819 Shares 5936 views

Wie ein Senfkorn im Herbst führen?

Senf ist von großer Bedeutung für die landwirtschaftliche Produktion. Es wird für verschiedene Zwecke verwendet: als Honigpflanze, als Düngemittel und zur Herstellung von Pulver, das in der Medizin und Kochen verwendet wird. Trotz der Tatsache, dass diese Kultur des Bodens mit solchen nützlichen bereichert für das Wachstum verschiedenen Pflanzenspurenelemente wie Kalium, Magnesium und andere für sein Wachstum benötigt, um den Boden vorzubereiten, um Fütterung zu machen und so weiter. Darüber hinaus müssen Sie wissen, wie die Aussaat von Senf im Herbst durchzuführen, wie es derzeit die günstigste für die Bepflanzung dieser Ernte angesehen wird.


Nutzpflanze

Weißer Senf ist ein ein- Ölsaaten. Diese Pflanze gehört zur Familie der Kreuzblütler. Pollen macht es ein schöner Honig heilende Wirkung hat. Senfsamen-Extrakt Öl, das in vielen Bereichen, wie Parfüm, Medizin, Lebensmittelindustrie und andere verwendet wird.

Auch (wie oben erwähnt), kann diese Pflanze verwendet werden, um den Boden zu bereichern vor anderen wichtige Nutzpflanzen wie Zwiebeln zu pflanzen. Wenn Sie ein Senfkorn im Herbst durchführen, dann springen Sämlinge allmählich die Ansammlung von Stickstoff im Boden freigeben werden. Darüber hinaus ist es sinnvoll, diese Ernte mit Leguminosen zu pflanzen, wie Linsen und anderen Pflanzen. Es hemmt das Wachstum von unerwünschtem Gras und in der Regel eine „Wellness“ Wirkung auf dem Boden hat – Auswaschung von Mineralstoffen zu verhindern, vermehren sie nicht von Schädlingen und so weiter. Darüber hinaus wird diese Kultur als Futterpflanze angebaut.

Highlights Landung

Um im Herbst die Pflanzung von Senf erfolgreich durchzuführen, können Sie diese nützlichen Informationen ausstatten:

  • Vor dem Pflanzen, der Boden besser zu pflügen und Dünger zu machen.
  • Senf wird nicht wegen ihrer identischen strike Krankheiten nach anderen Kreuzblütlern gepflanzt werden empfohlen, Schädlinge.
  • Mustard Herbstaussaat kann auf herkömmliche Weise durchgeführt werden, in dem die Reihen in Abständen von 0,25 m durchgeführt werden.
  • Samen zaglublyat 0,03 m empfohlen.
  • Aussaatzeit sollte so berechnet werden, dass die Samen mit dem ersten Frost zu klettern keine Zeit haben. Typischerweise produziert diese Pflanze Triebe bei etwa 15 ° C 10˚-Woche später.
  • Der Verbrauch von Senfsamen für Reihen von im allgemeinen etwa 16 kg, und wenn das kontinuierliche Verfahren Aussaat – ungefähr 12 kg (pro 1 ha).

Dünge- und Reinigung

Senf ist gut Stickstoffdünger zugeführt, da diese Pflanze rechtzeitige Bewässerung mag. Zur Blüte (die 40 Tage nach dem Einpflanzen beginnt und dauert etwa 20 Tage), müssen Sie Feld Bienenhaus pro Hektar ausstatten – eine oder zwei Bienenfamilien. Wenn gewünscht (die Sammlung von Honig zu erhöhen) Daten Senf Wechsel zu pflanzen. Dies kann in drei Schritten erfolgen – Noch im Mai (Mitte und Ende) und bis zum 10. Juni.

Die Vegetation Samen dauert etwa etwa 2,5 Monate. Die Reinigung erfolgt, wenn die Pflanzen Färbung dunkelgelbe Farbe bekommen, die Schoten vertrocknen, und die Samen zu härten. Das Sammeln Prozess wird am besten in den frühen Morgenstunden durchgeführt (vor Kondensation) oder bei trübem Wetter.

Senf ist ein Nutzpflanzen, der Anbau wurde in den frühen Jahrhunderten bekannt. Samen und Honig aus den Blüten dieser Kultur gesammelt werden für verschiedene Zwecke verwendet.