245 Shares 7820 views

Wie schreibe ich einen Aufsatz über den Besuch des Museums?

Die Hausaufgaben der heutigen Schulkinder können viele Eltern überraschen und verwirren. Wie kann man dem Kind einen Essay-Bericht über einen Besuch des Museums geben? In der Tat ist alles nicht so einfach, die Hauptsache ist, einen einfachen Plan zu folgen, und die Arbeit von Ihrem Sohn oder Tochter wird definitiv geschätzt werden.


Informationen sammeln

Aufgaben dieser Art werden in der Regel nach Klassenfahrten oder im Urlaub gefragt. Eltern werden geraten, das Museum zusammen mit dem Kind zu besuchen. Also, wenn ein junger Schriftsteller wirklich auf die Sammlung schaut, über die er schreiben wird, bitten Sie ihn, sofort einen Spickzettel auf der Stelle zu machen. Ein paar Notizen in einem Notizbuch mit den Namen der interessantesten Exponate oder einer Reihe von Fotografien sind ausreichend, vorausgesetzt, dass die Verwaltung der Kulturinstitution den Besuchern erlaubt, Bilder zu machen.

Was ist, wenn der Essay-Bericht über den Besuch des Museums geschrieben werden sollte, ohne die Ausstellung zu besuchen? Die Aufgabe ist ein bisschen kompliziert, aber vergessen Sie nicht, dass alle großen Sammlungen ständig in Enzyklopädien beschrieben sind und ihre eigenen Seiten haben, wo manchmal eine virtuelle Tour besichtigt werden kann. Auch gibt es eine gute Option – um die Rezensionen derjenigen kennenzulernen, die wirklich im Museum waren.

Stil des Autors

Berücksichtigen Sie das Alter des Kindes bei Hausaufgaben. Ein Junior Schoolboy wird ein paar kurze Absätze haben, aber ein High-School-Schüler wird eine detaillierte Geschichte auf mehreren Seiten benötigen. Es ist nicht notwendig, dass ein Grundschüler die genauen Daten für die Erstellung der Exponate, die Stile, auf die sie sich beziehen, und andere Anzeichen der Klassifizierung erwähnen. Aber der Essay-Bericht über den Besuch des Museums, geschrieben in Mittel- und Oberschule, sollte nicht nur eine Erzählung sein. Es kann sich auf den Zweig der Wissenschaft oder die Arbeit des Künstlers als Ganzes beziehen, um die Ereignisse zu beschreiben, die dieser Entdeckung oder der Schaffung eines Meisterwerks vorausgingen. Seien Sie sicher, dem Kind zu erklären, dass er das Recht hat, seine wirklichen Gedanken auszudrücken und ist nicht verpflichtet, jede Ausstellung der Sammlung zu bewundern. Laden Sie Ihren Sohn oder Ihre Tochter ein, sich als Journalistin vorzustellen, der einen Bericht für die Zeitung vorbereitet. So wird der Essay-Report zum Thema "Besuch des Museums" viel schneller geschrieben, und der Prozess der Arbeit wird nur dem Studenten Freude geben. Das Kind nicht dazu zwingen, komplexe Begriffe und Definitionen zu benutzen, aber von diesem Gesichtspunkt aus wird es Ungenauigkeiten im Text geben, aber jeder Lehrer wird verstehen, dass der Schüler wirklich unabhängig arbeitet.

Wie schreibe ich einen Essay-Bericht über einen Besuch im Museum: nützliche Ratschläge

Für zu Hause kreative Aufgaben ist es sinnvoll, Entwürfe zu verwenden. Dies gilt besonders für das Schreiben von Autorentexten – schließlich im Prozess der Verifikation und Bearbeitung, kann es immer genauere Wörter und Phrasen geben. Erinnern Sie sich noch, welche Teile der Komposition bestehen? Ein Besuch im Museum ist ein Thema, das nach einer Standardvorlage geöffnet werden kann: die Einführung, der Hauptteil, der Schluss. Am Anfang solltest du über die Veranstaltung selbst erzählen. Seien Sie sicher, dass Sie das Museum richtig benennen, können Sie angeben, mit wem der Autor auf die Tour gekommen ist und was erwartet wurde. Danach musst du die eingecheckte Sammlung und deine Eindrücke davon beschreiben, und abschließend kannst du eine kurze Auswertung von dem, was gesehen wurde, geben.