536 Shares 4180 views

Auto Lackiertechnik. Auto Lackiertechnik metallic

Technologie Auto Malerei ist wahrscheinlich der wichtigste Teil während seiner Karosserie. Zu dieser Zeit, als ein Primer und Kitt versteckt sind, wird es eine echte Gesicht-Paint Maschine und Beweis für die Qualität aller Arbeiten. Derzeit gibt es mehrere Methoden, die letzte Schicht. Zusammen mit diesem, darf man nicht vergessen, dass nur unter der Voraussetzung klar Einhaltung Fahrzeug Lackiertechnik ein positives Ergebnis erzielen kann.


Arten von Farben

Nun, in der Regel verwenden, um zwei Sorten von Farbe – Acryl und metallisch. Die erste davon ist ein Farbpigment, bestehend aus zwei Komponenten. Es ist einfacher für die Anwendung, erfordert jedoch eine Lackschicht bezeichnet. Was die zweite Art, die Malweise des Wagenkörpers umfasst mit seiner Verwendung die Durchführung von Arbeiten in zwei Stufen – zuerst die „Basis“ und dann „malen“.

Bestimmen, welche Methode für die Maschine verwendet wurde, ist es möglich, den Test durchzuführen. Es liegt in der Tatsache, dass ein kleines Stück Material mit einem Lösungsmittel benetzt wird, dann sollten sie in einem gewissen unauffälligen Stelle des Körpers gerieben werden. In diesem Fall, wenn die Farbe auf dem Lappen erscheint, ist es möglich, zu dem Schluss, dass es Acryl ist. Wenn das Material sauber bleibt, so dass die obere Lackschicht aufgetragen wird.

Sorten metallischen

Jetzt drei Arten von gebrauchter Metallic – Lackierung (mit einem, zwei oder drei Schichten). Die erste Art in unserer Zeit ist sehr selten, weil seine Verwendung nicht immer die hohe Qualität des Ergebnisses führen. zwei Schichten häufiger angewendet. Wie oben erwähnt, ist die Verwendung eines Autos Lackiertechnik reduziert, um den Körper auf den ersten Träger aufgebracht zu werden, und dann – Lack. Auf dem Boden in diesem Fall fällt die Farbe sehr gut und trocknet schnell. Darüber hinaus sind alle in Qualitätsmängel entstehen, werden durch Polieren beseitigt. Drei-Schicht-Lack wird in dem Fall, in dem der Besitzer des Autos gibt es einen Wunsch zu etablieren auf sie keine anspruchsvollen Effekte verwendet. Je nach Betrachtungswinkel, die Farbe der Beschichtungen, auf die sie angewendet variieren kann.

Vorbereitung für die Lackierung metallic

Auto Vorbereitung für die Malerei Technik ist, dass alle Bestandteile des Körpers muss zunächst Kitt, dann den Primer decken. Diejenigen Teile, die Malerei nicht benötigt, ist es wünschenswert, selbstklebendes Papier zu kleben, oder noch besser – alle entfernt. In keinem Fall das Entfetten und Strahlen von lackierten Teilen nicht vergessen wird mit einem Tuch oder antisilikonovoy Flüssigkeit erfolgen. Ferner wird die Zusammensetzung trocken gewischt und den Luftstrom wiederholen. Abschließend wird empfohlen, Körperteile Staubsammel Tuch zu behandeln, die nicht die Anwesenheit von kleinen Partikeln auf ihnen ermöglichen.

Application Framework

Die Basis wird mit einem Lösungsmittel verdünnt und unmittelbar nach den Oberflächen auf einen vorbereiteten angewandt. Die Temperatur der Kammer und die Lackmarke zugleich muss sehr sorgfältig ausgewählt werden und vollständig im Einklang miteinander. Wenn die erste Schicht aufgebracht sind normale Flecken und Streifen, weil in der Zukunft werden sie geglättet werden. Die zweite Farbschicht wird nach dem ersten acquire haze angewandt (das bedeutet, dass das Lösungsmittel verdampft ist). Basis benötigen etwa 30 Minuten lang an der Luft trocknen (je nach den Empfehlungen des Herstellers, diesmal können variieren) nach jeder neuen Schicht. Sie können dies nicht Luft verwenden zum Blasen, da sie sinken in die falsche Basis wahrscheinlich, dass kleine Metallpartikel ist.

Es ist unmöglich, nicht um die Tatsache zu beachten, dass es äußerst wünschenswert ist, das Auto zu verlassen für eine ganze Nacht zu trocknen. Die Tatsache, dass der Lack sollte mit den Anforderungen des Herstellers nur in voller Übereinstimmung mit der Basis angewandt werden – in der Zeit, das in der Anleitung angegeben ist. Ansonsten nicht ausgeschlossen nach hinten losgehen, das Schlimmste von denen der Mangel an Haftung sein kann.

Lackierung

Autolack Metallic-Technologie sieht vor, dass vor den Lack auf den Körper anwenden sollte fixer auf den Anweisungen des Herstellers basiert verdünnt und Lösungsmittel werden. In den meisten Fällen werden zwei oder drei Schichten, von denen jede notwendigerweise getrocknet werden müssen. Viele Experten überprüfen Sie sie Ihre Fingerspitzen an einer unauffälligen Stelle. Wenn der Lack nicht verschmiert wird, wird es die nächste Schicht aufgebracht wird, auch trotz der Tatsache, dass die Oberfläche noch klebrig ist. Zur gleichen Zeit, ist es wünschenswert, noch ein wenig länger zu warten. achten Sie darauf, um es zu sehen, dass es keine Wasserflecken war, sie entfernen, weil später fast unmöglich sein wird, beim Spritzen. Typischerweise wird dies die Schicht benötigt, sie zu entfernen und eine neue Art und Weise anzuwenden.

Malerei Acryl

Acrylfarbe wird in drei Schichten aufgetragen. In diesem Fall ist die erste die Grundlage für die nächsten und ist das dünnste. Die dritte Lackschicht leicht verdünnt und sorgfältig weniger (im Gegensatz zu dem vorherigen Vergleich). Decken Sie die Oberfläche mit Lack am Ende sein kann, aber nicht unbedingt. Er wird die Farbtiefe erhöhen und leicht die Beschichtungsqualität verbessern. Das Wichtigste in diesem Fall – warten, bis die Oberfläche vollständig trocken und Vorprozess seines feines Sandpapier ist.

Acrylfarbe Auto Lackiertechnik ist in vielerlei Hinsicht alle anderen ähnlich ist. Das beste Ergebnis wird erzielt, wenn die Lufttemperatur etwa zwanzig Grad oder mehr. Diese Tinten können für alle Arten von Fahrzeugen eingesetzt werden. Aber vergessen Sie nicht, dass ein Öl Emaille es besser ist, nicht anzuwenden. Die Tatsache, dass diese beiden Arten von Tinten sehr schlecht haften.

Selbst Malerei

Auch die Autofahrer trimmen werden Ihr Auto nie in der Lage sein, von den Kratzern zu halten und feinen Kies und Sand, die aus unter den Rädern der Autos flogen. Und das Zählen nicht einmal die Korrosion. Vor dem Start ist die Arbeit an der Beseitigung dieser Phänomene notwendig, eine gründliche Inspektion der Maschine zu machen, und dann entscheiden, welche Gemälde wird getan werden – die Hauptstadt, teilweise oder Ort. Zur gleichen Zeit wird empfohlen, die Aufmerksamkeit auf den Boden zu zahlen und das Rack, weil es keinen Sinn macht, das Aussehen des Autos zu aktualisieren, die bald repariert werden müssen.

das Auto mit den Händen Lackiertechnik umfasst die Durchführung von Arbeiten in mehreren Stufen. Sie bereiten die Maschine, Grundieren, Shpatlevanie, Schleifen, Farbauftrag, Trocknen und Polieren. Stand der Vorbereitung in den meisten Fällen etwa 90 Prozent der Zeit auf den Prozess. Der erste Schritt ist es, alle Elemente des Körpers zu entfernen, die stören können und dann gereinigt und grundiert es. Manchmal in diesem Stadium gibt es einen Bedarf für die Ausrichtung und Schweißen. Erst dann beginnt sie Malerei, bei der in der Regel angewandt wird, drei Schichten. Die Haupt Nuance ist es hier Schutz vor der Bestäubung. Sie können Normalpapier, oder medizinische Pflaster verwenden.

Die Anwendung von Farbe

Nach dem Auto mit den Händen Lackiertechnik, Farbe wird mit Hilfe eines Sprays auf den Körper aufgetragen. Zwischen dem Aufbringen der ersten und zweiten Schichtkomponente von etwa 5 Minuten zu unterbrechen. Es soll beachtet werden, dass die letzten beiden Schichten über die nasse Farbe besprüht (im Gegensatz zu dem ersten Vergleich).

moderne Technik

Fast alle neuen Technologien Autolack entwickelt, um diesen Prozess zu beschleunigen. In dieser Hinsicht verwendet die modernsten Werkstätten Sprühgeräte, mit denen die Verarbeitung nicht nur äußere, sondern auch innere Teile. Der wesentliche Vorteil solcher Vorrichtungen ist die Möglichkeit in Betracht gezogen sein, auf die keine Streifen oder Blasen, die eine gleichförmige Schicht aufgebracht wird. Ihre Arbeit besteht in der Tatsache, dass innerhalb der Vorrichtung ein Hochdruck, durch die die Farbe in ein Aerosol umgewandelt wird. Wenn die Düse Anwendung ist es nicht mit Luft vermischt und damit die Technologie und sie als „Airless-Spritzen“. Solche Aggregate sind für die Malerei eher große Flächen (beispielsweise Flügel, Dach, Tür oder Haube) am besten verwendet.

Eine weitere gemeinsame moderne Technik sind Druckluftwaffe. Sie zeichnen sich durch eine relativ geringe Geschwindigkeit der Arbeit aus, aber für einfachere lassen dekorative erreichen Malerei Autos. Ein wesentlicher Vorteil von ihnen betrachten die vollständige Kontrolle über die Ausbreitung des Tintenflusses haben. In dieser Hinsicht ist die relevanteste ist die Verwendung solcher Geräte in den Kfz-Werkstätten, die bei der Behandlung von kleinen Flächen von Körperoberflächen spezialisiert.