735 Shares 7741 views

Wie eine Diskette in Windows 10 partitionieren, wenn das System zu installieren?

Eine Aufteilung der Festplatte in logische Abschnitte, wenn nicht alle, dann die meisten Benutzer von Windows-Systemen ist ein sehr beliebt und gefragt , weil es mehr Möglichkeiten bietet , zu arbeiten und die Informationen zu speichern. ohne Verlust von Daten in verschiedenen Situationen Mal sehen, wie 10 die Festplattenpartitionen in Windows teilen.


Welche erfordert die Festplatten partitionieren, und wie funktioniert es?

Wie bekannt ist, sind die logischen Volumes bequem, die Tatsache zu nutzen, dass bei einem Ausfall des Systems und deren anschließenden Neuinstallation Informationen gelöscht wird nur auf der Systempartition, die, wo die installierte Windows. Mit dem logischen Datenträger wird nicht entfernt und bleibt unberührt. Natürlich vorher festgelegten das Programm, ist es notwendig, wieder zu installieren, aber die Dokumente, die ihnen entsprechen, auch weiterhin in der Zukunft können sie problemlos geöffnet werden.

Ich als logische Partitionen, obwohl virtuell ist, in der Tat ist es die gleiche Festplatte, auf das zu Reserveraum, die nicht einmal in dem Prozess der Formatierung das Systemvolumens beeinflusst wird.

Wie die Tatsache, wie eine Festplatte partitionieren in Windows 10 in einzelne Abschnitte, können Aktionen auch mehrere sein. Zu den wichtigsten sind die folgenden:

  • Plattenpartition bei der Installation des Systems;
  • Erstellen von Partitionen bereits installierten System;
  • Partitionierung, wenn die Festplatte nicht zugewiesenen Speicherplatz.

Aus dieser Liste ist es möglich, den Verlauf der Aktion zu bestimmen, die in jedem Fall verwendet werden.

Wie Sie Ihre Festplatten-Partitionen in Windows 10, wenn die Installation des Systems teilen?

Die einfachste Situation ist die Original-Windows-Installation. Wie eine Diskette in Windows 10-Installation auf der Bühne partitionieren? Es ist ganz einfach! Wenn Sie genau bei jeder Installation Verteilung aussehen, unabhängig von der Version des Systems, in der Phase der Antriebe für die Installation auswählen, wird es bietet die Festplatte zu formatieren. In diesem Fall können Sie zwei Optionen zur Verfügung: ein Vollformat ohne Partitionen auf den Datenträger und Format mit der Schaffung einer Systempartition (die anschließend wird es installiert ist) und logische Volumes (ein oder mehr) durch den Benutzer.

In diesem Fall ist die Lösung für das Problem, wie eine Festplatte in Windows 10 zu partitionieren, reduziert wird, nur auf die Tatsache, die zweite Option zu wählen. Zuerst müssen Sie das Installationsfenster verwenden, klicken Sie auf eine neue Partition (Neu) und geben Sie seine Größe zu erstellen. So können Sie mehrere Volumes, wiederholen Sie den Vorgang so lange wie nötig erstellen, ohne sich um das Gesamtvolumen der Festplatte zu vergessen.

Als nächstes formatieren Sie die erstellten Partitionen. Dies geschieht, indem mit weiteren Pressvorgang Start-Taste eine der erstellten Abschnitte auswählen. Um die Installation fortzusetzen auf der nächsten Stufe wird eine Auswahl angeboten werden: die der Abschnitte ein System ist, das heißt, wo Windows installiert werden? Wählen Sie das gewünschte Volumen und warten auf das Ende der Installation. Als Ergebnis erhält der Benutzer ein defektes Festplattenlaufwerk mit dem System und die logischen Datenträger.

Wie Sie Ihre Festplatten-Partitionen in Windows 10 nach der Installation teilen?

Mit der Installation einfach. Aber hier sind einige Benutzer fragen, wie eine Festplatte in Windows 10 partitionieren, wenn das System bereits installiert ist. Wahrscheinlich in der Phase der Installation einer Partition wurde durch den Benutzer übersehen, zumindest aus dem Grunde, dass die Formatierung eine lange Zeit in Anspruch nimmt.

Aber hier ist ein paar Leute wissen, dass seit Windows 7-Systeme seine eigenen Mittel haben, um die Festplatte zu einem bereits laufenden OS zu partitionieren, ohne Informationen zu verlieren. Ein solches Werkzeug ist „Disk Management“ genannt.

Erhalten Sie Zugang zu diesem Programm können Sie aus der „Systemsteuerung“, die dann die Sicherheitsabschnitt Verwaltung wählen müssen, erstellen und formatieren, das heißt, einen Umweg zu gehen. In dem „Top Ten“ einfachste Weg, um dieses Tool zuzugreifen, ist die Verwendung von einem Rechtsklick auf der Schaltfläche „Start“ (in der entsprechenden Zeile wird das Menü anzeigen, das angezeigt wird).

Wenn Sie die Systempartition brechen müssen, müssen Sie zunächst das Schutzsystem deaktivieren. Dies wird von den Volumeneigenschaften des Menüs durchgeführt, in denen der Schutz des Beitrags im Eigenschaften-Fenster mit der Schaltfläche Einstellungen. Wir wählen die Lautstärke des Systems und Bereitstellen der Schutz auf der Linie, und dann bestätigen Sie den Vorgang.

Nehmen wir nun an haben wir im Moment gibt es zwei Abschnitte: C – das System, D – Logik. Wir brauchen einen dritten Abschnitt erstellen. Wie eine Diskette in Windows 10 in diesem Fall partitionieren? Zuerst müssen Sie den Abschnitt bestimmen, in der ein größeres Volumen (in der Regel es D ist), obwohl dies nicht sehr wichtig ist. Klicken Sie auf der rechten Paddel (Maus) und wählen Sie dann aus dem Menü-Befehl Komprimierung. Wir müssen warten, bis der Prozess abgeschlossen ist (es bis zu mehreren zehn Minuten dauern kann). Am Ende des Fensters in der „Explorer“ die neue Größe aufgelistet.

Wenn das Volumen der Umfrage abgeschlossen ist, müssen Sie die Menge an Speicherplatz angeben, die wir für das neue Volume reservieren möchten. Wenn Sie auf „Compress“ das entsprechende Verfahren beginnen. Die Tatsache, dass es aktiv ist, kann durch Drehen des Cursor Kreises nur beurteilt werden, wenn Sie auf dem Programmfenster schweben. Der Abschluss des Verfahrens kann nur in dem Fall bestimmt werden, wo die Unterseite des Fensters Sie einen schwarzen Balken angezeigt, nicht zugeordneten Speicherplatz sehen werden, die Größe der zuvor erwähnt wurde.

Bitte beachten Sie, dass die Größe des neuen Volumes muss in Megabyte angegeben werden. Um zum Beispiel eine Partition von 50 GB erstellen sollte den Wert von 51200 MB an. Bei dieser Aufteilung, bis sie beendet.

Erstellen von Partitionen aus nicht zugewiesenen Speicherplatz

In der nächsten Stufe des nicht zugeordneten Speicherplatz eine vollständige logische Partition zu tun, die Informationen speichern können oder ein anderes Betriebssystem als Windows 10 zu installieren.

Gehen Sie dazu mit der rechten Maustaste auf den nicht zugeordneten Speicherplatz ein Menü aufrufen, in dem Sie ein Team auswählen, ein einfaches Volume zu erstellen. Im Laufe „Master“ folgt seinen Anweisungen. Resize ist nicht erforderlich. Dies geschieht nur im Fall von nicht zugeordneten Speicherplatz wird erwartet, dass nicht nur eine, sondern mehrere Abschnitte zu erstellen. Der nächste Schritt ist die Zuordnung eines neuen Abschnitts der lateinischen Buchstaben (zB X), und wird dann die neue Partition zu formatieren gefragt. Wir verlassen die Standardeinstellungen, und aktivieren Sie den Vorgang, indem Sie die Schaltfläche „Beenden“ drücken. Es bleibt nun für seine Fertigstellung zu warten. Alles! Der neue Abschnitt wird erstellt. Für das Systemvolumen Aktionen sind ähnlich, nur als Quelle von auswählbaren Laufwerk C.

Tools von Drittanbietern

Wenn jemand vom Benutzer nicht über die eingebauten System-Tools verwenden möge, das Problem, wie eine Festplatte in Windows 10 partitionieren kann mit Hilfe von spezieller Software gelöst werden, ausschließlich für diesen Zweck und entwickelt.

Einer der mächtigsten und beliebtesten Tools sind Programme wie Partition Magic und Acronis Disk Director. In sie hat er seinen eigenen „Master“, das den Durchgang aller Stufen in dem Prozess der Erstellung von neuen Partitionen erleichtert. Jedoch kann in einigen Stufen der oben beschriebenen Schritte die gleichen sind (zum Beispiel, um anzugeben, die Größe des Volumens). Der gleiche Prozess ist fast vollständig automatisiert.

Abschluss

Schließlich bleibt es hinzuzufügen, dass es nichts kompliziert über den Prozess in allen oben genannten Situationen nicht tut der Festplatte Speicherplatz zu brechen. Fragen im Zusammenhang mit der Tatsache zusammenhängen, dass die Verwendung, den PC oder Laptop Besitzer löst. Unerfahrene Anwender kann ratsam sein, automatisierte Tools zu verwenden, aber die Administratoren oder erfahrene Benutzer ist es besser auf die eingebauten Systemtools zu verweisen.