90 Shares 6809 views

Welches Gemüse ist nach der Hauptstadt von Belgien benannt?

Eine der größten Städte in Europa Brüssel – Hauptstadt von Belgien. Er ist nicht nur für seine architektonischen Denkmäler, aber auch wunderschönen Rosenkohl. Dieses Gemüse ist nach der Hauptstadt von Belgien benannt. Die positiven Eigenschaften von Kohl, Herkunft des Namens, und viele andere Themen in dem Artikel.


Stadt Brüssel

Bischof von Cambrai, ist Saint-Géry der Gründer der belgischen Hauptstadt. Dieses Ereignis ist in dem 580. Jahr. Die Legende besagt, dass der Gründer sein Leben zu riskieren, um den Wald zu überqueren und eine Kapelle auf der Insel der Seine bauen. Bestanden Jahrhundert, bevor die kleine Insel eine ziemlich große Siedlung Broksele worden ist.

Aber die Entwicklung der Stadt war nur im elften Jahrhundert. Während der Herrschaft der Herzöge von Burgund hat es noch nie da gewesenen Wohlstand erreicht, nicht durch Zufall gemacht Filipp Dobry es seinen Wohnsitz. Die Stadt produziert Luxusartikel, erfolgreich Meister Affairs Gold gearbeitet.

Im achtzehnten Jahrhundert begann die Umstrukturierung Brüssel, nach dem er begann noch schneller zu entwickeln. In der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts gab es bereits EU und NATO-Hauptquartier untermauert. Die Geschichte der Stadt ist reich an seiner Vergangenheit, es ist sehr interessant und abwechslungsreich.

Wenn wir über das aktuelle Brüssel, heute sprechen, ist es die größte Stadt in Europa, die Hauptstadt des Kontinents. Wir machten es berühmt nicht nur der zentrale Platz und eine Statue Manneken Pis, aber was nützlich, Gemüse nach der Hauptstadt von Belgien benannt.

Herkunft des Namens

Kohl, bezeichnet als „Brüssel“, wie einige andere Mitglieder dieser Familie, gezüchtet durch künstliche Mittel. Diese Information ist vielen bekannt. Und deshalb ist das Gemüse nach der Hauptstadt von Belgien benannt ist, nicht jeder kennt. Also, zum ersten Mal zu züchten und wachsen Kohl in 1655 lokale Bauern begann. Gemeinde, in der dies geschieht, ist Saint-Germain genannt. Es wurde später Teil von Brüssel.

Wenn es den Dreißigjährigen Krieg beendete, hat die städtische Bevölkerung schnell gewachsen, mehr Nahrung benötigt. Dann begannen die Bauern die Ernteerträge zu kultivieren. Da ein wildes Blattgemüse wird nach und nach in ein Diätprodukt verwandelt – ein wertvolles und schmackhaftes Gemüse. Belgien wurde die Heimat von Rosenkohl.

Pflanzungen wurden viele Regionen Land, einschließlich der Hauptstadt von Belgien besetzt. Gemüse in dem Prozess des von dem schwedischen Wissenschaftler Karl Linney beschrieben Lernen. Zur Erleichterung der Arbeit gab er den Kohl nach der Hauptstadt selbst gestattet. Dies ist die Antwort auf die Frage, welche Art von Gemüse zu Ehren der belgischen Hauptstadt benannt ist.

Die Pflanze ist weit verbreitet in Frankreich hat es nach Holland kommt, ein wenig später – in Deutschland. Im neunzehnten Jahrhundert wurde das Gemüse nach Russland gebracht, aber die Wetterbedingungen waren zu schwer für ihn, so in unserem Land durch Verteilung Kohl erhielt.

Die Bewohner schätzen die Tatsache, dass das Gemüse nach der Hauptstadt von Belgien benannt ist. Seitdem Rosenkohl so viel ein Symbol des Landes, wie die belgischen Waffeln und Schokolade betrachtet. Zum Beispiel erhält der Gewinner des Wettbewerbs einen Preis von Intellektuellen, durch ihr Aussehen Rosenkohl ähnelt.

Obwohl Gemüse nach der Hauptstadt von Belgien benannt ist, in der Welt eines anderer Name gibt es für Rosenkohl ist, in Deutschland erfunden, ist es „rozenkol“, die in der russischen Mittel „Kohl-Rose“ übersetzt. Ist der Name Gemüse auf der äußeren Ähnlichkeit mit den kleinen Kohlköpfen gegeben Rosenknospen. Aber dieser Name ist nicht weit verbreitet.

Beschreibung der Anlage

Rosenkohl gehört zu den Kreuzblütlern Gemüsekulturen Pflanzen. Dies ist eine zweijährige Pflanze. In Erscheinung, wird er durch einen langen Stiel und einen halben Meter und mehr, dadurch gekennzeichnet, die im ersten Jahr produziert wird. In den Achseln der Blätter groß ist, wächst direkt aus dem Stamm, sind Wurzeln gebildet klein, um die Größe einer Walnuss und ein Gewicht von bis zu zehn Gramm auf. In einem Stamm kann zu vierzig oder mehr der Köpfe aufzuwachsen. Im zweiten Jahr des Lebens verzweigte Triebe entwickeln, die Pflanzensamen zu blühen und zu produzieren beginnen, lebensfähig bleibt für bis zu fünf Jahre.

Struktur

Der berühmte Rosenkohl ist die nützlichsten Gemüse dieser Pflanzenarten. Es ist berühmt für seinen hohen Gehalt an Vitaminen, insbesondere die Gruppe C, wo es enthält viel mehr als zum Beispiel in Orange. Zusätzlich enthält cabbage Mineralien wie Jod, Zink, Natrium, Mangan, Phosphor, Kalium, Selen, Eisen, Magnesium und Calcium.

Dieses kalorienarme Produkt mit einer bestimmten Zusammensetzung, hundert Gramm, gibt es nur vierzig Kalorien. Der Kohl enthält Ballaststoffe, pflanzliches Protein, Kohlenhydraten und Spurenelemente; Thiamin, Riboflavin.

Nützliche Eigenschaften

Die regelmäßige Anwendung von Rosenkohl in der Ernährung ist in der Lage:

  • Sättigen den menschlichen Körper Vitamine. Europäische Stadt Brüssel – die Hauptstadt von Belgien. Gemüse, nach ihm benannt, ist nützlich, in der Schwangerschaft, weil es reich an Folsäure, das das Risiko von Kindern mit Geburtsfehlern reduziert.
  • Cholesterinspiegel zu senken und das Herz und die Blutgefäße normalisieren. Enthalten in dem Kohl Aminosäuren und Glucose in der Lage ist zum Schutz vor Beschädigung und stärkt die Wände der Blutgefäße. Dieses Gemüse ist besonders nützlich, mit Olivenöl.
  • Verbesserung der Vision. Lutein und Zeaxanthin – Dies wird durch spezielle Substanzen in der Zusammensetzung der Pflanzen erleichtert. Die tägliche Verzehr von Rosenkohl hilft, den Prozess der Degeneration der Netzhaut zu verhindern.
  • Aktivieren der Hirnaktivität. Dies hilft Vitamin K. Es schützt Neuronen aus einer Vielzahl von Verletzungen.
  • Stärkung des Immunsystems aufgrund von hohem Gehalt an Beta-Carotin, die den Prozess der Gewebealterung zu verlangsamen vermögen.
  • Klare Behälter von Toxinen und Verunreinigungen.
  • Normalisieren der Funktion des Pankreas.

Die Verwendung von Rosenkohl

Zubereitete Gemüsegerichte sind für ihre ernährungsphysiologischen Eigenschaften bewertet, so sind die Sprossen weit verbreitet in der Volksmedizin verwendet. Also, von seinem Saft wird durch ein spezielles Rezept Getränk gegen Krebs bereit. Die Tatsache, dass die Pflanze eine solche Substanzen enthält, die Brustkrebs reduzieren können. Unschätzbare Hilfe von Rosenkohl in Eierstockkrebs, Prostatakrebs, Darmkrebs.

Eine große Anzahl von Gaststätten ist berühmt für die Hauptstadt von Belgien. Gemüse von den Chefs als Ergänzung zu vielen Salaten, Suppen, Fleisch, Fisch. Rosenkohl in Essig eingelegte und gefrorenen Mischungen gefunden. Ihre von Feinschmeckern für ihre wertvollen ernährungsphysiologischen Eigenschaften und Geschmack verehrt.

Housekeeping Spitze

  • Um loszuwerden bitteren Geschmack, Gemüse hinzufügen Wasser genug zum Kochen bringen, abtropfen lassen. Kochen Sie den Kohl bis sie weich ist in frischem Wasser sein sollte.
  • Verbitterung weg, wenn braten Gemüse, sie in zwei Hälften vorgeschnitten.
  • Kohl klein schmecken selten bitter.