635 Shares 5889 views

Das Medikament „Ketamin“: Gebrauchsanweisungen, Beschreibung, Zusammensetzung und Bewertungen

Um jede Operation durchzuführen, muss der Arzt spezielle Vorbereitung, die analgetischen Eigenschaften besitzt. Das heißt, das Anästhetikum benötigt. Eine davon ist die „Ketamin“. Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels muss gründlich untersucht werden, bevor sie an den Patienten eingeführt wird.


Allgemeine Beschreibung und Zusammensetzung des Arzneimittels

Die Substanz ist eine Flüssigkeit, die einen leichten Farbton oder keine Farbe aufweist. 1 ml dieses Mediums enthielt 57,6 mg Ketamin. Zusätzliche Bestandteile isoliert werden können Benzalkoniumchlorid, Natrium und injizierbare Wasser.

Angewandte Medizin für die intramuskuläre oder intravenöse Verabreichung. Wenn Sie „Ketamin“ Bedienungsanleitung sagt über solche Formen der Produktion verwenden müssen:

– Ampules bedeutet, mit einer Gesamtmenge von mindestens 2 ml. Das Paket enthält 5 Phiolen.

– Flaschen 5 ml.

Die pharmakologische Wirkung des Arzneimittels

Die vorliegende Substanz hat eine gute analgetische Wirkung, die jedoch nicht lange. Darüber hinaus „Ketamine“ (Anleitungen für die Verwendung der Mittel auf der Verpackung befinden) nicht das korrekte Niveau des Analgesie bereitzustellen Bauchoperationen. Während der Verabreichung des Arzneimittels hemmte das Bewusstsein nicht vollständig und Schlucken, Husten und laryngealen Reflexe gespeichert. Nach der Verabreichung des Medikaments muss der Patient diese Symptome: Bluthochdruck, Kontraktilität. Skelettmuskeltonus in diesem Fall nicht verringert wird.

Nach dem Ende des Wirkstoffes beim Menschen ist es Schläfrigkeit, die Halluzinationen, sehr lebhafte Träume auslösen kann. Weiterhin wird nach Beendigung der anästhetischen Wirkung bei einem Patienten, ist desorientiert Raum. Dieser Zeitraum ist in der Lage bis zu 8 Stunden fortzusetzen. Wenn Sie die Substanz in Verbindung mit Antipsychotika nehmen, reduzieren alle diese Effekte ihrer Intensität und Helligkeit. Die maximalen Gültigkeitsdauer von 2-3 Stunden.

Für die intramuskuläre Verabreichung kann dieser Effekt erhöht werden. Seine Wirkung der Droge beginnt in 10 Minuten. Es soll beachtet werden, dass das Medikament Dosis von 1 mg / kg Einrichtung von nur 6 Minuten hemmen kann. Um 25 Minuten betäubende Wirkung zu erzielen, ist es notwendig, 4-8 mg / kg einzuführen. „Ketamin“ (Gebrauchsanweisung – eine echte Anleitung zum Handeln) ist weit verbreitet im ganzen Körper verteilt und durchdringt die Blut-Hirn-Schranke. Und Plasmaproteine bindet es nur 12%. Die Halbwertszeit der Substanz 2 Stunden. Angezeigt Medikament wird in dem Urin ausgeschieden, obwohl eine geringe Menge an Metaboliten im Körper für mehrere Tage beobachtet werden.

Indikationen

Wenn Ihr Arzt eine „Ketamin-Hydrochlorid“ zu ernennen, wird Bedienungsanleitung helfen, befassen sich mit den Indikationen für die Verwendung des Medikaments entschieden hat. können unter ihnen zu unterscheiden sind:

• chirurgische Verfahren, die nicht von kurzer Dauer. Zur gleichen Zeit ist der Bedarf an Muskelrelaxation keine Rolle. Insbesondere zeigt es die Menschen, die einen niedrigen Blutdruck beobachtet haben.

• Transport von Patienten in anderen Krankenhäusern.

• Die Notwendigkeit für ein Produkt von Grund Anästhesie.

• Behandlung von Verbrennungen.

• Durchführung der Instrumental Manipulation, die starke Schmerzen verursachen können.

• die Notwendigkeit , Notfallmaßnahmen umzusetzen, verursacht durch traumatischen Schock, schwere Blutungen.

• Installation eines Katheters im Herzen.

• Kaiserschnitt oder gynäkologische Chirurgie.

• Chirurgische Manipulationen bei Tieren.

Gegenanzeigen

Wenn Sie „Ketamin“ Gebrauchsanweisung zugewiesen (für veterinärmedizinische Zwecke dieses Medikament auch erlaubt) sagt über diese Gegenanzeigen:

1. Eine zu hohe Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Medikaments.

2. Die arterielle Hypertonie, in denen es eine anhaltende Erhöhung des Drucks.

3. Herzinfarkt oder Angina pectoris in den letzten sechs Monaten.

4. Zu schwerer Niereninsuffizienz.

5. Verletzung der Blutzirkulation im Gehirn.

6. Die Krampfzuständen und Epilepsie, darunter auch Kinder.

7. Schwangerschaft und Laktation.

8. Alcoholism.

Sehr vorsichtig jene Patienten, die chronische Herzinsuffizienz aufweisen, und die müssen den Betrieb auf den Rachen oder Kehlkopf durchzuführen. In diesem Fall kann es weiter Beruhigungsmittel angewandt werden.

Merkmale und Dosierung

Dieses Medikament kann in eine Vene (Bolus und Tropf) oder IM verabreicht werden. Wenn der Vorgang für Erwachsene durchgeführt wird, ist es notwendig, eine Substanz intravenös einzuführen. Die Menge der Zubereitung 2-3 mg / kg Körpergewicht. Wenn Sie planen, Injektion intramuskulär, dann wird es brauchen, um 4-8 mg / kg Körpergewicht. Zur Betäubung Wirkung hielt weiter „Ketamin“ Lösung bei 2 mg / kg pro Stunde verabreicht werden. Ggf. dropper wird die 0,1% ige Lösung mit einer Geschwindigkeit von 20-50 Tropfen pro Minute eingeführt.

Beschreibung und User „Ketamin“ muss unbedingt an die Eltern erklärt werden, wenn der Betrieb auf das Kind durchgeführt. In diesem Fall kann die Zubereitung als Basis verwendet werden, oder ein basisches Anästhesie. Wenn die zweite Option ausgewählt ist, dann sollte das Medikament intramuskulär oder intravenös installiert werden. bedeutet, dass die Dosis vom Alter des Kindes ab und beträgt 8-12 mg / kg für Säuglinge, 6-10 mg / kg – Kind von 1 bis 6 Jahren etwa 4-8 mg / kg – ältere Kinder und Jugendliche. Wenn die intravenöse Injektion verwendet wird, dann ist es braucht einen 3,2 mg / kg mit periodischer Zugabe des Medikaments während der gesamten Operation einzuführen.

Erhöhen Sie die Wirkung des Medikaments mit Hilfe von „Fentanyl“, „promedolom“, möglich ist „Droperidol.“ Bei dieser Dosis „Ketamin“ unbedingt reduziert.

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Wenn der Arzt notwendig ist, die „Ketamin“ Bedienungsanleitung anzuwenden (. Der Preis für das Medikament ist etwa 150 Rubel) warnt Sie vor möglichem Auftreten von Nebenwirkungen:

• Tachykardien und Erhöhung des Drucks.

• Eine übermäßige Zunahme der Speichelfluss.

• Die Entstehung von Halluzinationen und schwere psychomotorische Unruhe während der Erholung von der Narkose.

• Atemnot und Atemdepression.

• Schmerzen.

• Ist Rötung an der Injektionsstelle.

• Desorientierung im Raum.

Wenn es eine Überdosis Drogen war, kann eine Atemdepression auftreten. In diesem Fall müssen Sie die künstliche Beatmung tun. Wenn es eine krampfhafte Störung ist, dann kann es mit einem Werkzeug wie „Diazepam“ entfernt werden.

Verwarnungen

Nach der Verabreichung des Medikaments an den Patienten nicht während des Tages oder in irgendwelchen gefährlichen Tätigkeiten nachgehen, die erhöhte Aufmerksamkeit erfordern. In keinem Fall fährt kein Auto. Außerdem:

• Niemals die gleichzeitige Verabreichung von Arzneimitteln mit Barbituraten vorgestellt.

• ein Medikament kann nur qualifizierten Arzt. Kaufen Sie es in Apotheken ohne Rezept, können Sie nicht. Es verwendet, um das Medikament nur in der Ambulanz oder der Krankenstation.

• «Atropin“ kann, um Speichel zu reduzieren angewandt werden.

• Bei der Verwendung dieses Medikaments Sie die ganze Zeit brauchen die Atmung des Patienten, vor allem in den oberen Atemweg Aktivitäten wie möglich Krampf der Kaumuskulatur zu überwachen.

• «Diazepam“ hilft nicht nur die Wahrscheinlichkeit einer unfreiwilligen Zuckungen der Muskeln zu reduzieren, sondern verhindert auch psychomimetische Wirkung.

Im Hinblick auf Kombinationen mit anderen Medikamenten, „Ketamin“ die Wirkung von verstärken Narkoanalgetika Typ, Anxiolytika und andere Substanzen, die das Funktionieren des ZNS hemmen können.

Bewertungen, Analoge und Speicherfunktionen

Wenn Sie eine Operation benötigen, kann der Anästhesist das Medikament als „Ketamin“ verwenden. Gebrauchsanweisung (in Phiolen 2 ml Formulierung enthält, wird am häufigsten verwendet) stellt auch Analoga, die die gleiche Zusammensetzung haben kann. Möglicherweise mit anderen Medikamenten den gleichen Wirkstoff enthalten, werden Sie mehr gerecht wird. Unter den Analoga genannt werden können, sind: „Kalipsol“, „Ketanest“, „Ketalar“.

Halten Sie das Produkt an einem kühlen Ort, wo die Kinder nicht erreichen können. Erhältlich Medikament nur auf Rezept, während seine Verwendung ist streng im Hause verboten. Lagertemperatur sollte über 30 Grad nicht mehr sein. Verpackung Drogen notwendigerweise dicht verschlossen. Haltbarkeit des Materials beträgt 24 Monate.

Im Hinblick auf die Bemerkungen der Patienten, sie sind sehr unterschiedlich. Zum Beispiel ist der positive Aspekt der Wirksamkeit des Medikaments in Betracht gezogen, da der Patient keine Schmerzen fühlen. Allerdings ist die Wirkung der Narkose sehr unangenehm. Ausfahrt aus der Narkose, nach der Mehrheit der Patienten, es ist sehr schwer.

Nun, da Sie wissen, alle Informationen über die Droge „Ketamin“. Gebrauchsanweisung, Preis, Bewertungen ist kein Geheimnis für Sie. Gesundheit!