230 Shares 5025 views

"Chrysanthemum" Anti-Panzer-System. Selbstfahr anti-Panzer-Raketen-Komplex "Chrysanthemum-S"

Russische Waffen traditionell durch eine hohe Effizienz in Kombination mit Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit aus. Ein Beispiel für einen solchen Ansatz, um eine starke Feldsystem entwerfen kann als ein Kampffahrzeug, dienen, die ein mobiles Raketensystem ist so konzipiert, gepanzerte Fahrzeuge zu bekämpfen, mit erweiterten Schutz ausgestattet, einschließlich dynamisch. Er spielte auf dem aggregierten Werk Saratow. Im Moment ist dieses Modell einzigartig in der Welt gibt. Anti-Panzer-System „Chrysanthemum“ ist innerhalb weniger Minuten mehr feindlichen Kampffahrzeuge zu zerstören, erscheint plötzlich und aus Vergeltung zu entkommen.


Das Problem – dynamischer Schutz

In den frühen achtziger Jahren in der Welt Behälterbau und insbesondere in der Theorie der Rüstung, gab es eine große Veränderung. Jetzt können Sie die kumulativen Projektile, stellen eine Bedrohung für jede Technik im Falle eines erfolgreichen Treffer entgegenzuwirken. Ein Strahl von heißem Gas, Brennschicht Präzisionsmetallsuperlegierung, die Bedingungen für das Eindringen in die Ladungshülse zu schaffen. Mehrschichtpanzerung mit Abschrecken keramischer Schicht teilweise das Problem gelöst, aber die Hauptschutzmittel kleine Menge von explosiv wurden, integriert in die obere Schutzschicht oder in speziellen Behältern, außen befestigt ist. Nach dem Kontakt mit dem kumulativen Projektil eine Detonation von Explosivstoffen ist, verteilt sich der Plasmastrahl und piercing Wirkung abnimmt. Zum ersten Mal mit aktiver Panzerung konfrontierte die libanesischen Streitkräfte während des Krieges mit Israel (1982). Neue technologische Verfahren von deutschen Designern von gepanzerten Fahrzeugen eingesetzt.

Informationen, die herkömmliche anti-Lenkflugkörper das Ziel zu treffen viel komplexer geworden ist, führte die sowjetische Führung, neue Lösungen zu suchen. Ich brauchte ein Raketensystem, das jede Abwehr überwinden konnte.

Raketen

Das Hauptelement der Kampfsysteme reaktiv Lenkflugkörper mit einer sogenannten Tandem-Ladung. Dies bedeutet, dass der Kopfteil einheitlich RS zwei Explosionen erzeugt, von denen die ersten die Wirkung der reaktiven Panzerung neutralisiert, und den zweiten Panzerschutz direkt zerstören. Anti-Panzer-System „Chrysanthemum“ mit Anti-Panzer-4-Typen mit verschiedenen Leitsystemen bewaffnet:

  • 9M123 – lasergelenkte;
  • 9M123-2 – mit geführten radioluchevym ausgestattet nadkalibernoy Tandemgefechtskopf-kumulativen Effekte;
  • 9M123F – mit einer hochexplosiven Sprengkopf thermobarische Niederlage und lasergelenkten;
  • 9M123F2 – mit einer hochexplosiven Sprengkopf thermobarische Niederlage und Radio Führung;

Alle vier des Projektils haben eine hohe Zerstörungskraft und ziemlich schwer (50 kg). Um sie erfolgreich anzuwenden, müssen spezielles Kampffahrzeug.

Durchlässigkeit und Mobilität

Eines der wichtigsten Merkmale der modernen militärischen Ausrüstung – Mobilität. Der Auftritt auf dem kritischen Bereich des Theaters von Operationen von mobilen und effektiven Panzerabwehrwaffen könnte die Situation radikal verändern. Um den Feind herauszufordern, gepanzerte Fahrzeuge mit angreifen, wie kann es plötzlich ein Anti-Raketen-System sollte in der Lage sein, eine Lieferung in Airmobile. Daher sollte die Maschine recht einfach sein. Zusätzlich dazu, denn es sollte den Grad der unwegsamen Gelände und Wasserhindernisse keine Rolle. Die sowjetische Schule des Bau von gepanzerten Fahrzeugen hatte eine ausreichende Anzahl von Entwicklungen. Panzerabwehrsystem „Chrysantheme“ ist auf einem Chassis montiert ist, die weit in den Streitkräften der BMP-3 verwendet wird. Kampffahrzeug 9P157-2 enthält, zusätzlich zu dem Chassis, das Feuerleitsystem, eine Radarstation im Millimeterbereich (100-150 GHz) arbeitet, zwei Abschuß, einziehbarer in das Gehäuse und die Besatzungssitze, bestehend aus zwei Personen. Reservieren Sie ihren Lauf von 600 km.

Wie ist das Schießen

Äußerlich ist die Anti-Panzer-System „Chrysanthemum“ ähnlich einem gewöhnlichen Schützenpanzer BMP-3 mit entfernten Turm. Diese sichtbare unprätentiös, aber täuscht. Von Transportzustandsmaschine sehr schnell übersetzt zu bekämpfen. Zuerst aus dem Gehäuse erweitert den Radarsender, und bald die Mannschaft in der Lage, die operative Situation zu beurteilen. Im Falle der Entscheidung Streiks des gepanzerten Gehäuse abgerufen Dual Werfer abzufeuern, die Aufnahmen macht. Die Anzahl der Runden in Munition – 15, werden sie in der Waffenschacht und drücken auf den zylindrischen Körper Flügel gespeichert. Für sie Begradigung ist einfach und zuverlässig Federmechanismus. Durchführen der gewünschten Anzahl von Schüssen, Panzerabwehrraketensystem „Chrysanthemum-S“ kehrt in die Transportstellung und verlässt den Betriebsbereich.

Nicht nur gegen Panzer

Der Hauptzweck des Systems – der Kampf gegen die Panzer, aber seine technischen Fähigkeiten erlauben es Ihnen und anderen Kampfeinsätze. „Chrysanthemum-S“ kann Flugzeuge (Low-Speed, bis zu 340 km / h) beeinflussen, Verteidigung (für, dass die am besten geeignete thermobarische Munition ist), Arbeitskraft und Oberflächenschiffe von kleiner Tonnage. Zur gleichen Zeit auf der Schusseffizienz wird von keiner Tageszeit oder Wetterbedingungen oder dem Grad der Rauchbereiche betroffen. Shells fliegen mit Überschallgeschwindigkeit, ist es praktisch unmöglich ist, abzufangen. Schießstand – bis zu sechs Kilometern.

Automatisierung

Die Zeit, die das System in dem Kampfzustand Minimum zu bringen, wird es in wenigen Minuten gezählt. Die Besatzung muss nicht auf das Laden oder Führung im Zusammenhang zeitaufwändige Operationen auszuführen, wie das Auto zum Zeitpunkt der Dreharbeiten verlassen. Darüber hinaus wird nach der ersten Inbetriebnahme von zwei aufeinander folgenden, sofort können Sie die folgende Auswahl von Zielen tun, koordinieren Optionen automatisch berechnet. Das ganze System der Brandfallsteuerungen „Chrysanthemum-S“ arbeitet nach dem Prinzip des „Feuers und vergessen“, von einem Projektil während seines Fluges begleitet ist nicht erforderlich. Befehls- und Steuersignale von der ergonomischen Konsole positioniert innerhalb Panzergehäuses zugeführt wird. Der hohe Automatisierungsgrad ermöglicht es Ihnen, mit der Herausforderung des Kampfes Crew, bestehend aus zwei Personen, von denen eine zu bewältigen – den Betreiber.

Hilfsmaschinen

Während Kampfeinsätze Raketenkomplex „Chrysanthemum-S“ arbeitet im Standalone-Modus, aber für Wartung, Schulung und vorbeugende Inspektionssysteme erfordert zusätzliche technische Personal-Einheiten. So wird in den Panzereinheiten, zusätzlich zu mobiler Abschusssteuerung und Prüfmaschinen (9V945 für sich PU 9P157 und 9V990 für Lenkflugkörper), einen Trainingssimulator (9F852) und sogar das Ziel (9F734). Zusätzlich zu diesen Einheiten sind Einheiten und Kits gegeben Ausrüstung zu testen, für Raketen zu testen. Hilfsmaschinen werden mit hohem Quer GAZ 66 angebracht und ZIL-131 Lkw-Chassis.

Befehl Fahrzeuge

Wenn die Organisationsstruktur Waffe Bekämpfung gibt es einen Bedarf in der Einheit, die Perkussion und koordinierende Funktionen in sich vereint. Befehl Fahrzeuge erhalten Indizes 9P157-3 (Zug) und 9P157-4 (kombatarei). Die Modifikation der grundlegenden Kampfeinheit 9P157 wurde seine verbesserte Version 9P157-2 BM im Komplex 9K123-1 enthalten. Seine Eigenschaften bestehen in einer leistungsfähigeren Datenverarbeitungsgeräte und High-Performance-Schnittstelle ermöglicht ein hohes Maß an Kohärenz. Befohlenen Fahr trägt die zentrale Zielbezeichnung aus, erzeugt Intelligenz und die Betriebseinheiten Abdeckung.

Der schnellste und leistungsstark

Weder Armee der Welt von heute hat bisher kein so starkes und hochmobilen Anti-Tank-System, als Russlands „Chrysanthemum-S“. Fotos dieser Anlage wurden im Jahr 2012 veröffentlicht, als es an der internationalen Ausstellung „Engineering Technologies“ präsentiert. Seit 2005 ist sie in der russischen Armee. Es ist wirklich ein herausragendes Beispiel. Die Maschine ist leicht und wiegt weniger als 20 Tonnen, überwindet unwegsames Gelände mit einer Geschwindigkeit von 52 km / h und auf der Autobahn – 70 km / h. Wasserhindernisse Erzwingen macht es sofort, ohne vorherige Vorbereitung und zu schnell (10 kA / h). Diese bemerkenswerte Fahrbarkeit bietet einen leistungsstarken Motor (500 l. C) und eine spezielle kombinierte Aluminium Rüstung.

Drei erschien plötzlich, „Chrysanthemum“ genug ist, um ein Unternehmen der Tanks zu stoppen (bis zu fünfzehn), einen großen Teil davon zu zerstören, und in der Flucht schlagen diejenigen, die das Glück haben, um zu überleben.

Es ist eine Waffe des XXI Jahrhunderts wird ständig verbessert. Offenbar werden die Raketen leistungsfähige und präziser, und die Schieß erhöhen.