112 Shares 4691 views

Wie ein breathalyzer zu täuschen?


Nachdem die Verkehrspolizei waren spezielle Geräte der Mitarbeiter, die den Alkoholgehalt im Körper und die menschlichen Rausch Bühne, viele Fahrer wurden mit der Frage verwirrt sind entworfen, um festzustellen, wie ein breathalyzer zu täuschen. Dieses Gerät ist so konzipiert, um den Inhalt des Alkoholdampfs in der Luft zu analysieren, die die Fahrer ausatmet. Akzeptable Rate von Alkohol-Konzentration, die Alkoholtester zeigt, ist genau 0,3 ppm (g Alkohol pro 1 Liter Blut), oder 0,15 mg pro 1 Liter Luft von einer Person ausgeatmet wird.

Wenn Sie sich weigern, „in ein Röhrchen zu atmen“, wenn der Inspektor der Verkehrspolizei vermutet, dass Sie betrunken sind, müssen Sie zu einer spezialisierten medizinischen Einrichtung gehen und getestet werden. Hier kann der Psychiater erkennen Sie betrunken, auch wenn der Alkoholgehalt von weniger als 0,3 ppm sein. Viele Fahrer wissen das, und deshalb kommen mit Möglichkeiten, einen breathalyzer zu täuschen. Nach einer sehr schweren Strafe – Entzug des Führerscheins.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die angeblich zu betrügen Breathalyzer handeln:

– Blow durch Rohr oder eine Menge frischer Luft einatmen und dann ausatmen. Aber erfahrene Verkehrspolizisten werden solche Täuschung bemerken. Und breathalyser steuert die Stärke und Dauer der Ausatmung, so „nedodyshat“ wird nicht funktionieren, wird das Gerät den Test unterbrechen.

– Saubere Zähne oder Verwendung Mundwasser. Breathalyzer Null wird innerhalb von 10 Minuten zur Folge hat, nachdem die Zähne gereinigt werden.

– Kommen Sie mit einer Ausrede wie „Ich trank Kwas“ oder „Ich trank alkoholfreies Bier.“ Aber das ist nur eine Ausrede. Ja, nach einer Tasse Kwas Breathalyzer Lesung 0,4 ppm ist, aber in etwa einer Minute und eine Hälfte wird es Null sein. Nach dem Gebrauch von Bier (alkoholfrei) -Einheit zeigt in der Regel nicht mehr als 0,2 ppm.

– Trinken Sonnenblumenöl. Oft Fahrer den schlechten Geruch von Alkohol nach Partys und Feiern, Gebrauch zu töten von Sonnenblumenöl. Genug über 50 bis 100 Gramm. Es ist 10-15 Minuten. Er unterbricht den Geruch von Alkohol.

– „hustet“ Paar von Alkohol und einen tiefen Atemzug nehmen. Dies ist eine gute Möglichkeit, wie ein breathalyzer zu täuschen. Mit einem tiefen Atemzug, ist es möglich, die Menge an Alkoholdampf in der Lunge zu reduzieren und dadurch den Stückzahl von 10 bis 15% zu reduzieren. Aber Alkotester Entwickler suchen nach Wegen, um das Gerät zu betrügen war nicht möglich.

– Tabletten „Antipolitsay“ Kaugummi, Mundspray. Es scheint, dass das Spray Atem erfrischen gut sein sollte, sondern erhöht Breathalyzer Lesungen. Es gab Fälle, wenn nüchterne Person, die die Rohreinheit nach dem Gebrauch des Werkzeugs für die Mundhöhle dyhnuv siehe Figuren 0,5 ppm (weil Alkohol in einem Spray enthalten ist). Eine Minute später ergab die breathalyzer Null. Kaugummi hilft nicht loswerden selbst den Geruch von Alkohol. Tabletten „Antipolitsay“ wirkt sich nicht auf die Breathalyzer Indikatoren und haben einen charakteristischen Geruch, der Verdacht der Verkehrspolizeibeamten erhöht.

– Es wird angenommen, dass ein guter Helfer – weiße Schokolade, aber es wird bestätigt nichts.

– keine parfümierten Produkte Chew. Zum Beispiel, Knoblauch, Lorbeer, Nelken, Kaffeebohnen, Muskatnuss. Aber angesichts der technischen Merkmale des breathalyzers haben diese Substanzen keinen Einfluss auf seine Leistung;

Zum Bad -.

– Gute Nachtruhe.

Die letzten beiden Optionen – die effektivste, weil die Zeit immer gut spielt.

All diese Techniken, die zeigen, wie die breathalyzer zu täuschen, zu irgendetwas nicht gut, wenn auch führen, und können in einigen Fällen helfen. Trunkenheit am Steuer bedrohten Probleme ernster als Verkehrspolizist. Wir dürfen nicht vergessen, dass zusätzlich zu dem Instrument, gibt es andere Möglichkeiten, um den Zustand des Rausches zu bestimmen. Zum Beispiel kann ein starker Geruch von Alkohol, Sprachstörungen, Bewegungen, ungebührliches Verhalten.