154 Shares 2894 views

Wir erwarten, dass die Rentabilität des Projekts

Geld macht Geld. Diese Aussage ist der Schlüssel Beschreibung des modernen Wirtschaftsmodell. In der Tat kann es das Geld, um einen Gewinn zu arbeiten und macht namens wahr, aber für sein, ist einfach nicht genug, um sie zu haben. Es sollte auch in der Lage sein, manchmal recht komplexe Berechnungen durchführen und wählt nur solche Projekte, in denen das Geld, um den erforderlichen Ertrag abwerfen investiert werden.


Garantierte Rendite kann nicht sein, und deshalb gibt es eine Notwendigkeit, die Wirtschaftlichkeit des Projektes zu analysieren, bevor Sie Ihre eigenen Mittel riskieren. Der eigentliche Prozess der Investition ist wie in einem Casino spielen, aber im Gegensatz zu Glücksspielen, der Spieler hat hier eine positive Erwartung. Das ist der Wert der Erwartungen und bestimmt die Attraktivität des Projektes in den Augen der Anleger

Im Hinblick auf die Rentabilität stellt die Figur das Verhältnis der erwarteten Gewinn auf den Wert Ihrer Investition. Somit wird es berechnet eine einfache mathematische mit – die Teilung, aber beide Zähler und Nenner dieser Fraktion, um zu bestimmen, nicht so einfach. Die Tatsache , dass die Rentabilität des Projekts nicht auf den üblichen Zahlen basiert, während die diskontierten Werte, die Theorie der Zeit widerspiegelt Wert des Geldes.

Diese Theorie basiert auf der Annahme, dass 100 $ heute mehr als die gleiche Geld morgen wert ist. Das ist absurd, auf den ersten Blick, die Aussage macht Sinn, wenn Sie über die Inflation und erinnern entgangene Gewinne. Das heißt, dass der Anleger die Mittel auf ihre Hände müssen in der Bank und sie nach einer Weile abholen, so dass die Berechnung der Rentabilität des Projekts wird in diesem Sinne durchgeführt.

Für die Berechnung des Zählers, der die geschätzten Einnahmen umfassen soll, ist es notwendig, alle den erzielbaren Betrag über die gesamte Lebensdauer des Projekts zu summieren, die zuvor abgezinst. Laufzeit des Projektes kann im Voraus bekannt sein, aber wenn es nicht definiert ist, wird davon ausgegangen, bei der Berechnung von nicht mehr als zehn Jahren, oder der Zeit berücksichtigt werden, für die Einnahmen, mit hinreichender Genauigkeit vorhergesagt werden können.

Sie möchten die erwarteten Erträge durch geteilt zu diskontieren den Abzinsungsfaktor, gebaut in einem solchen Ausmaß, haben viele Jahre ab dem Zeitpunkt der Investition übergeben. Der Koeffizient wird als eins plus der durchschnittlichen Banksatz berechnet zum Zeitpunkt der Investition bestehenden, dividiert durch einhundert.

Nachdem alle möglichen Einkommen betrachtet, können Sie auf Kosten bewegen. In diesem Fall ist zu beachten, dass nicht nur die anfängliche Investition, um die Rentabilität der Investition, um zuverlässig zu ermitteln, müssen Sie alle Investitionen in dem Projekt während der gesamten Zeit des Bestehens betrachten. Diese gleichen zusätzlichen Investitionen nicht vergessen zu diskontieren, ähnlich wie Einnahmen abgezinst wurden.

Auch nicht falsch sein, unter Berücksichtigung aller wahrgenommenen Risiken zu übernehmen. Dazu gehören mögliche Bußgelder, Sachschäden usw. Berechnen Sie den Verlust und multiplizieren mit einem Faktor, der die Wahrscheinlichkeit eines Risikoereignisses bestimmt. Der sich ergebende Betrag muss auch auf den Nenner hinzugefügt werden.

Nun endlich können wir selbst und die Wirtschaftlichkeit des Projekts definieren. Wenn sie größer als eins ist, dann wird das Projekt für den Investor profitabel sein, wenn auch weniger – zwecklos ist. Wenn in einer besseren Position , um die verschiedene Projekte zu vergleichen derjenige , der seine Marge Rate höher sein wird .

Nun, da Sie wissen, wie die Wirtschaftlichkeit des Projekts zu berechnen, und wissen, wie dieses Kennzeichen zu verwenden, für Investitionsentscheidungen. Aber vergessen Sie nicht, dass die Entscheidungen auch von einer Reihe anderer Indikatoren beeinflusst werden, und nicht notwendigerweise in dem Projekt investieren, weil seine Rentabilität höher ist.