875 Shares 3547 views

Das Produkt wird Bienen verpackt. Wie Honig im Kamm zu essen?

Honig – die heilende Gabe der Natur, die sowohl Kinder als auch Erwachsene zu konsumieren glücklich ist. Imker bieten es in zwei verschiedenen Ausführungen – mobil und zentrifugal. Flüssiges zentrifugaler Honig nimmt den Löwenanteil des Markts, und die Zelle ist nur ein kleiner Teil davon. Er wird von Menschen für seine einzigartige Qualität und einzigartigen Geschmack geschätzt, aber die Kosten sind sehr hoch.


Bienenpropolis mit jeder Zelle behandelt und verschlossen sein Siegel nur Zelle mit voller reifen Produkt, das in den erforderlichen biochemischen Prozesse führte. Wie die Wabe den maximalen Nutzen und verbessert die Gesundheit, es zu bekommen?

Ein einzigartiges Produkt von vertrauenswürdigen Herstellern

Nützliche Eigenschaften von Honig , hängen von der botanischen Herkunft. Die verschiedenen natürlichen Zonen es in seiner bakteriziden Wirkung unterscheidet, wobei der Gehalt an Enzymen, Vitaminen, Aminosäuren. Es wird angenommen, dass Waben unmöglich zu fälschen. Leider ist dies nicht der Fall. Wenn die Bienen mit Zuckersirup zugeführt wird, wird der Gehalt an nützlichen Bestandteile dieses Produkts minimal sein.

Welche anderen Überraschungen zu erwarten sind und wie die Verbraucher essen Honig in der Wabe, wenn die Hersteller Wachs schlechter Qualität verwenden? Wax – Wachs sind dünne Blätter in den Bienenstock eingeführt Imkern Konstruktion von Waben zu beschleunigen. Einige Hersteller können dieses minderwertige Material verwenden, aber dann die Bienen selbst Fälschung aufzudecken. Sie bauen es einfach nicht auf einer Zelle, wodurch wir Speicher von mit dem Produkt unbrauchbar.

Wie Honig im Kamm zu essen?

Von dem Zellrahmen ist ein kleines Stück herausgeschnitten, etwa 2×2 cm dann sollte es langsam für etwa 10 Minuten kauen -. Solange es ein süßer Geschmack. Das Wachs wird dann ausgespuckt. Ein Teil davon geht unweigerlich den Körper. Dies sollte keine Angst. Informationen darüber, wie Honig auf dem Kamm verwenden, schrieb er Avicenna. Er empfahl eine kleine Menge Wachs in der Behandlung von Magengeschwüren nehmen.

Natürliches Bienenwachs enthält bis zu 10% Propolis up – wertvolle Werkzeuge für viele Krankheiten. Während in den Mund, entfernt das Wachs schonend Plaque und Propolis tötet Bakterien und stärkt das Immunsystem.

Bei längerem Kauen flüchtigen zugeordnet, hat eine therapeutische und prophylaktische Wirkung auf den Organismus.

Und Süßigkeiten und Medizin

Traditionelle Medizin hat viele Jahre Erfahrung, wie akkumulierte Honig essen in der Wabe für die Behandlung von verschiedenen Krankheiten. Heilwirkung hat Bienen Blumen Nektar nicht nur recycelt, aber Wachs, Propolis, Pollen und Partikel, und eine Vielzahl von anderen aktiven Komponenten. Es liegt innerhalb des zellulären Honig vollständig seine Struktur und Wachskappen gehalten (Zabrus) umfassen eine einzigartige Substanz – Lysozym, die potente bakterizide Eigenschaften hat. Für therapeutische Zwecke ist es empfehlenswert, Zabrus zu kauen, weil es aus reinem Bienenwachs besteht.

Wie Honig in der Wabe zu essen, die Kälte zu schützen? Dafür brauchen wir auf 10-15 g Produkt 3-4 mal täglich für 10-15 Minuten kauen. Kinder zur Prävention von Rhinitis und Sinusitis können eine Wabe Frühling und Herbst geben – einem Teelöffel 2-3 mal pro Tag.