590 Shares 4118 views

Geranie Hauspflege und Reproduktion

Wunderschön blühende Pelargonie oder Pelargonium ist seit jeher sehr beliebt. Aber die Zeit ändert sich, schmeckt, und jetzt auf den Fensterbänken begann es, ganz andere, manchmal exotische Blumen im Innenraum zu ersetzen. Und wahrscheinlich, umsonst! Geranie, Pflege zu Hause, die übrigens viel einfacher ist, ist ein ausgezeichnetes Antiseptikum. Es heißt ein natürlicher "Mörder von Mikroben", da er die Eigenschaft hat, ihre Anwesenheit im Raum mehrmals zu reduzieren. Es lohnt sich, auf die Tatsache aufmerksam zu machen, dass viele Raumschädlinge wie Feuer Angst vor Geranien haben. Sie können zum Beispiel ganz vergessen, die bösartigen Blattläuse, die Pflanzen angreifen, Pelargonium auf dem Fensterbrett zusammen mit anderen Blumen.


Sie ist ein wundervoller Heiler mit vielen Krankheiten. Zum Beispiel kann die anfängliche Rhinitis leicht geheilt werden, es ist nur notwendig, auf die Brücke der Blätter von Geranie zu setzen. Einfach, aber effektiv. Und das trotz der Tatsache, dass für eine solche Heilpflanze, wie Geranie, Pflege zu Hause wird nicht angespannt werden, wegen seiner Unprätentiösigkeit.

Und außerdem, Pelargonium, das nur viele Vorteile kombiniert, kann nicht nur eine Innenpflanze, sondern auch eine Gartenblume sein. Und es gibt mehr als genug Sorten von Geranie für jeden Geschmack. Es kann seinen rechtmäßigen Platz in irgendeiner Art von Blumenanordnung nehmen und wird nicht durch eine gelegentliche oder überflüssige Blume betrachtet werden.

Wenn Sie sich entscheiden, Geranie für zu Hause zu kaufen , häusliche Pflege, nachdem es keine strenge Temperatur Leistung erfordert. Die optimale Lufttemperatur für Pelargonium ist Raumluft, und im Winter kann es in den kühlsten Raum gelegt werden, denn während dieser Zeit des Jahres fühlt es sich wohl bei plus 10-15 Grad an. Nur dort sollte ein Maximum an Licht sein. Mit seinem Mangel werden die Blätter der Blüte kleiner, und die Geranie ist nicht so reichlich. Hauspflege beinhaltet reichlich und regelmäßige Bewässerung, aber Sie sollten vermeiden, Feuchtigkeit auf die Blätter und nicht befeuchten den Boden übermäßig.

Mit dem Beginn der warmen Jahreszeit können Sie in der Sommersaison für eine Sommerperiode eine Geranienblume in den Boden verpflanzen . Sorge für ihn an der frischen Luft ist das gleiche wie im Raum. Im Herbst, zusammen mit einem Klumpen der Erde, wird die Geranie in einen Raumtopf verlegt, und nach den Sommerferien kehren sie zu ihrem ursprünglichen Platz im Raum zurück. Wenn, als Ergebnis dieser Bewegung, Gelbfärbung beginnt und Blätter sterben, dann keine Sorge – das ist der natürliche Prozess der Pflanzenanpassung. Das kann auch bedeuten, dass der Topf für ihn klein ist oder nur der uralte Absterben der Blätter.

Für einen Anfänger Floristen, der Geranien wachsen wollte, ist die Pflege und Reproduktion der Blüte nicht schwer. Natürlich ist es besser, sich durch Samen zu vermehren, aber das ist das Vorrecht der erfahrenen Gärtner. Deshalb können Sie einfach multiplizieren, indem Sie die Rhizome der Pflanze, die bequem ist, wenn die Blüte aus dem offenen Boden, um den Topf im Herbst. Oder schneide den Stiel (im Herbst oder Frühling) mit ein paar Blättern von der Spitze des Triebes und stelle einen Wasserbehälter ein. Nach dem Auftreten von Wurzeln, Pflanze in einem Topf von Boden und wachsen eine junge Pflanze Geranie. Pflege und Reproduktion erfordern keine besonderen Fähigkeiten, aber sie erlauben Ihnen, zu Hause diese sehr nützliche Pflanze mit schönen Blumen zu haben.

Was können Sie über Dünger für eine Pflanze wie eine Geranienblüte sagen? Pflege für sie bietet eine Standard-Ansatz-Düngung zweimal im Monat mit den häufigsten Dünger für Blütenpflanzen bestimmt. Und: Die Geranie hat positive Energie, und ihr Geruch wird durch nützliche ätherische Öle verursacht, die Depressionen entlasten und eine positive Wirkung auf das Nervensystem haben. Jetzt können wir sicher schließen, dass die Pelargonie unbedingt auf deinem Fensterbrett sein muss! Mit solch einer Fülle von nützlichen Eigenschaften ist es einfach eine unentbehrliche Pflanze im Haus.