513 Shares 3977 views

Hiatushernie: Symptome, Behandlung

Magen – das ist eines der wichtigsten Organe der Gesundheit, die auf dem Komfort direkt abhängig ist und die Fähigkeit, einen vollen Menschen zu leben. Das Auftreten des Gleitens Hernien kann auf dem Körper eines beträchtlichen negativen Einfluss haben. Dieses Problem kann nicht ignoriert werden, so ist es wichtig, sich mit den Symptomen der Krankheit und Behandlungen vertraut zu machen.


Hiatushernie

Diese Krankheit kann als abnormal bestimmt werden, das Wesen, von denen eine oder mehr Stellen im Peritoneum angeordnet zu kompensieren. Die Bewegung wird durch die Öffnung durchgeführt, die in gullet Öffnung in Richtung der Brusthöhle ist. Als Ergebnis Agenturen, die in der Bauchhöhle sein sollte, sich in die Brust finden und deutlich herausragen.

Hiatushernie (der zweite Name der Krankheit) kann sogar zu einer teilweisen Rutschen des Magens, die schließlich in den Brustbereich verwandelt.

Solche Bedingungen sind manchmal Säurereflux in Patienten hervorruft, das heißt in die Speiseröhre Ausströmen von Magensäure. Die meisten solche Diagnosen sind bei Patienten älter als 50 Jahre. Es ist erwähnenswert, dass Frauen unter diesem Problem leiden, wie die axiale Hernie, viel mehr das starke Geschlecht.

Ursachen für

Die Verschiebung der inneren Organe kann auf mehrere Faktoren zurückzuführen sein, die Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte. Hier sind die Ursachen der Erkrankung:

– zu starkem Druck führenden auf dem Gebiet des Peritoneum zu belasten;

– verlängerte Husten;

– Übergewicht;

– Pathologie der Speiseröhrenöffnung der Membran, die die angeborene Natur hat;

– Veränderungen mit dem Alterungsprozess verbunden ist;

– chronische Verstopfung;

– merkliche Erhöhung des Drucks im Inneren des Peritoneums;

– Operationen und verschiedene Traumata;

– in einigen Fällen kann Hiatushernie durch Schwangerschaft oder Geburt schwer verursacht werden.

Es ist leicht, in solch komplizierten Zustand zu bemerken, dass eine übermäßige Spannung in das Peritoneum verursacht, unter dem Einfluss einer Vielzahl von Gründen erscheinen.

Art und Ausmaß der Erkrankung

Moderne medizinische Praxis ermöglicht mehrere wichtige Arten des Problems:

– Paraezofagenalnaya. Es ist nur die Verschiebung des Magens, ohne die Teilnahme an anderen Organen.

– Hernie Schiebe-, ist es axial. In diesem Fall wird die Brusthöhle und mehr Herzabschnitt verschoben.

– Mixed. Wir sprechen über die Merkmale der ersten beiden Typen, die zur gleichen Zeit angezeigt werden.

– Angeborene. Diese Diagnose erfolgt, wenn die erfasste Hernienbildung die gegen kleine Speiseröhre in Form von „breast Ventrikels“ angeordnet auftritt. Diese Situation ist nicht normal.

Es ist wichtig, dass die Gleithernie beachten – eine Pathologie, die mehrere Grad aufweisen kann, jeder von ihnen hat seine eigenen Eigenschaften und verdient Aufmerksamkeit:

1. Der Magen wird unterhalb des Zwerchfells, Kardia befindet – auf der Ebene mit ihm, und die abdominale Segment der Speiseröhre oberhalb des Zwerchfells Ebene.

2. Hiatushernie von 2 Grad unterschiedlich, dass die Speiseröhre gleichmäßig zusammengedrückt werden, und im Mediastinum dient einen Kardinal Teil des Magens.

3. Es ist eine deutliche Verringerung der Speiseröhre und in das Mediastinum steht ganz vollen Magen oder seine Komponente.

Wie ist die Diagnose

Es gibt mehrere Verfahren, durch die die axiale Hernie oder einer anderen Form dieser Erkrankung nachgewiesen werden kann.

Zunächst einmal ist es notwendig, Röntgenuntersuchungen zu greifen, bezogen auf die auf Barium-Kontrast basieren wird. Wenn ein Verfahren korrekt durchzuführen, das Ergebnis auf dem Bild sehen Sie einen spürbaren Vorsprung sehen.

Besondere Aufmerksamkeit sollte eine Technik wie pH-Metrie bezahlt und wird. Mit seiner Hilfe bestimmt die Säure des Magens. Diese Daten sind sehr wichtig für den Zweck einer wirksamen Therapie.

Seine Rolle bei der Identifizierung des Patienten spielt fibrogastroscopy. Die Verwendung dieser Technik ist es möglich, den Zustand zu beurteilen, in denen die Speiseröhre und den Magen als Ganze befindet.

Ohne eine solche diagnostische Maßnahmen wie Pathologie praktisch nicht nachweisbar in den frühen Stadien. So sollten Sie mit den Symptomen vertraut machen zu können, um die Auswirkungen dieser schweren Erkrankung erkennen.

Krankheitsmanifestationen

Als Schlüssel Schmerzsymptome festgestellt werden kann, erscheint, mit Frequenz und Intensität zu variieren. So können sie sowohl dumm und Brennen sein.

Manchmal ausstrahlenden Schmerzen in der Region des Herzens, so dass die Patienten beginnen Herzinsuffizienz zu vermuten. In einigen Fällen kann Hiatushernie die Ursache der Schmerzen in mezhdulopatochnoy Bereich sein.

Wenn die Krankheit durch ein angeborenes Problem, da nicht ausreichend breite Speiseröhre verursacht wird, können die Symptome Symptome der axialen Hernie ähneln. Wir sprechen über Sodbrennen, die nach dem Essen, Schmerzen hinter dem Brustbein erscheint, Kraft in der horizontalen Position zu gewinnen, und Schmerzen in anderen Teilen des Körpers.

In der Regel manifestiert sich die Pathologie sich wie folgt dar:

– Schwierigkeiten beim Schlucken;

– Sodbrennen nach dem Training oder einer Mahlzeit;

– Schmerzen im Brustbereich;

– Anzeichen von Hiatushernie kann die Form Inhalt Luft oder Magen Aufstoßen.

Die genannten Symptome manchmal falsch Patienten geschätzt. Da die Bewertungen, die Leute denken, dass diese Anzeichen für andere Krankheiten, die in sich selbst zu behandeln tätig sind. Allerdings sollten Sie im Zweifelsfall auf diese Art der Hernie sollten Sie sofort zum Arzt gehen. Dies wird rechtzeitige Behandlung beginnen und Komplikationen zu verhindern.

Therapiemethoden

Wenn mit einem solchen Problem, Hiatushernie konfrontiert sind, ist aus der Situation sein kann, zwei: chirurgische oder konservative Behandlung.

Die Hauptaufgabe der klassischen Methoden kann sich nicht selbst die Hernie beseitigen bestimmt werden, und die Symptome der Reflux – Ösophagitis Reduktion Neutralisierung und Reflux. Das heißt, neigen Ärzte, die Schmerzen und verhindern mögliche Komplikationen zu entfernen. Diese Ziele werden erreicht durch eine Diät verschreiben, auf der Basis der fraktionierten und häufige Mahlzeiten. Zum Zeitpunkt dieser Behandlung bestimmte Lebensmittel verzichten müssen. Wir sprechen über Schokolade, kohlensäurehaltige Getränke, Kaffee, tierische Fette, frisches Brot und andere Backwaren. Auch Ärzte raten eine solche Behandlung in Ruhe in der Rückenlage die nächsten 3 Stunden nach einer Mahlzeit.

Schlechte Gewohnheiten können den Prozess der Bekämpfung der Krankheit erschweren, so müssen sie aufgeben. Und die Auswirkungen möglicher pharmakologischer Wirkstoffe. Dies kann Protonenpumpenhemmer, Prokinetika, Antazida und andere.

Wie für die Chirurgie, ist es wichtig, nur dann, wenn eine konservative Behandlung hat nicht die gewünschte Wirkung erzeugt. Die am häufigsten verwendeten laparoskopische Technik.

mögliche Komplikationen

Wenn Sie wurden mit Hiatushernie diagnostiziert, die ohne rechtzeitige und qualifizierte Behandlung des Patienten schlechter werden kann.

Die Tatsache, dass Komplikationen durch mehrere Prozesse ausgedrückt werden kann:

– Brucheinklemmung;

– Ösophagus-Blutungen;

– Magen-Darm-Stenose der Speiseröhre;

– Refluxösophagitis;

– Perforation des Ösophagus;

– Verlust der Schleimhaut des Magen in die Speiseröhre;

– Magengeschwür.

Wenn die Operation durchgeführt wurde, besteht das Risiko von Magenerweiterung, megaezofagusa und Reflux. Wir sollten die Möglichkeit nicht ausschließen, und Bruch Rezidivs. In der Rolle der Komplikationen können handeln Aspirationspneumonie. Zur Neutralisierung es wird die parenterale Verabreichung von Antibiotika verwendet.

Ergebnisse

Siehe geringschätzig auf die Tatsache des Auftretens einer Hiatushernie – ein großer Fehler. Wenn eine solche Diagnose gestellt wurde, sollte der Prozess der Behandlung sehr ernst genommen werden. Andernfalls könnte der Zustand deutlich verschlechtert.