664 Shares 1341 views

Nylonsaiten. Was soll man wählen?

Viele Musiker denken, dass Nylonsaiten – Saiten ausschließlich für junge Musiker sind, die nicht wollen in den Prozess bekommen von Schwielen an den Fingern zu lernen. Dies ist ein recht weit verbreitetes Missverständnis, dass wir in diesem Artikel zerstreuen werden.


Merkmale Nylonsaiten

Die ersten drei Saiten sind Nylon Angelschnur kalibriert. Jetzt sind sie aus verschiedenen Polymeren und Copolymeren, die auf Nylon basieren. Der Rest der Basssaiten aus verdrillten Multifilament synthetischen Basen. Manchmal ist es Filament Nylon genannt. Da die Wicklung wird im allgemeinen versilbert verwendeten Kupferdraht. Eine solche Beschichtung verbessert die Klang matt Kupfer und sieht gut aus, aber nach einiger Zeit gelöscht. In einigen Fällen sind die Rolle der Wicklung verschiedene Legierungen aus Kupfer und Silber mit Zink obligatorischer Präsenz. Allerdings ist es nicht praktikabel und auch teurer. In einigen Fällen können die Spulen verwendet werden, und andere Legierungen sind schlechter in Ton versilbertes Kupfer, aber seine hervorragende Haltbarkeit.


Was kann eine Spannung Nylonsaiten sein

Saitenspannung kann normal sein (Normal / Regular), stark (High / Hard) oder sehr stark (Extra High). In einigen Fällen zeigte der Hersteller auf der Verpackung und der Dicke der Saite. In diesem Fall wird die Spannung umso größer, je stärker die Saite, desto lauter und saftig wird es klingen. Je dünner die Saite klingt dünner und lauter.

Also alles das gleiche , was zu setzen? Nylon oder Metallsaiten?

Die Saiten aus Nylon wurde ursprünglich für klassische Gitarren entworfen. Darüber hinaus muss die Werkzeug-Set Hals, da der Hals an der Schraube deutlich Instrument degradiert zu klingen. Dies ist einer der Gründe, warum billige Werkzeuge Metallsaiten es oft mehr geben. Auch viele Meister empfehlen nicht Nylonsaiten auf einer Westerngitarre zu setzen (in anderen Worten, sie sind Folk-Gitarre genannt) und Dreadnought. Diese Werkzeuge sind für eine hohe Spannung ausgelegt und es ist unwahrscheinlich gut klingen mit Nylon.

Wie die Nylonsaiten wählen?

Normalerweise Gitarristen Profis Saiten mit hohen Spannung mit versilberten Spule wählen. Aber Lehrer geraten sind unerfahrene Musiker Nylonsaiten mittlere Spannung gesetzt, wie es ist leichter, sie zu spielen. Aber es ist eine Überlegung wert, dass diese aufstrebenden Musiker nicht in der Lage sein würden, einige der Techniken der Klangerzeugung zu verwenden. Besonderes Augenmerk sollte auf die Bünde bezahlt werden. Wenn sie schlecht geschliffen werden, dann wird die beste Wahl eine Saite mit einer Kupferspule sein. Sie dienen mehr, aber der Sound ist nicht so rosig aus.

Der entscheidende Faktor, wenn eine „Abstimmung“ die Wahl – ist die Qualität und Art der Verarbeitung. Es matt (poliert) und polierte Oberfläche. Jeder von ihnen hat seine eigenen Nuancen. Wer ist die am häufigsten verwendeten Saiten poliert so schnell Passagen sie weniger Obertöne erzeugen.

Wie für Marken, die bekanntesten sind der Martin Strings (US) und Savarez (Französisch) sowie Pyramide, La Bella, D'Addario und viele andere. Die Wahl der Marke der Nylonschnur – eine private Angelegenheit jedes einzelnen Musikers.