790 Shares 909 views

Was ist der Liner und was es isst?

Liner – eine unersetzliche Sache im Arsenal eines jeden Künstlers. Dies ist kein Stift, nicht Stift und Pinsel, aber es kann alle drei Arten zeichnen.


Wer und was ist es?

Die Beantwortung der Frage „was die Auskleidung,“ wir können nicht sagen, wer er gebraucht wird und zu welchem Zweck.

Liner Künstler verwendet anspruchsvolle berührt anzuwenden. Dank ihm wird der letzte Schliff nicht korrigiert werden muß, da sie sehr leicht angewandt werden. Sie sind in Zeichnung manga verwendet, wobei jeder Strich eine ganz andere Emotionen schaffen.

Wenn Sie kein professioneller Künstler sind, dann können Sie die Technik zentangl versuchen. Es ist einfach, und hier kann auch Anfänger ein Meisterwerk erstellen. Liners zum Zeichnen zentanglov sehr niedrig und nicht wirklich auf dem Geldbeutel treffen. Es sind teurer, professionelles Modell, aber Kauf solcher nutzlos, wenn Sie ein Anfänger sind.

Auch wird Liner verwendet, um die Zeichen auf den Karten zu zeichnen und einfach für Graffiti und kalligraphische Inschriften zu machen.

Was ist gut?

Nun, da Sie wissen, was ein Liner, Sie werden auf jeden Fall interessiert sich für die Vor-und Nachteile der Verwendung eines solchen „Griff“.

Profis:

  • niedriger Preis;
  • Licht und fließende Striche;
  • Vielfalt in der Dicke und Ausstreichen manner;
  • beständige Tinte: rastekutsya nicht in Kontakt mit Wasser;
  • trocknet schnell auf dem Papier;
  • eine vereinfachte Version der komplexen professionellen Griffe: rapidograph und Zeichenstift;
  • viele Farben.

Nachteile:

  • Es trocknet schnell, so müssen Sie oft verwenden;
  • gefangen Fälschung;
  • schnell brechen billig kann.

Tipps für die Auswahl und Nutzung

Künstler mit langjähriger Erfahrung können für Neulinge, was die Auskleidung erklären, und Ratschläge zu seiner Wahl. Und jeder von ihnen sagt, dass der Fokus auf dem Preis keinen Sinn macht. Sie können einen billigen Liner kaufen, und es wird ein langer, angenehmer schöner Strich. Und Sie können eine teure kaufen, während Geld den Bach runter zu werfen.

Wenn Sie können, dann, bevor Sie bereit sind, einen Stift zu kaufen, testen Sie es. Schau, wie sie schreibt, was eine Linie erzeugt, wenn schnell trocknet, nicht verschmierte, ob und wenn in Kontakt mit Wasser fließt. Wichtiger als die Marke von Kugelschreibern, keine Bewertungen von anderen, und Ihre persönlichen Gefühle von sich selbst. Ein solches Werkzeug wird vom Eigentümer ausgewählt.

Wie die Verwendung betrifft, so muss man sagen, dass der Liner Stift mit Sorgfalt behandelt werden soll. Es darf nur in geschlossenen und in einer horizontalen Position gelagert werden. Auch nicht den Stift und drücken schwer zu fallen empfohlen beim Schreiben und Zeichnen, so dass die Stange in den Körper gehen. Dies ist nicht die komplizierten Regeln, aber sie werden einen Griff für eine lange Zeit halten helfen.

Beliebte Modelle

Wenn Sie erst vor kurzem haben gelernt, was die Auskleidung oder ausgehend mit diesen komfortablen und funktionellen Griffen, werden einige Beispiele helfen zu verstehen, wie unterschiedlich sie auch sein mag.

Sakura Pigma Micron – ein teures Profi-Modell. Diese Folie wird aus einem umweltfreundlichen Material. Tinte mit hohen Wasserbeständigkeit und Schutz vor Farbverlust. Linie – 0,45 mm.

Faber Castell – billiger Liners, beliebt bei Künstlern mit Erfahrung und Anfänger. Die Linien nicht fließen, schnell trocknend, leicht zu verarbeiten. Es ist erwähnenswert, dass die Striche dünner ist als angegeben. Zum Beispiel schreibt 0,8 mm, beide 0,6 mm.

Stabilo – viele bekannt Liner, die oft mit einem Stift verwechselt wird. Sehr günstig Modell mit einer großen Palette von Farben. Allerdings ist der Preis nicht schlecht machen: Es ist nicht, fließt trocknet gut und macht hochwertigen Schliff bis 0,4 mm Veredelung.

Es gibt drei verschiedene Varianten der Marke in verschiedenen Kategorien. Doch im Laden können Sie den Betrag in Verlegenheit zu bringen, die tatsächlich existiert. Wie oben erwähnt, nicht versuchen, auf das Feedback oder Beratung des Verkäufers zu konzentrieren, nur persönliche Gefühle vertrauen. Trial and Error – Methode in diesem Fall funktioniert sehr gut.