83 Shares 7713 views

Die Organe der juristischen Person


Juristische Person – ein Unternehmen besitzt Eigentum (freistehend), die in ihrem wirtschaftlichen Management, operatives Management oder Eigentum. Ein solches Unternehmen im eigenen Namen können, Verträge zu schließen und verschiedene Rechte sowie verantwortlich sein, Sprechen vor Gericht als Kläger oder als Beklagte ausüben.

Für juristische Person bezeichnete Form der Gesellschaft in Gegenwart von:

– Einheit oder institutionelle Ordnung;

– separates Eigentum;

– das Recht, vor Gericht und in bürgerlichen Verhältnissen im eigenen Namen zu sprechen;

– die alleinige Verantwortung für die Eigenschaft tragen.

Juristische Personen haben die Bürgerrechte , die auf die Ziele in ihrer schriftlichen entsprechen Gründungsdokumente. Die Gesetzgebung legt und Aufgaben, die auf die Aktivitäten der Wirtschaftseinheiten direkt in Zusammenhang stehen. Der Besitz dieser rechtlichen Möglichkeiten einer stehenden Organisation, die durch ihre Organe realisiert werden kann. Dieses Tool ist eine Geschäftseinheit bildet und drückt seinen Willen.

Die Organe der juristischen Person sollen ihre Kontrolle über den Betrieb durchzuführen. Sie sind auch ein Werkzeug in der Rückseite des Gebäudes in seinem Auftrag handelnde. Somit wird ihre Leistung Aktion direkt Unternehmen zu erfassen. Im Rahmen der Organisation, hat das Rechtsinstrument Autonomie nicht. In dieser Hinsicht ist es nicht notwendig, ihre Vollmacht zu bestätigen.

Die Organe der juristischen Person können auf der Grundlage der Darstellung einer Person bedienen. In seiner Eigenschaft als Generaldirektor (Direktor) als auch den Präsidenten handelt Vorsitzenden des Vorstands und so weiter. In diesem Fall wird dieses Rechtsinstrument als einzige eingestuft.

Die Organe einer juristischen Person fand auch kollegial. Diese Art von Platte wird in Vereinen und Verbänden, schafft soziale Organisationen und Genossenschaften, Gewerkschaften und Verbänden, das ist ein juristische Person , deren Arbeit basiert auf Mitgliedschaft. Das oberste Organ einer solchen juristischen Personen – ein Treffen aller Mitglieder. Kollegiale Entscheidungen können in verschiedenen Fonds vorgenommen werden, das Kuratorium sind, sowie Forschungs- und Bildungseinrichtungen.

Sole Organe der juristischen Person wird von seinen Gründern ernannt oder gewählt werden. Mitglieder jeder Gesellschaft haben die Rechte ein kollegiales Instrument (Board oder den Rat) zu erstellen. Sole leitende Organe der juristischen Person und von ihnen gewählt.

Gleichzeitig mit dem Aufkommen der Kapazität auf dem Unternehmen erscheint und Kapazität. Es ist die Pflicht der Rechts Organisation , die für Sachschäden, wenn überhaupt, wurde durch seine Handlungen verursacht. Die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Situationen, in denen Arbeitnehmerorganisationen, ihre Pflichten zu erfüllen, weil jemand körperlichen Schaden. In solchen Fällen hat das Unternehmen kein Recht, nicht für ihre Untaten zu beantworten, weil der Mitarbeiter seinen Willen zu tun.

Kapazität und Fähigkeit von neu gebildeten Organisationen entstehen ab dem Zeitpunkt , wenn die Registrierungsstelle von juristischen Personen eine angemessene Entscheidung zu treffen. Die Funktionen des zuständigen Vertreter des Staates ist die Einhaltung zu überprüfen, mit allen Anforderungen, die für alle neu geschaffenen Einheiten sind zwingend erforderlich. Nach dem Erhalt aller erforderlichen Unterlagen über diese Organisationen sind öffentlich zugänglich aufgrund der Tatsache, dass sie in einem speziellen Register eingetragen sind, die gleich für alle Unternehmen ist. Cease ihre Tätigkeit eine Geschäftseinheit durchführen kann, das Verfahren der Liquidation oder Sanierung.