722 Shares 7300 views

Arten von Orgasmus bei Frauen: wie wichtig es ist, zu wissen,

Aus physiologischem Punkt des Orgasmus – eine Reduktion der Muskelgruppen ist der Höhepunkt einer starken sexuellen Erregung. Es gibt viele Definitionen des Begriffs. Das Auftreten des Orgasmus ist in erster Linie mit der Hirnaktivität in Verbindung gebracht. Excitation darin angeordnet ist Vergnügen Bereichen tritt aufgrund gesendet Genitalien Impulse und führt zum Orgasmus.


Sexualleben – ein heikles Thema ziemlich gewöhnliche Person versucht neigen dazu, sich nicht darauf zu verweilen. Probleme beim Sex viel andere Probleme mit sich bringen. Mann, unzufrieden mit ihrem Sexualleben mit einer Frau, in der Regel für Links auf der Seite suchen. Die Frau, ohne Befriedigung aus der Intimität, kann nicht auf diese Tatsache sein ganzes Leben lang zahlen. Überraschenderweise Hälfte der Menschen in der Ehe leben und Kinder der russischen Frauen, die noch nie einen Orgasmus erlebt. Einige von ihnen glauben, dass ein Orgasmus der Frau – das ist etwas nicht notwendig ist, da ohne das Erreichen sie ihre primären, die Art der Verpflichtung gegeben ausführen kann – Geburt auf die Nachkommen zu geben. Eine solche Ansicht ist grundlegend falsch. sexuelle Befriedigung zu erhalten auch die in jeder Frau von Natur aus. Darüber hinaus sind die Arten von Orgasmus bei Frauen sehr unterschiedlich. Insgesamt gibt es vier.

Zum ersten Mal wurde das Thema der weiblichen Orgasmus interessiert sich für die „große Vater der Psychoanalyse“, die österreichische Sigmund Freud. Er begann der Orgasmus ist keine physiologische Sicht zu betrachten, sondern aus der Sicht der Psychiatrie. Unfähigkeit zu erhalten Freude an sexuellen Kontakt Frauen als Frigidität anzuzeigen. Freud singled die folgenden Arten von Orgasmus bei Frauen aus: vaginal und klitorale. In einigen seiner Werke, die Unfähigkeit zu erhalten vaginalen Orgasmus haben zu einem Mangel in die Vagina der Frau spezifischen sensorischen Arealen in Verbindung gebracht worden. Moderne Experten , die die Frage untersuchen, argumentiert , dass Freuds Theorie falsch ist. Sie identifizierten die folgenden Arten von weiblichen Orgasmus:

  • Vaginal. Die häufigste Art des Orgasmus, die Irre mit den stärksten Männern verbunden ist. Das Auftreten von vaginalem Orgasmus bei Frauen aufgrund der Reibung des Penis an der Wand ihrer Vagina. Einige Menschen glauben, dass die Kommission von Reibungen genug, um ihre Freundin Vergnügen zu bekommen. Allerdings ist es nicht. Gegenseitige Zuneigung erheblich verbessert das Gefühl und die Auswirkungen auf die Dauer des Orgasmus.
  • Mutter. Eine solche Reduktion tritt auf, weil Orgasmus Uteruswand. Es ist bekannt, dass uterine Orgasmus kann nicht jede Frau erlebt. Er erscheint in den Fällen, wo der Penis des Partners in die Gebärmutter wird, das heißt, hängt von seiner Länge. Allerdings ist es nicht besonders die Männer genießen zu viel Würde haben. Es ist auch bekannt, dass eine chronische Reizung der Penis Wand der Gebärmutter auf die Entwicklung von Krebserkrankungen der weiblichen Fortpflanzungsorgane führt.
  • Clitoral. Kitzler – eine der erogenen Zonen des weiblichen Organismus. Diese Art von Orgasmus tritt auf, wenn die direkte Einwirkung auf die Klitoris Hände, Zunge oder Penis-Partner.
  • Inkjet. Diese Art von Orgasmus tritt auf, wenn die Auswirkungen der sogenannten Punkt «G», sonst bekannt Graffenberga Gebiet (Name des Arztes, der sie entdeckt). Punkt «G» wird in einem Abstand von 2 bis 5 cm vom Eingang der Vagina befindet, im Innern, an seiner Rückwand. Die beste Haltung einen „Jet“ des Orgasmus ist eine Pose «Doggy Style» oder Reiter Haltung zu erreichen.

Derzeit untersucht die Arten von Orgasmus Sexologie Experten auf der ganzen Welt. Zum Beispiel Orgasmus die Theorie von der Existenz des sogenannten Schrittes sich vor relativ kurzer Zeit ins Leben gerufen wurde. Es ist sehr selten gefunden und tritt auf, wenn starke Vibrationen weiblichen Dammes. Ein ähnlicher Zustand kann nicht nur auftreten, die zum Zeitpunkt des Geschlechts, sondern auch für das Radfahren oder Reiten.

Dies sind die wichtigsten Arten von Orgasmus bei Frauen, ist Geschichte schweigt darüber, wer ein so heikles Thema speziell untersucht. Allerdings ist diese Theorie nun angenommen und geglaubt, um korrekt zu sein. Natürlich, um Freude zu seinem Partner zu bringen, wird ein Mann nicht vollständig in Angelegenheiten der Struktur gebildet werden muß , um des weiblichen Körpers, müssen jedoch einige Dinge noch wissen. Normalerweise Kenntnis dieser Dinge, wie Sie geschieht gewinnen sexuelle Erfahrung. Zur gleichen Zeit, eine ausgezeichnete Kenntnis der erogenen Zonen einer Frau ist keine Garantie dafür, dass mit diesem Mann, sie unvergessliche Empfindungen beim Sex erleben. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der enormen Orgasmus bekommen fühlen. Vielleicht, um vollständig eine Frau zu befriedigen, sollte es wirklich lieben …