425 Shares 8366 views

Big City – Kohlenmonoxid-Vergiftung

Bis heute recht häufig Fälle von Kohlenmonoxid-Vergiftung (Kohlenmonoxid) zu sehen, die das häufigste giftige Gas in der Natur und die Umwelt belasten. Die Quelle für das Auftreten von Kohlendioxid ist die Verbrennung von Brennstoff oder Abgasen Auto entwickelt. Man könnte sagen, dass Kohlenmonoxidvergiftung für die Menschen tödlich ist, vor allem im Fall der Verwendung der neuesten drinnen finden. Kohlenmonoxid ist frei von jegliche Geschmack und Farbe, wenn es während der Verbrennung aufgrund des Mangels an Sauerstoff gebildet wird, so Vergiftungsunbemerkt von der Person auftreten kann. Derzeit enthält die atmosphärische Luft kleine Mengen giftigen Gas, so bei längerer Exposition gegenüber der menschlichen chronischen Vergiftung auftritt.


Kohlenmonoxid durch die Lungen in den Blutkreis verdrängt und Sauerstoff aus Hämoglobin, wobei das Hämoglobin nicht mehr der Sauerstoffmangel tritt auf Zellen und Gewebe tragen. Der Mann erlebt Kohlenmonoxidvergiftung, die Symptome von denen bei Eintritt von geringen Mengen an Kohlenmonoxid in den Körper gezeigt beginnt zu ersticken, so dass es Schwindel, einen möglichen Verlust des Bewusstseins oder Koma Offensive. Daher müssen bringen Sie sofort die Person an die frische Luft, sonst tritt der Tod ein. Der Tod tritt als Folge der Herzfunktion nach Erkrankung des Gehirns.

Kohlenmonoxid wirkt sich auf alle menschlichen Organe, insbesondere das Gehirn und Herz. Im Allgemeinen können die Symptome einer Kohlenmonoxidvergiftung in verschiedenen Menschen etwas unterschiedlich sein, hängt alles von ihrer Tätigkeit zum Zeitpunkt der Vergiftung, der allgemeine Gesundheitszustand und Alter.

Schwere Grad an Kohlenmonoxidvergiftung durch fallendem Druck, Herzrhythmusstörungen, Veränderungen der Blutgefäße aus, die zu einem Herzinfarkt führen können, sowie Änderungen in der Hirnrinde, eine Verletzung der Muskelaktivität, Erbrechen, Verlust des Bewusstseins, in einigen Fällen bis zum Koma.

Bei chronischer Kohlenmonoxidvergiftung, erlebt die Person häufige Schmerzen, Herzklopfen, Bluthochdruck. Diese Symptome können auf eine volle menschliche Erholung behandelt werden.

Zusätzlich zu Kohlenmonoxid in den Verbrennungsprodukten gibt es andere Gase , die chemische Verbrennungen verursachen kann , wenn sie ausgesetzt der Atmungsorgane. Auch einige Komponenten verursachen Desorption der Lunge.

Erste-Hilfe, in solchen Fällen muss sofort sein. Wenn milde Vergiftung, sollte die Person in die Luft gebracht werden und geben Ammoniak zu riechen. Schwere Kohlenmonoxidvergiftung signalisierte das Aufkommen von Erbrechen, in diesem Fall sollte der Patient in Rückenlage in der Luft bezeichnet. Voraussetzung ist die Inhalation von Sauerstoff in großen Mengen. Wenn die Person bewusstlos ist, und es ist schwierig zu atmen, ist es notwendig, Reanimation durchzuführen und einen Krankenwagen rufen.

Wenn Sie Kohlenmonoxid-Vergiftung vermuten, ist es notwendig, als ein Gift des ganzen Körpers kann schneller entfernt werden. Es sollte auf die Behandlung gegeben werden von Hirnödem und der Atemwege brennt, falls vorhanden. Oft stört das Opfer einer Vergiftung Husten, Würgen, Atemnot, Keuchen in der Lunge, Nervosität, und in einigen Fällen entwickelt Lungenentzündung und Lungenödem, die zum Tod führen können. Behandlung in diesen Fällen wird bei der Wiederherstellung des gesamten Organismus symptomatische, richtete vorgeschrieben.

So gibt es jetzt eine große Anzahl von Fällen von Vergiftung durch Kohlenmonoxid ist, die Ursachen unterschiedlich sein können. Um die Möglichkeit einer Vergiftung zu beseitigen, ist es notwendig, Sicherheitsmaßnahmen in Unternehmen zu beobachten, während Gasöfen oder Lautsprecher verwendet werden, um Gaslecks zu vermeiden, lüften Sie den Raum oft, werden Vorkehrungen getroffen, während in der Nähe der Verbrennungsprodukte.