502 Shares 4081 views

Dritte Fatima Prophezeiung: Dichtung und Wahrheit

Fatima Prophezeiung seit fast einem Jahrhundert ist heiß sowohl unter den Theologen und säkulare Forscher diskutiert. In der Tat ist dies nicht die Vorhersage, sondern drei. Zwei von ihnen wurden fast sofort bekannt, nachdem das Fatima Wunder geschah. Zuletzt, am wichtigsten ist , die hat katholische Kirche gehütete Geheimnis für ein halbes Jahrhundert. Sein Inhalt Papst verkündete erst im Jahr 2000. Um ihn herum löste sofort eine neue Debatte. Jemand vertraut vollständig die Integrität der katholischen Führung, jemand entschieden, dass die Kirche des vorliegenden Text der Prophezeiung versteckt oder es ist nicht vollständig geklärt. Aber zuerst daran erinnern, was genau passiert ist und wer diese Prognosen geäußert.


Fatima Prophezeiung wurde 1917 von einem kleinen Mädchen, ein Bewohner des portugiesischen Dorf Cova De Iria, in der Nähe der Stadt Fatima gemacht. Sie erhielt es, sagte sie, von den Lippen der sehr Mutter Gott. drei Kinder dreizehnten Mai – ein Junge und zwei Mädchen, hütete Vieh in der Nähe der Stadt – neben eine Eiche seltsam und sehr schöne junge Frau in Weiß gekleidet und mit einem Rosenkranz in der Hand gesehen. Es war höchst ungewöhnlich, und deshalb fragte Lucia Strahlungs Damen, von wo sie kam. Als Reaktion darauf sagte die Frau dem Kind, das vom Himmel herabgekommen. Mit kindlicher fragte Lucia, warum. Als Antwort fragte die Dame, die Kinder unter der Eiche kommen jedes dreizehnten und versprach, dass, wer sie ist und was sie braucht, sie im Oktober erzählt.

So begann die Geschichte, die sich auf die Herstellung der Vorhersage geführt, die unter dem Namen bekannt ist, „Fatima Prophezeiung.“ Am nächsten Tag, dass die Kinder die Jungfrau sahen, wurde im ganzen Dorf bekannt. 13. Juni in der Nähe der Eiche versammelt eine große Anzahl von Menschen. Die Heilige Jungfrau war, den Kindern ein paar Mal nur für 13. Zahlen, obwohl sonst niemand sie sah. Sie sprach nur mit Lucia. Im Zuge der Kommunikation dieses Mädchen und alle drei Prognosen erhalten.

Die erste Fatima Prophezeiung sagt über das bevorstehende Ende des Zweiten Weltkriegs. Der zweite betroffene Russland. Die Heilige Jungfrau vorausgesagt, die Zukunft Revolution, den Sieg im Zweiten Weltkrieg und die Verfolgung der Kirche. Die letzte Prophezeiung – die dritte – wurde im Oktober gemacht. Vielleicht wäre dies der Fall sein, und blieb so eine unbekannte, wenn nicht ein Wunder geschehen, die in einer Menge von etwa hunderttausend Menschen alle Zuschauer sahen.

Sobald Lucia dritte Fatima Prophezeiung, es war etwas sehr seltsam in den Himmel erhalten hat. Die Sonne drehte sich plötzlich bleich, und seine Strahlen wurde heller. Dann zog er sich von seinem Sitz und warf Steine auf den Boden. Alle diejenigen, die beobachtet werden, fiel auf die Knie vor Angst. Die Kirche hat den wahren Fall anerkannt und bestätigt, was die Kinder die Jungfrau genau gesehen. Im Jahr 1957 gab Lucia, den Papst in einem versiegelten Umschlag, der sie den Text der dritten Prophezeiung erhalten hatte. So bestand sie darauf, dass sie nicht öffentlich vorher 1960 in 59 g mehrerer Priester gemacht wurde geöffneten Umschlag eine Vorhersage für die Veröffentlichung vorzubereiten. Doch ihr Inhalt gelesen zu haben, entschieden Kirchenbeamten es geheim zu halten.

Erst nach Ablauf von 83 Jahren veröffentlicht, nachdem das Fatima Wunder geschah. Die dritte Prophezeiung enthielt eine Beschreibung der Vision, erschien vor den Augen der Kinder im Oktober 1917 Nach Lucia, sie eine Prozession von Priestern und Gläubigen, beobachtete, wie ein Berg mit einem Kreuz auf der Spitze zu klettern. Auf dem Weg, Vater und Kirchenbeamten geleitet, um die Stadt, in der es so viele waren Leichen. Sobald der Zug den Berg gegangen war, gab es Soldaten, die die heiligen Menschen erschossen.

Kirche zu interpretieren dies als eine Vorhersage des Attentats auf Papst Johannes Paul II, das geschah, seltsam genug, am 13. Mai, aber im Jahr 1981, aber viele Forscher bezweifeln, dass eine so wichtige Prophezeiung nur auf die einzige Kirche verweisen kann. Für den Schleier des Geheimnisses, das seit mehr als einem halben Jahrhundert über ihm hing, war es möglich, zu beurteilen, dass es nicht weniger enthält als Unkenrufe oder so etwas.

Doch die ganze Wahrheit über den wahren Inhalt der Prophezeiung bekannt nur für die Priester. Lucia starb im Jahr 2005 zeigte, nie dieses Geheimnis niemandem. Ihr Bruder und Schwester verließ diese Welt als Kinder.

Sagte, wenn die Kirche die Wahrheit oder gelogen, unbekannt zu jedermann. Prophecy veröffentlicht. Und es auf ihre eigene Weise zu interpretieren, die jeweils frei.