442 Shares 8269 views

Motorlauf

Viele Autofahrer wegen ihrer Unerfahrenheit oder Ungeduld renoviert sofort suchen, um zu überprüfen, wie gut ihr Auto mächtiger wurde. Es ist der größte Fehler, den die Autofahrer in Bezug auf seine „eiserne Pferd“ kann zulassen. Selbst die kleineren Reparaturen nimmt den größten Teil der Leistung von bis eines Automotors, und sie zurückzubringen, wird warten müssen.


Was ist der Motor läuft? Motor Einlauf ist in einigen Fällen notwendig – wenn das Auto neu ist, wenn sie nur mit der Überholung ist, wenn es ein langjähriger Leerlauf ist. Und denken Sie daran, dass ein Auto, das die Montagelinie gerade verlassen hatte, lief in einfacher und schneller als neu eingerichtet.

Zweck des Artikels – die Frage zu beantworten, wie der Motor nach der Reparatur ausgeführt wird. Schauen wir uns dies genauer. Um dies zu tun, müssen Sie zunächst wissen, warum laufenden Motor erzeugt wird. Bei der Überholung des Motors Verbrennungs Austausch von Teilen auftritt, scheiterte der. Richtig? Die Oberfläche der neuen Produkte hat immer eine Rauheit auf mikroskopischer Ebene, die jenseits menschlicher Sicht sind. Hier und da der Motor läuft. Es wird auf die neuen Details der „Freunde“ mit dem bestehenden Betrieb genommen.

Im Gegensatz zu Fahrzeug, von dem Förderer freigegeben wird, wird die Prozessengine ein anderes Zeichen repariert läuft. Die Basis für den erfolgreichen Übergang von vielen Stunden von Arbeitsabläufen ist der Motor läuft im Leerlauf die erste Stufe geführt. Nach einer Anfangsphase des Verbrennungsmotors 2-4 Tausende von Kilometern in einem sensiblen Modus arbeiten müssen. Vermeiden Sie schwere Lasten, eine kleine oder mittlere Geschwindigkeit fahren.

Den Motor nach Überholung laufen sollte in regelmäßigen Abständen übernehmen. Für die ersten paar tausend Kilometer entfernt in jedem Fall sollte keine scharfen Sprünge in der Geschwindigkeit erlaubt werden. Jedoch starke Beschleunigung und Bremsen sind einfach nicht akzeptabel für den neuen Motor. Fazit: es ist besser, diese Verfahren auf der freien Strecke durchzuführen, anstatt in einer Stadt, wo der Fokus und die Pflege ist oft eine Abkehr von dem Unfall. Auch der Motor läuft, sollte in schwierigen Straßenverhältnissen (Schlamm, Schnee, und so weiter. P.) vermieden werden.

in jeder Situation Laufenlassen des Motors erfolgt über den Zeitrahmen auf unterschiedliche Weise. Normalerweise ist es 5-10000 Kilometer. Viele Autofahrer versuchen, diese Zeit zu passieren, so schnell wie möglich. Und viele von den gleichen Autofahrer einfach nicht erkennen, dass neue Teile überhitzt, und wenn ein langer Betrieb des Motors Einbruch in der Qualität deutlich reduziert.

Anfänger und erfahrene Autofahrer, denken Sie daran, dass der richtige Betrieb des Verbrennungsmotors, ohne dabei wertvolle Minuten zu ungeplanten Ausfallzeiten und Reparatur erheblich die effektive Nutzung des Fahrzeugs verlängern. Und weitere Ausgabe, die während eines Laufs zurückgeführt wird, wird es davon abhängen, wie sorgfältig die Details des neuen „grind“ zueinander.