402 Shares 8894 views

Edinson Cavani: der Weg zum Erfolg

Edinson Cavani – ein 28-jähriger Stürmer des uruguayischen Teams spanischen Ursprungs. Nationalität ist sehr interessant, aber nicht weniger unterhaltsam ist seine Biographie und die Art und Weise, wie der Fußballer zum Erfolg kam. Nun, es lohnt sich, dies genauer zu diskutieren, da das Thema wirklich faszinierend ist. Besonders für Fans dieses Fußballspielers.


Biografie und Familie

Fußballer hat italienische Wurzeln. Sein Großvater wurde in Maranello geboren und zog dann nach Sizilien. Nach dem Umzug nach Argentinien und dann nach Montevideo. So landete die ganze Familie in Uruguay und setzte sich dort nieder. Edinsons Vater ist übrigens auch ein Fußballspieler, nur der ehemalige. Nicht so hervorragend wie sein Sohn, aber er ging sogar auf dem Feld in mehreren Spielen uruguayischen Nationalmannschaft. Christians Bruder war auch Fußballer (Verteidiger). Ein konsolidierter namhafter Walter, der zweimal für die Nationalmannschaft gespielt wurde.

Edinson Cavani selbst wurde in Salto geboren, wo er seine Fußballaktivitäten begann. Nicht viel Zeit verging, als er die Clubs der Hauptstadt bemerkte. Aber seltsamerweise beeilte sich Cavani nicht, eine Entscheidung zu treffen. Der Fußballer selbst sagt, dass die Eltern ihm immer praktische Empfehlungen gegeben haben. Und als im Alter von 12 Jahren ein Angebot aus einem guten Club kam, aber mein Vater sagte, dass es noch früh war, beschloss Edinson zu gehorchen und bereute nicht.

Erste Erfolge

Der erste Club von Cavani war "Danubio". Zuerst trainierte der junge Fußballspieler mit der Jugendmannschaft, ging dann aber zusammen mit dem Hauptaufsatz als Schüler aus. Sein Debüt fand 2006 statt. Dann gewann Edinson Roberto Cavani Gomez, zusammen mit seinem Verein die Aperture Uruguay Championship.

Im Jahr 2007 wurde er zur Nationalmannschaft eingeladen. Nur Jugend Edinson Cavani stimmte zu und war nicht umsonst. Immerhin wurde er der beste Torschütze des Turniers, nachdem er sieben Tore in 9 Spielen ausgegeben hatte! Dank ihm gelang ihm das Team den dritten Platz. Und es war ein Durchbruch in der Karriere eines Kerls. Dann haben viele Leute herausgefunden, wer Edison Cavani war. Sie interessierten sich für viele vorzeigbare und beliebte Clubs. Meistens italienisch. "Mailand", "Juventus", "Palermo" – welche Teams haben dem Klub Edinson einfach nicht angeboten, ihn zu verkaufen. Was am Ende? Fußballer zieht nach "Palermo", und im ersten Spiel für den neuen Verein schießt er ein Tor gegen die Konkurrenten, als er die Liebe neuer Fans fängt.

Erwachsene Karriere

Edinson Cavani, dessen Biografie wirklich interessant ist, wurde ein beliebter Fußballer. Im "Palermo" verlor er drei Jahre, nach dem das gemietete "Napoli". Angebote des italienischen Clubs wurden sogar von Vereinen des postsowjetischen Raumes gemacht, wie die Kazan "Rubin" und "Shakhtar" (Donezk). Englisch "Manchester City" brannte auch mit dem Wunsch, den Uruguayer zu erlösen. Es gab sogar ein sehr zuversichtliches Gerücht, dass der Fußballspieler nach Tottenham Hotspur zieht. Diese Information wurde jedoch schnell widerlegt.

Im Jahr 2011 gab es einen kleinen Vorfall: Aufgrund der Tatsache, dass Edinson einen Trick auf den Schiedsrichter gespielt, wurde er mit einem Geldstrafen von zehntausend Euro und wurde für drei Spiele disqualifiziert. Allerdings reduzierte die Strafe. Bis zu 2 Spiele. Verstand nicht, scheinbar ein Witz.

Bis heute ist Cavani ein Spieler der Pariser "PSG". Viele sind sicher, dass Edinson in diesem Club bleiben wird, denn es ist sehr gut und organisch, er passt in das Team und den Stil des Spiels.

Errungenschaften

Edinson Cavani hat viel Erfolg gehabt. True, sie alle kamen ein wenig spät. Seine erste Errungenschaft war der italienische Pokal, zu dem der Fußballspieler in der Saison 2011/12 mit Napoli kam. Aber er gelang es, mehr Erfolge zu erzielen, in den Reihen von "PSG". Er wurde ein zweimaliger Champion von Frankreich, sowie der Besitzer des Pokals und des Superpokals des Landes. Aber das ist noch nicht alles. Er wurde auch ein zweimaliger Gewinner des französischen Pokals. Von der nationalen Leistung – der Cup of America, erhielt im Jahr 2011.

Edinson Cavani – ein vielversprechender Fußballer, hervorragend und talentiert. Viele bezweifeln nicht einmal, dass es sein Potenzial in vollem Umfang offenbaren wird.