinander bilden oft junge Vögel. Wenn die gefiederte Familie bilden größere Aktivität aufweist männlichen anschließend beginnt er den Taschenabschnitt zu schützen, der Raum für die auch wählt. Oft kommt es vor, dass die männlichen und weiblichen Winter wird an verschiedenen Orten durchgeführt, aber erst im Frühjahr treffen sich an Nistplätzen. Die weibliche trotzig verhält sich, in seinem gewählten Essen betteln, beginnt er sich um ihre Brust zu nehmen. Partner bei der Bildung von Wasserdampf in der 72% der Fälle sind diejenigen, die im vergangenen Jahr gewesen. Nestbau in zwei prospektiv Eltern beschäftigt. Es kann in den Boden oder rauhe Struktur der Zweige der Bäume eine Grube sein, Vegetations Stielen, Moosen und Flechten. Nest Sturmmöwe ist an einem feuchten Ort immer basiert. In einigen Fällen hat es ein Vogel auf den Zweigen von Bäumen oder Stümpfen.

Die Weibchen beginnen Eier im Mai oder Juni zu legen, in der Regel 2-3 Eier mit braunen Flecken Grün Oliv. Hatch Nachkommen beiden Eltern abwechselnd in drei bis vier Wochen. Im Jahr der Möwen produzieren eine Kupplung.

Aufzucht

Verantwortlich für ihre Kinder füttern und beide Elternteile. Kleine Küken essen gefräßig die Nahrung, die sie bis zu sechs Mal am Tag präsentiert werden. Die ersten Tage nach der Geburt der Küken Hitze Vater und Mutter, am dritten Tag des Lebens bereits gesetzt Wärmeregulierungs in puhovichki. Kleinkinder beginnen in der Gegend zu gehen, im Alter von 10 bis 12 Tagen das Nest verlassen. Der erste Flug 1 Monat und 5 Tage nach dem Schlüpfen machen. Junge Eismöwen sind in der Packung kombiniert und beginnen auf den Seen und Sümpfen wandern Nahrung für sich zu finden.

Speichern Spezies

Beobachtungen über das Leben von Mew Möwen haben, dass in der Barentssee gezeigt, dass es der Tod ihrer jung ist. Der Grund dafür war die große Unterkühlung und schweren Kinder aus unter der dichten Vegetation auf dem offenen. Der zweite Grund – die Erschöpfung von Unterernährung. Bei den Weißen Meer Möwen müssen auch für das Überleben kämpfen. Ihre Nachkommen ausgesetzt Hermelin angreifen, Füchse und graue Krähen. Erwachsene Menschen sowie junge, drohte Wanderfalken und Seeadler. Möwen sind häufig ihre Opfer. Diese Vögel sind von besonderer wirtschaftlicher Bedeutung nicht vorhanden ist, und speziell Maßnahmen zu ihrem Schutz nicht vorgesehen ist. Auf dem Gebiet der russischen Hauptstadt und in der Sturmmöwe unter besonderem Schutz genommen. Diese Vogelart wurden im Roten Buch von Moskau im Jahr 2001 aufgeführt.