101 Shares 6432 views

Leng

Nach einem alten schottischen Legende bescheiden Heather auf Verlangen Gott begann auf nackten Hängen, vom Wind zu wachsen. Herr für sie gab ihm erhöhte Ausdauer, Einfachheit und natürlichen Charme sowie den Geschmack und die Qualität des Honigs Pflanze.


Kleine immergrüne Sträucher Heidekraut im Ausland für den Landschaftsbau Balkonen. Wohnkomfort vervollständigt den wohlgeformten Heidegarten, die keine besondere Pflege erfordert. Neben Anlage ausgestattet wunderbare Eigenschaften. Bis jetzt können Sie die Legenden von magischen Heidekraut trinken hören. Eine Bestätigung dieser – der Heldenballade „Heather Honey“ R. Stevenson.

Beschreibung der Anlage

Ling wächst im gesamten europäischen Gebiet, und es ist in Sibirien, in den wachsenden Azoren, in Marokko. Heathers siedeln in den schwierigsten geografischen und klimatischen Bedingungen, die Berghänge, auf Ödland, Sümpfe und Torfmoore. Im Nordwesten von Amerika gibt es auch Heide natürliche Ursprung Pflanzungen. Zur Zeit der blühenden Heide gewöhnliche Transformationen landen in einen bunten Wandteppich.

Diese Pflanze ist ein kleiner Strauch mit rötlich-brauner Rinde, mit einer großen Anzahl von Filialen, die sehr klein, sessile wachsen, fast dreieckige Blätter entgegengesetzt sind. Ling hat viele Sorten, die stark in der Farbe der Blätter unterscheiden. Diese Art hat alle Schattierungen von Grün, aber sind sie Silber, Gelb, Bronze, Orange, Rot und braune Blätter. Von den vielen kleinen Blüten sind Becher weiß, rosa, lila, hochrot racemose Blütenstand gebildet.

Pflege

Wenn Sie sich entscheiden Heide (Pflanzenkultur) zu wachsen, müssen Sie es auf natürliche Bedingungen schaffen, in der Nähe: sauren Boden, die Lage auf dem sonnigen oder penumbral Bereich, bieten die jungen Pflanzen viel Feuchtigkeit. Reichlich Feuchtigkeit erforderlich ist, bevor die Bodenvereisung und einige angebauten Sorten sind notwendig, um Schutz vor der kalten Jahreszeit lapnika. Mulchen geschredderten Rinde, Tannennadeln, Blattform, Sägemehl, die den Boden oxidieren ist, um das Wachstum von Büschen vorteilhaft. Darüber hinaus Mulch unterdrückt Unkraut und schützt die Wurzeln vor Winterkälte und Sommerhitze, hält die Feuchtigkeit im Boden. Die besondere Dressing heathers keine Notwendigkeit, in der freien Natur wachsen sie vedna arme Böden.

Kultur Heide Pflege erfordert die folgende: regelmäßige prägende Beschneidung, die nach einer Zeit der Blüte, um in der Regel gemacht werden, um die Alterung Pflanze zu verhaften, die Pracht des Buschs und die Stimulation der reichlich zu erhalten in der nächste Saison der Blüte. Trimmung nur auf den grünen Teilen der Pflanze Blätter getan. Pflanzen, Schnitt auf das Niveau des Holzes, können keine neue Triebe bilden und sterben. Um einen natürlichen, raue und „zottig“ aussehen große Äste werden verkürzt auf ein anderes Niveau zu halten.

Vermehrte Pflanzen von Heide Schichtung. Wählen Sie die meisten langen Zweige, biegt, um den Boden und in der Mitte eines haarnadel oder einen Stein befestigt, und dieser Ort ist mit Erde bedeckt. Schlüpft schnell das Wurzelsystem geben, und in ein paar Monaten schon wachsende neue Pflanzen. Sie können, um den mütterlichen Zweig schneiden, graben und Transplantation an einen festen Platz.

Garten Schädlinge Heidekraut ist davon nicht betroffen, kann aber durch die Kraut- und Knollenfäule betroffen sein. Gärtner beachten Sie, dass die häufigste Todesursache junger Pflanzen wird der Boden austrocknet. Daher ist es notwendig, den Zustand des Bodens in dem Wurzelsystem der jungen Triebe zu überwachen.

Plant „ling“ antibakteriell, hypotonischen, milde hypothermische Wirkung, beschleunigt die Blutgerinnung. In der Antike wurde die Anlage auf Eigenschaft zugeschrieben, auch verschiedene Tumoren aufzulösen.