568 Shares 1439 views

Wie der Test machen – ein paar Tipps

Test und Inspektion liegen auf der Lauer für uns für immer. Ohne Übertreibung kann man sagen, dass in der einundzwanzigsten Jahrhundert Zivilisation durch die Existenz des Menschen ständig kompliziert ist. Tests, die Bereitschaft zu überprüfen und Wissen beginnt Kindergarten. Um nie zu Ende gehen. Daran erinnern, Ihren jim-Stau, bevor sie den Test – ob Teilung oder Eingang sein … Aber das war nur der Anfang. Als nächstes wird der Student Sitzung, Diplom, jemand zweite, dritte, Hochschulbildung, Aufbaustudium, MBA … An vielen Stadien einer Karriere nehmen die Prüfung in einer Fremdsprache sein. Wie welche Taktik des Verhaltens und die Ausbildungsstrategie zu wählen, zu verstehen?


Natürlich vor , wie die Prüfung zu nehmen, sollten Sie die Bedingungen der Fragen entscheiden , die betroffen sein wird. In der Regel werden auch in den letzten Qualifikationstests in der High-School-Einstellung begrenzt und die erforderlichen Kenntnisse im Voraus festgelegt. Was Sie Prüfungen für die Aufnahme nehmen müssen, kann auch vor der Zeit herausfinden. Jede Hochschule oder Akademie, natürlich, seine eigenen Regeln und Anforderungen, jedoch kann und soll den Umfang und die Formulierung der Fragen und Aufgaben, kauft Handbücher zur Vorbereitung von mindestens ein Jahr vor der Aufnahme herausfinden.

Was auch immer wir den Klatsch erzählt und Geschichten erfahren die Schüler, wie der Test auf einen bestimmten Lehrer zu nehmen, ist es notwendig, darauf vorbereitet sein. Das beste Training – systematisch und ruhig. Für eine Nacht, werden wir nicht Berge weichen und lesen nicht fünfzig Bücher. Kompetente Lehrer beginnen ihren Kurs mit einer Geschichte darüber, wie über das Thema der Prüfung teilnehmen. Theoretisch Überraschungen ausgeschlossen.

Allerdings sollten Sie immer daran denken, dass auch zu wissen, wie die Prüfung zu nehmen, und zu 100% bereit zu sein, sind wir nicht immun gegen subjektiven Faktoren. Der Autor muss nicht nur sehen , wie bereit Studenten nur gescheitert, weil der Lehrer voreingenommen Haltung oder eine schlechte Stimmung. In der Tat sind wir alle Menschen, und es ist schwierig, vom Lehrer absoluten Objektivität zu verlangen. Die Tests in Form von schriftlichen oder Computertests und schickte sie aus den „Faktor Mensch“ und eine unfaire Beurteilung zu beseitigen. Doch bevor Sie den Test – mündlich oder schriftlich – zu stimmen.

Einer der häufigsten Tipps sagt: lassen Sie sich nicht versenken. Was bedeutet das in der Praxis? Auch wenn Sie nicht für das gesamte Volumen des Materials vorbereitet sind, wissen Sie noch die eine, zwei, drei oder mehr der Seile. Und die Kunst, wie die Prüfung zu nehmen, und oft ist, im günstigstenen Licht und Wissen lehren zu können, Unwissenheit verbergen. Egal, wie die Frage formuliert ist, wenn Sie sich nicht sicher, ob der Antwort sind, versuchen Sie auf ein vertrautes Thema zu gehen. Parallels und Verbänden zu vergleichen.

Sehr oft ist die psychologische Stimmung eines zuversichtlich, Student oder Schüler überzeugt Prüfer. Im Gegensatz dazu, zu zeigen, dass Sie in einer Sackgasse sind, zu einem Verlust, verursacht sofort eine negative Einstellung. Sprechen Sie so viel wie möglich. Auch psychologisch funktioniert es besser als „Ticks“ zumindest die Worte eines Schülers hartnäckig schweigt Stretching. Lassen Sie den Prüfer wird Ihnen sagen „Danke genug“ und versuchen, die Unterhaltung nicht zu haben.

Eine weitere sehr wichtige Sache ist ein gepflegtes Äußeres. Stale Kleidung, zerknittertes Aussehen kann nicht durch die Tatsache erklärt wird, dass „nicht die ganze Nacht schlafen, und gelehrt.“ Bevor Sie die Prüfung ablegen, müssen Sie einfach nur schlafen und frisch und sauber ankommen. Und nicht übertreiben mit Beruhigungsmitteln. Sie können zu viel Wirkung haben und statt weniger nervös, man muss nur die Kontrolle verlieren. Und die wichtigste Regel: Denken Sie daran, dass jede Prüfung – das ist nicht das Ende der Welt ist keine Strafe, nicht lebensveränderndes Ereignis, obwohl dies oft scheint. Dies ist nur das Ergebnis einer gewissen Stufe des Wissens. Und im Großen und Ganzen ist nicht die wichtigste – der wirkliche Test, den Sie zufrieden mit dem Leben selbst.