896 Shares 1358 views

Seton-Thompson, "Königlichen Analostanka". Zusammenfassung der „Königlichen Analostanki“

Die wunderbare Welt der Tierwelt – das ist eines der Hauptthemen, die ihre kleine Werke von Ernest Thompson Seton gewidmet. „Königliche Analostanka“ – eine Geschichte über eine Katze, geboren und in den Slums aufgewachsen. Spannende Handlung und das schwierige Schicksal von heimatlosen Tieren seit vielen Jahren großes Interesse bei den Lesern verschiedener Generationen angezogen.


1-Kopf. Heil und Einsamkeit

Skrimpensky Spur ertönte Geschrei der Leber Händler. Jeden Tag gab er ein Genuss Katzen, deren Besitzer machen rechtzeitige Zahlungen für Lebensmittel. Abgesehen wartete heimatlose Tiere, die manchmal die Beute von Glück wegzunehmen verwalten. Unter ihnen war unauffällig graue Katze. So beginnt die Geschichte "König Analostanka" Thompson Seton.

Rückkehr in die Box, der ehemalige für ihr Haus, sah graue Katze eine große schwarze Katze ihre Jungen isst. Mutter konnte nur einen von ihnen retten.

Ein paar Tage später die Katze abholen auf der Suche nach Nahrung auf dem Schiff weit von zu Hause war. Und ihr kleiner Abkömmling, der in den Slums geboren wurde, ganz allein.

2-3 Kapitel. unabhängiges Leben

Ohne abzuwarten, seine Mutter ging graues Kätzchen nach Nahrung zu suchen. Es war keine leichte Aufgabe, so nah Mülltonne waren manchmal nur die Kartoffelschalen finden verwaltet. Sobald gefüttert das Kätzchen herzhaften schwarzen Mann, der in dem Shop des Verkäufers Vögeln japanisches Mali arbeitete. Aber meistens haben wir, vor allem von bösartigen Hunden zu verstecken. Innerhalb von zwei Monaten nach dem Helden der Geschichte „König Analostanka“ alle Umgebung studiert und gelernt, Gefahren zu vermeiden. Eine echte Erlösung für ihn war eine neue Fischerei – er lernte den dicht verschlossen oder beschädigten Deckel auf Dosen von Milch zu öffnen – sie sind Verkäufer von Stammkunden auf die Veranda gelassen.

4-5 Kapitel. Mutterglück

Im August stellte sich das Kätzchen in eine große Katze mit schönen hellgrauen Fell. Schwarz, wie ein Tiger, Streifen und weißen Flecke gaben ihre unglaubliche Eleganz.

Sobald der Nähe der Zuflucht unserer Heldin begann ein Kampf zwei große Katze: die bekannten schwarzen und gelben kam ihm entgegen. Letztere gewann, und gewann das Herz einer schönen Frau. Und Anfang Oktober in einem Kasten Katzen waren Kätzchen. Mutter fühlte sich unglaublich Glück. Ein Tag nach einer erfolgreichen sortie es, wohlgenährt und zufrieden, wurde nach Hause. Plötzlich erschien eine kleine braune Kreatur vor ihr. Katze nahm ihn für eine Maus und brachte in einem Kasten ihrer Jugend. Es war ein Kaninchen, das ein Mitglied der Familie geworden ist.

Glück endete im Moment, als die Japaner in der Nähe der Shop Kätzchen gefunden und bestellt den Neger, sie zu töten. Kehrt in seine Box, hielt seine Mutter in den Zähnen eines toten Ratte. Es hat ihr Leben gerettet – diese Katze ist immer erforderlich. Dann schlich der Neger an die Box, die über eine Katze und ein Kaninchen lag, und trug sie in den Laden. So ist die Heldin der Geschichte „König Analostanka“ zum ersten Mal war in der Gefangenschaft. Während der vier Tage im Käfig ihrer Haare verbracht und aufgeplustert otmylas. Die Japaner entschieden, dass die Katze verkauft werden können, und ließ es zu Hause.

Kapitel 6. Der Sieg in der Ausstellung

Mali war gerissen und verdient, dass reinrassige Katzen und Hunde gestohlen beherbergte. Jetzt ist er in dem Kauf von Tieren auf Pelz interessiert. Die Japaner begannen mit Slum Katze zu experimentieren. Er behandelt das Werkzeug Wolle von Parasiten, gewaschen und auf die Straße gesetzt. Das kalte Wetter und gute Fütterung haben ihre Arbeit. Sehr bald stellte sich die Katze in ein unglaublich schönes Tier mit flauschiger, Fell ungewöhnlicher Färbung. Japanisch und Negro kam zu ihrem Namen all – Königliche Analostanka – und einen guten Stammbaum. Delovistost Negro, präsentierte den Master Butler, gepaart mit großen Blicken und geschickt Bescheinigung Katze Teilnahme und Sieg in der Ausstellung vorbereitet.

7-8 Kapitel. Leben Menschen

Königliche Analostanka wurde für hundert Dollar in einem Luxus-Haus verkauft. Nachdem in dem Slums aufgewachsen, war sie nie in der Lage zu einem neuen Lebensstil zu gewöhnen. Sie streichelte und schmackhaftes Essen. Ein schreckliches Verhalten auf aristokratischer Herkunft, Extravaganz und Unbrauchbarkeit der Bildung verantwortlich gemacht. Mit großer Mühe gelang es mir, von der Katze das Haus gehaßt zu entkommen. Allerdings kehrte sie kurz in die Slums: japanische und Negro es gefangen haben und hat die Auszeichnung auf der Fifth Avenue.

Im Frühjahr wurde die Katze in das Land gebracht. Es war eine lange und unangenehme Art und Weise, die die Seton Topson im Detail beschreibt. Königs Analostanka verliebte sich sofort in die Küche, die Müll immer gestanden hat, und von einer Frau bereitet eine Mahlzeit, roch nativer Slums. Obwohl die Katze ad libitum gefüttert wurde, fühlte sie sich elend und wollte nach Hause gehen. Bald ein solcher Fall aufgedreht. Master Sohn gebunden an den Schwanz der schönen Bank, warum Klauen getroffen wurde. Hearing der Mutter Heulen Junge startete in eine Katze Buch, und sie begann zu laufen. Versteckt auf dem Dachboden, Königs Analostanka für die Nacht warten, und ging dann in eine weit entfernte Straße.

9-10 Kapitel. Heimkehr

Viele Gefahren liegen auf der Lauer auf ihren Wegen. Dieser Teufels Hund und eine Bedrohung für die Jungen tragen, und die noch nie da gewesenen zwei Augen Monster (einer von ihnen trieb sie in die Hütte). Nahezu konstanter Hunger. Im Laufe des Tages versteckte sie sich in der Regel, und begibt sich auf eine Reise während der Nacht. Ich muss zurück nicht nur kommen, einschließlich der Fähre. Schließlich fand sie einen Platz, in dem es zum Zeitpunkt seines ersten Fluges war. Ein wenig mehr – und es wird in seine Box in Ihrem eigenen Garten und klettert sein. So ist es möglich, die Reise der Heldin kurz zu beschreiben.

Königs Analostanka war fassungslos. Statt der üblichen Gebäuden und riecht fand sie die Ruinen und Berge von Müll. Wie war sie, dass hier wissen, beschlossen, eine Brücke zu bauen?

Katze Zuflucht gefunden in einer der benachbarten Blöcke. Er wurde im September statt. Einmal auf der Suche nach Nahrung das Tier in den Eimer zu bekommen, in der Hoffnung dort Slop zu finden. Plötzlich fand die Katze auf dem Griff der bekannten Fingerabdrücken. Und dann hörte sie die Stimme des Negers. Er warf ein Stück Fleisch an das Tier, das sofort die Katze ergriffen wurde und in Sicherheit gebracht.

11-12 Kopf. alle angesiedelt

Zusammenfassung des „Königlichen Analostanki“ vervollständigt die Geschichte von Anfang des neuen Lebens einer Katze. Nun kam sie zur Tür, wo er einen Neger lebte und wann immer hungrig war, erhielt sie Nahrung. Einen Tag, nach einer deftigen Wochen fand die Katze in der Nähe von frischer Ratte und beschlossen, es zu verbergen. In diesem Moment ließ die Tür des Vertrauten mit dem Neger die Hausbesitzer. Sein erfreuter Katze-piper, und er stimmte teilweise für ihr Essen zu bezahlen. Und der Neger skimp nicht. Nun ist die königlichen Analostanke durch Verkäufer Leber größte Stück zerschlagen. Obwohl die Katze so nicht einmal eine Ratte gefangen, ein Neger zu sammeln tote Nagetiere und wann immer ustarivaet alle, so dass sie den Blick auf die Hausbesitzer zu fangen. Außerdem verkaufte er oft seine schöne (und die Katze sah immer noch luxuriös und überstrahlt den Rest seiner Verwandten) in dem Glauben, dass sehr bald sie zurück kommen würde. Denn trotz aller Ehren gemacht und verhängen einen Adelstitel, in ihrem Herzen war sie immer resident hruschob.

Dies ist eine Zusammenfassung der „Königlichen Analostanki“ – eines der besten Werke von Ernest Thompson Seton.