479 Shares 4690 views

Nessel. Brennen und ihre Behandlung

Brennnessel ist eine blühende Pflanze Stängel und Blätter , die mit Brennhaaren ziemlich dicht bedeckt sind. Es gibt fünfundvierzig verschiedene Arten dieser Gattung, die es vorziehen, in der Regel einem gemäßigten Klima. Oft, wenn auf Herren Website oder im Wald als kleinere Probleme uns Brennnessel Stalking. Brennen aus den Blättern kennt fast jeden von uns. Es wird von genug unangenehmen Gefühl begleitet, außer in einigen Fällen schwere allergische Angriffe zu provozieren.


Stechend, brennen , die sehr schmerzhaft sein kann, mittels Haare brennen schützt sich gegen Pflanzenfresser. Diese Fähigkeit hat die meisten Arten dieser Pflanze. Jede der Haare auf der Struktur ähnelt einem großen Käfig, wie ein medizinisches Fläschchen. Siliciumsalze in seiner vorstehenden Spitze enthalten. In Kontakt mit den Pflanzen in dem Brechen stammt aus dem akuten Teil des „Phiole“. Die Spitze durchdringt die oberen Schichten der Haut, und die Zellen von einem Menschen oder Tier verfehlt seinen Inhalt. Die Zusammensetzung Brennnesselsaft in der „Phiole“ enthalten sind , sind Ameisensäure, Cholin und Histamin. Die Auswirkungen dieser Materialien auf der Haut und führen zu einem plötzlichen Gefühl von Brennen.

Wie gefährlich ist es? In der Regel Brennnesselblätter verbrennen, die fast harmlos angesehen wird. Aber zur gleichen Zeit, einige Arten von Pflanzen können sehr schmerzhaft verursachen. Manchmal kann es zu Verbrennungen tödlich sein. Diese Arten von Pflanzen, die in der Regel leben in den tropischen Wäldern.

Wenn es ein Stachel, Behandlung unabhängig durchgeführt. Zunächst einmal sollte die Kontaktfläche mit der Anlage gekühlt werden. Dies wird den Schmerz entfernen. Zu diesem Zweck kann man ein Burn-Center oder durchnässen eiskaltes Wasser verhängen. wenn Erleichterung nicht in diesem Fall kommen, empfiehlt es sich, die Salbe „Menovazin“ oder Apfelessig Lösung anzuwenden. Diese werden belassen Brennnessel Verbrennungen verarbeitet. Unangenehme Empfindungen können Bor, Kampfer oder eliminieren Salicylalkohol Lösung. Kamin Stachel kann auch mit entzündungshemmenden Salbe gleichzeitigen Empfang Antihistaminika „Diazolin“, „Fenkarol“, „Suprastin“ oder „Tavegil“ behandelt werden. Diese Maßnahmen werden das Auftreten von allergischen Reaktionen beseitigen.

Wenn ein starker Kontakt mit der Pflanze Stachel (Fotos davon sehen Sie oben) kann durch das Auftreten von Blasen begleitet werden. Zur Beseitigung sie notwendig ist , eine Lotion aus 100% ige Lösung herzustellen Borsäure. Für Verletzungen der Haut kann Naßstoff aus den Blättern der Sauerampfer angewendet werden.

Unangenehmes Brennen beim Kontakt mit dem Brennnesselsaft gewöhnlichen Adlerfarn entfernt. Eliminiert brennen und fügen Sie sich von einem gewöhnlichen Backpulver und Wasser hergestellt. Dieses Tool ist immer verfügbar und sehr effektiv. Blisterpackungen vor Verbrennungen korrosiv Brennnessel verschwinden und Schmerzen abklingen, wenn auf die Kontaktzone einer dünnen Schicht aus gewöhnlichem Ton aufgetragen.