368 Shares 1354 views

Die Sauce mit Fleisch und Kartoffeln

Es ist fast ein universelles Gericht aller Völker, vielseitig und leichter, vielleicht kann es nicht sein. Für die Sauce mit dem Fleisch und Kartoffeln zubereiten, wird kein Fleisch gerecht, die nicht unbedingt nehmen roh, zum Beispiel die Reste eines Huhns Anzug auch früher vorbereitet, darüber hinaus, dass in diesem Fall wird kochen die Schale schneller, solange die Kartoffeln werden gekocht


Also, zur Vorbereitung Kartoffel mit Fleischsauce, müssen Sie:

1,5 kg Fleisch (Schwein bevorzugt), 2 Zwiebeln, 2 kg Kartoffeln, 100 g Margarine oder Butter, Salz, 6 Lorbeerblätter, Paprika (2 Teelöffel).

Das Fleisch sollte mit einem ausreichend dicken Boden oder in einem speziellen Kessel Öl in eine Pfanne zu falte Stücke geschnitten und mittelt erwärmenden darin 5 Minuten braten.

Dann legen den Fleisch Pfeffer, Salz, mehr Wasser gießen zu kochen, wenn sie das Fleisch bedeckt, das schwächere Feuer macht, Deckel mit Deckel und köcheln lassen, bis fast gekocht. Für Schweinefleisch – es ist 1 Stunde 30 Minuten für Rindfleisch – mehr für Huhn – weniger.

Während das Fleisch gedünstet wird, fein gehackte Zwiebel und in einer Pfanne mit Öl , bis den Geruch köstlich und Verdampfung der Flüssigkeit braten.

Kartoffeln sauber und schneiden im Voraus in Stücke, die größer als das Fleisch. Legen Sie es in einer Schüssel mit kaltem Wasser.

Kaum ist das Fleisch fast fertig, ihn in die Pfanne auslassen die Zwiebel. Gut mischen.

Legen Sie das Fleisch gleichmäßig auf den vorbereiteten Kartoffeln, gießen Sie das ganze Wasser, aber es sollte nicht vollständig bedecken Kartoffeln, stärken das Feuer so schnell wie kocht, ist es notwendig, Salz hinzufügen, entfernen Sie den Schaum, setzen Sie ein Lorbeerblatt

Die Sauce mit Fleisch und Kartoffeln ist bereit, wenn die Kartoffeln gekocht werden, etwa – eine halbe Stunde, je nach Art und Größe der Kartoffeln sollte zart genug, aber nicht weich gekocht

Wir bieten auch die Sauce mit Fleisch und Kartoffeln in Kabardiner zu kochen. Zwiebeln und das Fleisch geschnitten werden soll, das Fleisch sollten in einer Pfanne oder Topf niedrig und füllen es mit Wasser gekocht gestellt werden.

Sobald das Wasser kocht weg, muss hinzugefügt werden , Sonnenblumenöl und Zwiebel und braten zusammen für ein paar Minuten. Dann schneiden Sie in ziemlich große Kartoffel und steckt es in einem Topf auf. Füllen Sie ihn mit Wasser, Salz, Pfeffer.

Blindabdeckung und köcheln, bis sie weich sind. Wenn Sie möchten, können Sie einen Löffel saurer Sahne setzen.

Für den Fall, dass die Kartoffeln sehr stärkehaltig sind, dickt die Sauce. In diesem Fall wird eine Pfanne ohne Fett braten getrennt sollte ein wenig Mehl, bis sie goldbraun sind Schatten, cool, ein Glas kalte Milch verdünnen und langsam in das kochende Sauce gießen.

Diese Sauce mit Fleisch und Kartoffeln, genug Flüssigkeit, ist es empfehlenswert , sie mit dem Brot zu essen , die von Hand ergriffen werden sollte und es in den Saucen taucht.

Sie können sogar eine Vorbereitung Fleischsauce mit Kartoffeln.

Sie erfordern würde (die Anzahl der rauen, man alles mit dem Auge nehmen kann).

Ein Kilogramm Kartoffeln, ein Pfund Fleisch (vorzugsweise Schweinefleisch, aber es ist möglich und Rindfleisch), 2 Karotten, Zwiebel, Gewürze, Pflanzenöl.

Fleisch sollte in Stücke etwas größer als für Gulasch geschnitten werden, aber wer will, kann und kleiner, und es goldbraun auf mittlerer Hitze braten. Während es Rösten ein wenig Salz und Pfeffer sein sollte, besprühen sie mit geeigneten Gewürzen wie Thymian oder Rosmarin.

Gegrilltes Fleisch sollte mit einem dicken Boden in eine Pfanne gegeben werden, und auf dem restlichen Öl in einer Pfanne braten die kleinen Karotten und Zwiebeln (Zwiebeln sollten in Würfel schneiden und Karotten polukruzhkami oder Strohhalme geschnitten werden). Sie müssen auch mit dem Fleisch in einen Topf verschieben. Gießen Sie das Fleisch ein wenig Salzwasser, so dass das Fleisch nur leicht mit Wasser bedeckt war.

Kartoffelscheiben schneiden etwas größer als das Kochen und setzen alle anderen Komponenten (Wasser muss in diesem Fall nicht vollständig die Kartoffeln bedecken, wie es zu flüssig passiert).

Zu und bringen auf eine Bereitschaft bei mittlerer Hitze, bis die Kartoffeln weich sind. Soßen mit Fleisch und Kartoffeln bereit.