469 Shares 5957 views

Die Entzifferung der allgemeine Analyse: Normen in dem weißen Blutkörperchen in einem Kind zählen und Blutsenkungsgeschwindigkeit

Die Einrichtung von fast jeder Diagnose beginnt mit einer allgemeinen Analyse der Blutspende. Besonders nützlich ist die Information für die Diagnose von Krankheiten bei Kindern. Somit Decodierung der allgemeinen Analyse hilft eine Verletzung der Regeln von zu etablieren im Blut Leukozyten des Kindes, nach der Zahl der roten Blutkörperchen, Blutplättchen, Blutsenkungsgeschwindigkeit, Hämoglobin.


Erythrozyten

Um die Frage zu beantworten, wie die Blutprobe zu entziffern ist nicht so schwierig. Das erste, was in der Regel ärztliche Meinung fällt, – ist das Niveau der roten Blutkörperchen. Diese Komponenten spielen eine wichtige Rolle, weil es dank ihnen durch den Prozess der Atmung vorgesehen ist. Sie tragen Sauerstoff zu jedem Organ und jeder Zelle des Körpers und mit einem Kohlendioxid aufzunehmen. Rote Blutkörperchen enthalten Hämoglobin. Norm des roten Blutkörperchen ist abhängig vom Alter. Daher sollen Kinder von einem Jahr nicht mehr als 3,6-4,9 × 10² rotes Blutkörperchen mit einer Geschwindigkeit von einem Liter Blut. Die Reduktion von Blutzellen zeigt einen Mangel an Eisen, Eiweiß oder B12. Eine zu große Menge von roten Blutkörperchen können Dehydratation, chronische Erkrankungen des Herzens oder der unzureichenden Anzahl von Wanderungen auf der Straße signalisieren.

Blutplättchen

Die Blutgerinnung wird durch Blutplättchen zur Verfügung gestellt. Diese Komponenten beseitigen die verlängerte Blutung. Ihre Rate eines Kindes unter einem Jahr von 100 bis 420 × 10 9 pro Liter. Eine Erhöhung der Anzahl der Blutplättchen ist in der Regel vorübergehend und es gibt von Infektionskrankheiten, die Verwendung bestimmter Drogen oder Eisenmangel. Wenn der Indikator deutlich im Laufe der Zeit erhöht, kann dies bedeuten, Thrombozytose. Nicht ausreichende Anzahl dieser Teilchen ist ein sehr gefährliches Phänomen, denn auch eine kleine Wunde zu einem großen Blutverlust führen kann. Thrombozytopenie kann eine Geschichte von Infektionskrankheiten oder Vergiftungen hinweisen.

Leukozyten

Die Hauptfunktion der weißen Blutkörperchen – Schutz. Dies sind die Elemente, die sehr schnell reagieren zu Hypothermie, Infektionen, Müdigkeit, Allergien und entzündlichen Prozessen. Ab dem Alter von abhängiger Leukozyten-Norm im Blut von Kindern. Also, der erste Tag der Geburt bis zu 6 Monaten beträgt die Zahl von 8 bis 25, von 6 Monaten bis zu einem Jahr – 12.06, und einem Jahr – 12.05. Anhebung der Standards von Leukozyten im Blut des Babys ist Leukozytose genannt. Der Grund für dieses Phänomen, vor allem, ist ein entzündlicher Prozess, obwohl eine kleine Zunahme der Zahl von Fällen und nach dem Training, und sogar ein herzhaften Mittagessen. Eine Senkung der Standards der Leukozyten im Blut des Kindes wurde Leukopenie bezeichnet. Milz tritt bei Krankheiten, endokrinen Systems, eine längere Verwendung von Drogen und so weiter. N. Um eine genaue Diagnose Arzt zu etablieren wertet nicht nur das Niveau der weißen Blutkörperchen, sondern das Verhältnis ihrer Hauptkomponenten (Lymphozyten, Neutrophile, Monozyten, Basophile, Eosinophile, Basophile).

ESR

Um herauszufinden, wie stark der Entzündungsprozess ist, wird die ESR (Blutsenkungsgeschwindigkeit) analysieren. Seine Rate von 4-12 mm / h. Großer Indikator kann Vergiftung oder Nierenerkrankung hinweisen.

Hämoglobin

Allgemeine Blutanalyse legt nahe, das Kind und identifiziert das Niveau des Hämoglobins, die für den Unterhalt der einzelnen Zellen verantwortlich ist. Normalerweise ist es 110-135 g / l. Weniger davon im Blut zeigt an Blutungen oder Anämie. Übermäßige – auf der Verdickung des Blutes, was wiederum, Erbrechen verursacht, Dehydratation, Ileus, etc …