158 Shares 8609 views

Wie viele Menschen in Russland in Verkehrsunfall getötet: Statistiken

Ein Auto ist heute kein Luxus mehr, es die bequemste und vielseitig Beförderungsmittel in der Stadt und darüber hinaus worden ist. Leider ist es zu nennen ist die sicherste Art des Transports nicht funktioniert , weil die sehr traurigen Statistik. Wie viele Menschen in Verkehrsunfall in Russland getötet? Vielleicht ist die ungefähre Anzahl der menschlichen Opfer zu allen bekannt sind, wir die abstrakte präsentieren, sind sie viele, aber nicht alle sind sich der Tragweite des Problems. Es war jedoch ein genaues Verständnis der Menge des mitgeführten Menschenlebens und Ursachen von Unfällen können ein zuverlässiges Mittel zur Verhinderung von unvernünftigem Verhalten auf den Straßen sein.


Allgemeine Statistiken für das Jahr 2015

Vor kurzem ist die Unfallstatistik in unserem Land eine positive Tendenz, durch die zahlreichen Berichte über die zuständigen Regierungsstellen belegt. Während der ersten Hälfte des Jahres 2015 (Januar bis Juni) in dem Territorium unseres Landes war 76.199 Unfälle. Solche Zahlen führten zu dem Schluss, mit dem gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr auf knapp über sechs Prozent (6,3%) die Zahl der Unfälle im Vergleich zu reduzieren. Als Folge von Unfällen auf der Straße 9712 Menschen ums Leben (fast 12 Prozent weniger als im Jahr 2014), verletzt 99.740 Personen (6,8% weniger).

Grundlegende statistische Fakten 2015

Statistik Zusammenfassung der Unfälle umfasst eine Vielzahl von Konzepten. Lesen Sie es ein wenig mehr, können Sie die folgenden Informationen zur Verfügung gestellt, wieder studieren, für das Jahr 2015:

  • Die meisten Unfälle werden durch männliche Fahrer (66 968 gegen 9062 im Fall der Damen) verursacht. Allerdings kann sich dieser Trend auf die Tatsache, dass weibliche Autofahrer immer noch eine Größenordnung weniger fällig.
  • Die gefährlichsten Tage – das Wochenende für Samstag waren 12.235 Verkehrsunfälle und für den Sonntag – 12 464.
  • Die gefährlichste Zeit des Tages – 17 bis 18 Stunden, in dieser Zeit von 5166 Auseinandersetzungen passiert ist.
  • Unfälle ereignen sich nicht nur auf der Strecke, aber auf einem Fußgängerüberweg, ein potentiell sicheren Ort Transportbahn. Als Ergebnis einer solchen Ausnahmezustand fast sechstausend Menschen gelitten hat, gestorben 343 Menschen.

Die Zahl der Toten in Verkehrsunfall in Russland

Wir gehen von der allgemeinen auf die spezifischere Informationen über die Anzahl der betroffenen Menschen. So kommt es zu einem Unfall auf der Verkehrstoten Teilnehmer oft in Verbindung mit:

  • Auto-Kollision (32.754 Vorfälle).
  • Eine Beschädigung der Transportbahn (30 677 Ereignisse, die in Folge fast 4000 Menschen ihr Leben verloren).
  • Fußgängerkollisionen (23.724 Fälle, die 2731 Menschen getötet).
  • Autoüberschlags (7906 Unfälle, bei denen 1.161 Menschen starben);
  • Technische Störungen der Maschine (945 Vorfälle, die 172 Menschenleben gefordert).

Nun, da Sie die Gründe, warum die meisten bei einem Unfall sterben. Vielleicht ist diese Frage war und ist die wichtigste, weil die trockenen statistischen Zahlen das Leben realer Menschen sind, die nicht mehr in der Lage sind, zu speichern.

Die Hauptstadt der Straßen und die Situation in ihrem

Natürlich spiegeln die Gesamtzahlen nicht die Situation in bestimmten Regionen des Landes. Unabhängig davon müssen wir die Frage, wie viele Menschen untersuchen auf den Straßen von Moskau getötet werden – die Hauptstadt und die größte Stadt in Russland. Tägliche Stadtautobahn 3,5 Millionen Autos füllen und mindestens 10 Millionen Fußgänger, die eine beträchtliche Anzahl von unangenehmen Vorfälle und potenziell hohen Unfallrisiken erzeugt. In diesem Fall bestätigen die Statistiken, dass die tatsächliche Zahl der Vorfälle ist viel geringer als in anderen Regionen oder das Land als Ganzes.

Moskau Unfallstatistik

Um wie viele Menschen zu verstehen, bei Autounfällen der Hauptstadt getötet, präsentieren wir Ihnen einen Überblick über die traurige Statistik für das Jahr 2015:

  • Durchschnittliche Anzahl der Abstürze pro Monat – 821, war der gefährlichste Monat Mai und es entfielen 963 Unfälle.
  • Die gefährlichsten Tage: Freitag (durchschnittlich 31 Notfall), die führend in der Anzahl der Kollisionen wurde, und Samstag, bei dem eine große Zahl der Todesfälle bei Verkehrsunfällen.
  • Die gefährlichste Zeit des Tages ist am Abend und in der Nacht (zwischen 18: 00-03: 00). Der Grund dafür kann die Ermüdung der Fahrer sein, die Verschlechterung der Sichtbarkeit oder die Erhöhung der Fahrzeuggeschwindigkeit.

Metropolitan Unfall Zählsystem

Die so genannten Unfallraten in der Hauptstadt seit 2006 auf der untersten Ebene sind, hat die positive Entwicklung nach 2012, während des Verbindens der Vorstädte der Stadtgrenzen geändert. Nach offiziellen Angaben, in Moskau gibt es 9,3 Prozent der Gesamtzahl der Unfälle in Russland. Diese Zahlen sind aufgrund der folgenden Faktoren:

  • Effiziente und gut organisiertes System von verschiedenen Abteilungen der Stadtverwaltung, so dass zu verhindern und umgehend korrekte mögliche Folgen von Unfällen.
  • Die Einführung neuer Instrumente regeln Verkehr.
  • Eine Erhöhung der Anzahl von automatisierten Ampeln.
  • Anpassung der Infrastruktur für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.
  • Organisation eines einzigen Platz zum Parken.
  • Installation von High-Tech-Geräten, mit denen eine Verkehrsübertretung zu erfassen.
  • Maximale Leistungssteigerung Vertreter Verkehr, reduziert die Zeit , um einen Unfall zu entwerfen.
  • Update Evakuierungssystem Autos falsch geparkt.
  • Identifizierung von potentiell gefährlichen Straßenabschnitten nach der Statistik und die Beseitigung von Gefahren.

Die Ursachen für tödliche Unfälle

Durch die Höhe der Verkehrstoten auf Platz Russland zunächst aus allen Ländern Europas. Lassen Sie uns die häufigsten Ursachen für dieses Phänomen genauer untersuchen:

  • Trunkenheit. Trotz einer aktiven Kampagne für Nüchternheit, zur Verlängerung des Landes, den Verbrauch von alkoholischen Getränken ist ein wichtiger Faktor zu Unfällen führt, einschließlich dem Verlustes von Menschenleben. nach der amtlichen Statistik ist der Anteil eines solchen Unfalls ist 40, unbestätigte Berichte noch trauriger, sie zu 45-50 Prozent bezeugen.
  • Distraction (zB Telefon). Wie viele Menschen bei Verkehrsunfällen in Russland durch Unachtsamkeit, Gegenwart schwierig getötet. Die Kommunikation von mobilen (einschließlich über das Headset) und SMS-Schreiben erhöht das Unfallrisiko durch 3-6 mal. Fremdkörper und dazu beitragen, die Konzentration der Dispersion von Aufmerksamkeit zu reduzieren, die Unfähigkeit, in der Zeit und macht die richtige Entscheidung auf der Straße zu reagieren.
  • Extreme Fahrgewohnheiten. Was für Russisch nicht mag, schnell fahren? Diese gemeinsame Formulierung spiegelt perfekt eine der Ursachen der Unfälle in unserem Land. Insatiable foolhardiness erhöht nicht nur die Gefahr von Unfällen, sondern erhöht auch die Chancen der Todesfälle auf fast 40 Prozent.
  • Vernachlässigung der Sicherheitsvorschriften. Das einfachste Beispiel – eine bewusste Verweigerung der Gurtpflicht. An sich ist es sicherlich nicht die Ursache des Unfalls, erhöht jedoch das Risiko von schweren Verletzungen, Verstümmelungen, Tod. Eine Bestätigung dieser Tatsache sind die verschiedenen Crashtests. Getrennt davon sollte es Infantilismus viele Eltern Vernachlässigung der Installation von Autositzen für Kinder werden zur Kenntnis genommen. Seine Anwesenheit reduziert die Kindersterblichkeit bis zu 50-70 Prozent.

Auch bestimmte Risikofaktoren sind: fehlerhafte Beurteilung der Situation auf der Straße, die Ermüdung des Fahrers und vieles mehr.

Komplexität der regionalen Situation

Die Zahl der Todesfälle bei Verkehrsunfällen in Russland nimmt stetig ab, bleibt aber nach wie vor auf einem hohen Niveau. Im Jahr 2008 nur 10 Monate mehr als 179.000 Vorfälle, die in einem Menschenleben trennten 24.000 Menschen festgestellt worden, darunter fast 900 Kinder. Verletzen etwa 222.000 Menschen bei Unfällen. Laut Statistik kommt die Mehrheit der Todesfälle direkt am Ort des Unfalls oder auf dem Weg ins Krankenhaus. Und wenn in Moskau medizinische Versorgung am häufigsten ist in einer angemessenen Weise in den Regionen ist die Situation viel mehr traurig durch das Vorhandensein von Spuren, weit weg von medizinischen Einrichtungen, Städten und Gemeinden. Um dieses Problem zu lösen , auf der Bundesstraße Bau ist geplant helipads, von denen werden schneller betroffen Transport durchgeführt.

Weltstatistik

Wie viele Menschen bei Autounfällen in der Welt getötet? Ein solche Statik wird interessant sein, die Verkehrssituation in unserem Land und in anderen Ländern zu vergleichen. Nach offiziellen Angaben von der Weltgesundheitsorganisation, ein Unfall auf der Straße behaupten , jedes Jahr das Leben von 1 Million 240 Tausend Menschen, und es gibt Voraussetzungen , um die Tatsache , dass diese Zahl nicht nur nicht verringert, sondern erhöht. Die folgenden Statistiken über Länder der Welt wird verstehen, mit wem sollte ein Beispiel nehmen, und mit wem können Sie und teilen Sie Ihr Wissen:

  • US. Die jährliche Zahl der Unfälle im Jahr 1970 zurückgegangen. Heute ist es mehr als 11 Todesfälle pro 100 000 Menschen.
  • Schweden. Es ist ein positives Beispiel für den Rest der Welt. Im Jahr 2010 starb in dem Land von 266 Menschen bei Verkehrsunfällen, die eine der minimalen Raten sind.
  • China. Es hat die beeindruckendste Fahrzeugflotte in der Welt, und die Mortalitätsrate ist auf einem höheren Niveau als in unserem Land. Eine der Hauptursachen für Unfälle auf der Straße – zu trinken.
  • Ägypten. Die Situation in dem Land mit einem Unfall ist wirklich katastrophal: jedes Jahr von Unfällen etwa 12 Tausend Einwohner getötet. Die Zahl der Opfer bei Unfällen übersteigt die Zahl der Opfer der Revolution.

Welche Zahlen von der WHO in Russland aufgenommen? Getötet bei Verkehrsunfällen in unserem Land wird 5-mal mehr Menschen jährlich, als in Europa, und zwei Mal mehr als in den USA. Diese Daten bestätigen das hohe Niveau der Unfälle auf Landstraßen.

anstelle eines Schlusses

Die oben genannten Zahlen machen uns darüber nachdenken, wie Sie Statistiken korrigieren und so viele Menschenleben wie möglich zu retten. Natürlich gibt es die universelle Antwort auf diese Frage jedoch nicht, könnte die Verantwortung eines jeden Fahrers zu erhöhen radikal die Situation verwandeln.