434 Shares 9464 views

Biografie von Valery Leontiev. Persönliches Leben, Foto, Kreativität

Ein beliebter sowjetischen Sänger Valery Leontiev – der bekannteste Vertreter des russischen Showbusiness. Einer der ersten, auf der Bühne er erfolgreich Gesang, Tanz und Bühnentechnik kombinieren wurde.


Kindheit, Familie

Leontev Valery wurde in der Republik Komi, in dem kleinen Dorf Ust-USA geboren. Sein Vater, Jakow Stepanowitsch – ein Tierarzt, ein Spezialist für die Wartung der Hirsche. Aus diesem Grunde, die Kindheit des zukünftigen Sängers fand auf der Straße. Im Jahr 1961 aufgrund des Gesundheitszustandes von Jakow Stepanowitsch, den Ärzten empfohlen, um das Klima zu ändern, zog die Familie in die Wolgastadt Yurievets. Hier verbrachte Valery seiner Jugend.

Es war dort, dass der Junge in der sechsten Klasse ging. Valery Leontiev 7 Jahre wurde in Zeichnung und Tanz interessiert. Darüber hinaus war er glücklich, eine Theatergruppe zu besuchen und im Schulchor aktiv sang. Als er Valery Yakovlevich erinnert, wurde er der Sänger laut, weil das Singen.

erfolglose Prüfung

Nach der achten Klasse Abschluss entschied sich der junge Mann zu Muromsky radiotehnikum zu gehen. Der Versuch war nicht erfolgreich, scheiterte er an der Prüfung und kehrte nach Yurievets, wo er seine Studien in der High School fortgesetzt.

Traum

Biographie Valery Leontiev könnte ganz anders entstehen. Tatsächlich ist von seiner Jugend träumte er von Ozeanograph Beruf. Er dachte, dass seine Prüfung in der Far Eastern University, wo er den Beruf gelernt. Aber dieser Traum war es nicht für den prosaischste Grund. Die Eltern hatten kein Geld, um seinen Sohn zu senden in Wladiwostok zu studieren. Während dieser Zeit war es nicht ein Plan, der nicht in dem Leben von Valery blieb aus.

Er beschloss, seine Hand im Theater zu versuchen. Dafür ging er nach Moskau, wollen geben Sie die GITIS. Der junge Mann dachte, dass es für ihn leicht sein würde, weil er viel auf der Bühne des lokalen Kulturpalastes gespielt hat. Aber das Unerwartete geschah – in Moskau, ein junger Mann plötzlich hörte deutlich seine schreckliche „Okan“. versucht zu sagen, nahm so wenig wie möglich Worten, der gescheiterte Schauspieler, die Dokumente auf. So Valery Leontiev, ein Foto, das Sie in diesem Artikel können nicht einen Traum mehr zu machen. In kurzer Zeit war er in seiner Wahl zweimal enttäuscht. Er hatte keine andere Wahl zu Yurievets zurückzukehren.

Die Arbeit in einer Ziegelfabrik

Creative-Biographie von Valery Leontiev beginnen nicht allzu gut, so kehrte er in seine Stadt, ein junger Mann und begann in einer Ziegelei arbeiten. Er wurde ein Arbeiter – rollt den Wagen auf den unbehandelten Ziegel aus der Presse in den Trockner zurück. Dann war er „Glück“ in einer Textilfabrik in der Stadt zu arbeiten tesemschikom. Er wurde von vielen mehr Berufen ersetzt, die nicht spezialisierte Ausbildung erfordern. Bald wird die ältere Schwester Valeria entschieden, dass die Brüder höhere Ausbildung bekommen müssen.

Workuta

Bei einem Familienrat wurde beschlossen, dass Valery nach Workuta gehen die Leningrad Mining Institute, oder besser gesagt, in seiner Filiale zu gelangen. Diesmal nichts verhindert Leontiev ein Student des Abends Abteilung der Universität geworden. Parallel dazu arbeitete er als Laboranten am Forschungsinstitut, dann als Zeichner in dem Design-Institut.

Amateur-Aufführungen

Kreative Natur Valeria suchte einen Ausweg. Er war aktiv in Amateur Research Institute, durchgeführt auf der Bühne des örtlichen Kulturpalastes. Diese Arbeit, die er widmete seine ganze Freizeit. Vielleicht sind die Menschen in Workuta damals lebte, der immer noch seine Auftritte erinnern in „The Circus leuchtet Feuer“, „zatyukali Apostel“, „Don Renaldo geht in die Schlacht“, „Black Dragon“. Im regionalen Wettbewerb der Vokalisten „Song-71“ in Workuta Leontiev den zweiten Platz. Neunte April eintausendneunhundert und der 72. Jahr des ersten in das Leben der zukünftigen Führer der sowjetischen Musikkonzert. Dieses Ereignis wurde in dem Kulturpalast der Stadt Workuta gehalten. Repertoire Anfänger Sänger populär war damals die Songs aus dem Film „Lass sie reden.“

Eine weitere Chance

Im selben Jahr konnte Biographie Valery Leontiev ändern. Der junge Mann hatte die Chance zu gehen, in der Kreativwerkstatt der sowjetischen Pop-Kunst zu studieren. Dazu war es notwendig, den Wettbewerb „Wir suchen nach Talent“ in Syktyvkar zu gewinnen. Ich muss sagen, dass, wirkt in „zatyukali Apostel“ Valery sein Bein brach. Das ist nicht zu verhindern, ihn zu Syktyvkar, reisen am Wettbewerb teil zu nehmen und das Diplom des ersten Grades zu erhalten. Zum Glück Sänger Knospung war keine Grenze! Er warf Institute und einmal ging wieder nach Moskau, die Geheimnisse der Kreativität im Studio von George Vinogradov zu begreifen.

Erfahren Valery in der Hauptstadt wurde nicht lange bestimmt. Ein Jahr später kam der Leiter des Philharmoniker Syktyvkar A. Strel'chenko in Moskau, im Studio, und war mit dem Ergebnis unzufrieden. Aus diesem Grund nahm er eine Gruppe von Aussetzern und Künstler nahmen ihre Arbeit Syktyvkar. So Leontjew, nicht Ausbildung abgeschlossen, wurde er ein professioneller Künstler. Er tat sich mit der gleichen Gruppe von jungen Enthusiasten in bis „The Dreamers“. In diesem Teil ihres ersten professionellen Gig fand im Dorf Überschwemmungs bei Syktyvkar. Dann begann die endlosen Touren. Es geht um die Art von Leben, Traum eines jungen angehenden Sänger. Einige Jahre später erhielt er seine erste Auszeichnung – „Ausgezeichnete Arbeit auf dem Land.“ Ein Jahr später wurde ein Vollzeit-Mitarbeiter der Philharmoniker, Solist des „Echo“ ensemble. By the way, mit diesem Team zusammenarbeiten Valery Yakovlevich bisher.

"October"

Im Jahr 1977 entdeckte Leontiev eine der besten lokalen Musikveranstaltungen. Dieser „Oktober“ in Leningrad. Sein erster Kontakt mit dem Publikum war als Zuschauer beim Konzert Karela Muss. Es ist schwer zu glauben, aber in einem Jahr Leontiev ging an die Szene des legendären Halle, wenn auch nicht mit einem Solo-Konzert. Aber sehen Sie, es war ein großer Erfolg. Zwischen der Szene des Dorf-Clubs und Konzertsaal der nördlichen Hauptstadt einer Welt des Unterschiedes.

Gorki Philharmonic

Es ist ein weiterer wichtiger Schritt im Leben des beliebten Sängers. Biografie Valery Leontiev, facettenreiche Sängerin und zweifellos sehr talentiert, mit der Arbeit in der Stadt Gorki Philharmonic verbunden, wo er ein Jahr später mit einer Gruppe bewegte „Echo“. In dieser Stadt, die er bekam zuerst ihre eigenen Gehäuse. Und im August 1979, nahm er in Jalta im Wettbewerb. Er brachte ein ziemlich umfangreiches Material ist und ein Zehn-Minuten-Song D. Tuhmanova auf Gedichte von R. Weihnachten, „In Erinnerung an den Gitarristen.“ Leontiev ist die erste Ausführung der Zusammensetzung. Er erkannte, dass er die richtige Wahl getroffen hatte, als er den ersten Preis für Sologesang erhielt. Leider wurde die Sängerin Freude durch den plötzlichen Tod seines Vaters im Schatten …

Im gleichen Jahr im Leben des Sängers, war es eine andere Veranstaltung – Bekanntschaft mit Davidom Tuhmanovym. Nach dem großen Erfolg dieses Treffens in Jalta konnte einfach nicht stattfinden. Der berühmte Komponist erinnerte daran, dass in den ersten Stunden ihrer Bekanntschaft er nicht in der Lage war, die Fähigkeit eines jungen Künstlers, objektiv zu bewerten, er fühlte es sich um eine starke und energische Persönlichkeit. Allerdings stellte er die hervorragenden Daten Gesang, Musikalität, Sache. Von diesem Augenblick an begann sie ihre Nähe, und ich muß sagen, fruchtbare Zusammenarbeit. Die Arbeit dauerte viele Jahre, und als Ergebnis wurde das Publikum des ganzen Block von großen Songs präsentiert.

Sopot 1980

Leontiev erfüllte die Erwartungen Tuhmanova und beim Internationalen Festival in Sopot „Goldener Orpheus“, wo er „in der Sonne Stunde Tanzen“ wurde ersten Preis für die Leistung des Songs, sowie ein Sonderpreis des bulgarischen Modemagazin „Harmony“ für die originellsten ausgezeichnet Kostüme. Vielleicht nicht jeder weiß, dass ihre jungen Künstler entworfen und genäht sich. Es scheint, hier ist sie – das lang erwartete Sprungbrett für einen starken Sprung in heimischer Pop-Elite. Leontiev bereits Konzerte im Kulturpalast, in seinem achtzigsten Jahr gegeben, er auf der Bühne des Luzhniki erschien, nahm an Gruppenausstellungen.

heimtückisch Anderssein

In den späten siebziger Jahren zahlreiche Kritiker, ja, in der Tat, und gewöhnliche Zuschauer war es klar, dass ein neuer Künstler ist sehr im Gegensatz zu denen von Popstars, die gewohnt waren, zu verstehen. Der Wunsch, seine eigene Meinung Valery wenig zu haben, um Verbindungen mit den „richtigen“ Menschen aufzubauen.

Bereits im Jahr 1981 Leontiev alle Straßen in der Metropol Szene im Fernsehen geschlossen wurden nicht berücksichtigt werden kann. „Das Lied von der Discjockey“ wurde für das neue Jahr „blue fire“ geschrieben. Mit ihr wurde der Sänger zunächst auf dem Bildschirm angezeigt, aber zwei Stunden vor der Ausstrahlung seines Schnitts.

Am Abend des Komponisten war Leontiev Tuhmanova bis zur letzten Minute zu vertreten, er aktiv für eine Rede vorbereitet, aber er war nicht zu leben erlaubt. So zum ersten Mal bereits ein beliebter Sänger im Publikum sah nur einen blauen Bildschirm während der Sendung des „Goldenen Orpheus“.

Raimonds Pauls

In dieser schwierigen Zeit für den Sänger nahm eine schicksalhafte Begegnung für ihn mit dem berühmten Maestro Raimonds Pauls und Komponisten Loroy Kvint. Diese Menschen haben einen besonderen Einfluss auf alle seine zukünftige Arbeit.

Im Jahr 1981 beteiligte sich Valery Leontiev in der Erwägung der Maestro. Im Jahr 1982 Valery Leontiev Biografie – ist die Geschichte des menschlichen Lebens erfolgreich. Er – ein Liebling der Öffentlichkeit und den Behörden – eine verhasste Figur. Alle, die schwierige Zeit, wenn Moskau einen Sänger versuchte, war er ein gern gesehener Gast in der Konzerthalle „Oktober“. Hier Premiere viele seiner Shows.

Anerkennung

Im siebenundachtzigsten Jahr von Valery aufgehört hat, „verboten“ Person auf der russischen Bühne zu werden. Er wurde der Titel „Verdienter Künstler der Ukraine“ ausgezeichnet. New 1988 Leontiev traf beim Festival der UdSSR in Indien. Der Sänger fiel sofort in der Liebe mit diesem fantastischen Land. Sobald die Behörden die Verdienste eines Künstlers anerkannt, wurde er in den großen Konzertsälen von Moskau zugelassen. Seitdem präsentiert er in der Regel seine neue Show im CC „Russisch.“ Es geschah im Jahr 1990, als Zuschauer die Premiere der Show sah „Ich glaube, dass ich nicht gelebt haben.“ Durch November dieses Jahres verbrachte er auf Tour in den Vereinigten Staaten. Dann gab die Sänger Konzerte in Kanada und Indien.

Im Jahr 1997 begann er eine Zusammenarbeit mit dem Komponisten I. Leontiev cool. Früher war der Sänger mit ihnen vertraut, aber hat nicht funktioniert. Nun bereitet Valery Y. ein neues Album, das alle coolen Songs enthalten wird.

Krankheit

Das gleiche 1997 markierte nicht nur die kreativen Leistungen, sondern auch ein unerwartetes Gesundheitsproblem. Ärzte entdeckten den Sänger Hals-Tumor. Sie nahm den berühmten Chirurgen Ralf Raykin, Bruder Arkadiy. Aber für eine lange Zeit weiter war die Sängerin Karriere in Frage. Niemand konnte sagen, ob Leontiev singen. Es war während dieser Periode Schauspieler wieder über die Hochschulbildung zu denken. Mit 33 er in dem Institut für Kultur eingeschrieben. Krupskaja. Zum Glück, ein Jahr später gab Valery Yakovlevich in Leningrad 18 ausverkaufte Konzerte in dem neuen Programm „Ich bin nur ein Sänger.“ By the way, hat er nicht seine Studien aufgeben.

Leontev Valery: Biographie, Frau

sagen möge nur, dass Valery Leontiev, ist persönliches Leben, das oft die Augen nicht verfügbar ist, sorgfältig ihren persönlichen Raum zu schützen. Vielleicht aus diesem Grund hat sich sein Bild immer ein Geheimnis ist. Oft Gerüchte über seine sexuelle Orientierung übertrieben. Darüber hinaus, im Alter von Valery Leontiev auch ein Thema hitziger Debatten Bewunderer und Gegner seiner Arbeit. Noch einige Details über die große Liebe und Familienleben Leck des Sängers an die Presse.

Vielleicht ist der lebendigste Roman Valery Yakovlevich war mit dem Komponisten Loroy Kvint. Ihre Bekanntschaft fand im Jahr 1980. Laura wurde sofort von dem Charme und enzyklopädischen Geist des Sängers fasziniert. Zwei kreative Person erlebt einen Sturm der Emotionen. Laura wahnsinnig eifersüchtig auf Valeria, gab ihm ihre besten Songs. Leontiev wirft sie ständig und kehrte nur, wenn sie in ihrem Leben einen anderen Mann erschien.

Valery Leontiev Verheiratet mit Lyudmila Isakovich. Damit traf die Sängerin im Jahr 1972 zurück. Valery und Ljudmila hat nie die Tatsache, dass ihre Ehe verborgen – eher eine Partnerschaft statt einer Liebe Vereinigung.

Klatsch

Valery Leontiev, deren persönliches Leben birgt viele Geheimnisse, ist seit jeher Gegenstand erhöhter Aufmerksamkeit von Journalisten. Nicht selten Gegenstand von Publikationen sind zahlreiche plastische Operationen Sänger. Wenn Sie die Medien glauben, es ist immer noch in den achtziger Jahren war er der erste russische Sänger auf Chirurgie zur Verjüngung entschieden. Da es nicht einmal die strengen Verbote der Ärzte stoppen mit Blicken zu experimentieren zu stoppen.

Es ist oft eine Frage der Schauspieler Fans: „Wie viele Jahre Valery Leontiev“ Dies ist nicht verwunderlich – es als seine Jahre wirklich viel jünger aussieht. Er machte mehrere Kreis Facelift, setzen Keramikzähne, erlitt eine Oberschenkelstraffung, mit Hilfe von erhöhten Kollagen Lippen.

Ich muss sagen, dass der Eingriff der plastischen Chirurgie nicht immer erfolgreich ist. Viele erinnern, wie Leontiev ersten öffentlichen Auftritt nach blepharoplasty. Chirurg verletzt seine Muskeln in den Augenlidern und ein Auge aufgehört hat, geschlossen werden. Nach einer Weile hatte der Sänger ins Krankenhaus zu gehen, da er stark Schleimhaut Augen ausgetrocknet. Ärzte gedrängt riskante Experimente mit dem Gesicht zu beenden, weil jeder, wie alt Valery Leontiev kennt. Singer ist notwendig, jede Intervention von einem plastischen Chirurgen zu stoppen, weil sie alle eine Altersgrenze haben.

chronologisches Alter

19. März 2014, wandte sich Valery Yakovlevich 65 Jahre alt. Der Künstler macht keinen Hehl sein Alter, und die Frage, wie viele Jahre, Valery Leontiev, der Sänger ist nicht schwer zu beantworten. Betrachtet man es auf der Bühne sehen, bevor junge athletische, stilvolle Darsteller, bei der eine junge Fans mit Freude quietschen. Nach langer Tradition gefeiert Valery seinen Geburtstag auf der Bühne. Drei Tage in Folge, gab er Solokonzerte in St. Petersburg und dem 29. März gab ein Galakonzert im Kremlin Palace.

Sänger Alben

Mehr als 40 Jahre von Leontiev Bühnenarbeit begannen die Legende der russischen Plattform respektvoll nennen. Sänger selbst ist nicht sehr glücklich mit dem Projekt, weil er noch jung im Herzen, voller Energie und kreativen Pläne. Während seiner Bühnenkarriere verzeichnete Valery Yakovlevich mehr als 30 Alben. Sie sind gut bekannt. Alle Alben Valery Leontiev veröffentlichten große Zahlen.

Ich möchte Ihnen sagen, über eine von ihnen. Seine Experten glauben, eine der besten. Im Jahr 2011, dem 40. Jahrestag des Beginns der kreativen Karriere des Sängers. Zu Ehren dieses Datum es Album „The Artist“ veröffentlicht wurde, die die besten Songs Leontief- verschiedenen Jahren gesammelt werden, sowie neue Kompositionen.

Über die Schaffung dieser Kollektion arbeitete Valery Yakovlevich für zwei Jahre. Wir können davon ausgehen, dass dies die Chronik der Kunst des berühmten Künstlers ist. „Looking for you“ Das Album beginnt mit dem Lied. Dies ist eine der ersten Kompositionen, mit denen Leontjew in der Öffentlichkeit erschien. Es gibt ein bekanntes Hit-Album und Valery Leontiev, „Dort, im September“, die den Sänger im ganzen Land verherrlichte.

Valery Leontiev: Biographie, Frau, Kinder

Der berühmte Sänger ist seit mehr als vierzig Jahren Lyudmila Isakovich verheiratet. Die ersten 20 Jahre lebten sie in einer Bürgerunion, und 1998 beschlossen, ihre Beziehung zu legalisieren. Von Zeit zu Zeit gibt es Gerüchte, dass eine Familie Kinder hat, aber der Sänger bestreitet diese Informationen. Vor der Geburt des Kindes habe ich immer seine Frau gewesen, obwohl Valery Y. davon geträumt. Nach Menschen in der Nähe der Familie, Ludmila – eine Frau hart und starr. In den frühen neunziger Jahren kam sie mit dem Ensemble „Echo“ in die Vereinigten Staaten und blieb dort zu leben. Immer bezieht sich auf die Anwesenheit von Kindern in der Familie negativ, und grinste nur, als sie die regulären Gerüchte gehört, dass ihr Mann Vater wurde. Für Glück ist es genug Luxus-Haus in Miami und Super-Mann.

Uneheliche Kinder des berühmten Sängers – eines der beliebtesten Themen der Journalisten. Erschien Informationen über die uneheliche Tochter Valeria, die in Jurjewez lebt. Sie sagten, dass sie – die Frucht der Romantik des Sängers mit Grundschullehrer in den ersten Jahren, als der junge Mann in einer Textilfabrik gearbeitet. Leontiev nie auf diese Gerüchte kommentiert.

Es stimmt, sie sagen, dass, über die durchlaufen hat-64-jährige Altersgrenze, begann Valery über die Kinder zu denken. Es gibt Informationen , dass das Beispiel von seinen Stern Kollegen , er würde die Dienste mieten , eine Leihmutter. In einem seiner letzten Interviews gestand Valery Y., dass er bedauerte, dass sein ganzes Leben seiner Karriere gewidmet war und er nicht erschienen ist, ein wenig geliebten Menschen. Als ein Journalist Lyudmila gefragt, wie es für das Kind beziehen wird, wenn es plötzlich passiert, sagte sie, dass das Kind für sie in der gleichen Familie werden kann, sowie für ihren Mann. Vielleicht, sagte sie, weil sie mit ihrem Mann mehrmals im Jahr zu sehen ist – sie in Miami gelebt haben, und der Sänger lebt im Allgemeinen in Russland.

Im März 1998 wurde vor dem Konzertsaal „Rossija“ gelegt Sternnamen Leontiev. Bei dieser Gelegenheit gab der Sänger ein großes Konzert. Zur gleichen Zeit wurde das Album „Santa Barbara.“ Heute haben wir versucht, über das Leben zu erzählen und arbeiten von populären Künstlern inländische Plattform. Leontjewa Valeriya Alter ist kein Hindernis für seine Arbeit. Als einer der ältesten Vertreter des russischen Showbusiness, ist er noch jung, voller Energie und kreativer Pläne. Wir hoffen, dass der Sänger seit vielen Jahren seine Fans mit neuen Brand Shows und lebhaften Erinnerungen Hits begeistern wird.