220 Shares 3832 views

Waffeln Rezept für hausgemachte

Waffeln – eine Art Cookie, das auf der Oberfläche eines charakteristischen Musters. Das deutsche Wort «wafla», von dem sie ihren Namen in der Übersetzung erhalten klingt wie eine Bienenwabe. Normalerweise gebackene Waffeln mit einem Druck auf der Oberfläche. Dieser Eindruck wird erhalten, wenn es ein Waffelback mit Hilfe von Spezialwerkzeugen ist. Der einfachste Weg, Waffeln zu machen – es ist ihre Küche in einem Waffeleisen.


Erworbene Wafer in der Fabrik hergestellt, unterscheidet sich von dem nach Hause Waferherstellungsverfahren der Struktur und Geschmack. Waffeln, hausgemachte, schmecken wie Kekse, weniger trocken und mehr Fett. Rezept – Wafer zu Hause Kochen umfasst oft eine Vielzahl von Füllung: Schlagsahne, Butter Sahne, Eiweiß Sahne, Schokolade, Eis, Marmelade, Konfitüre und Marmelade.

Der Teig für die Waffel unterscheidet sich kaum von dem Teig, aus dem die gebackenen Plätzchen. Dieser Teig ist der gleiche Sand und krümelig. Zu geben, die ein charakteristisches Waffel Klemme in dem Teig zum Backen von Stärke zugegeben wird. Am besten ist es, die Stärke und Mehl in dem Teig in gleichen Anteilen zu setzen.

Die richtige Rezept Wafer erfordert besondere Aufmerksamkeit, da regelmäßige Waffeln knusprig und dünn ausfallen sollten. Zusätzlich zu dem oben erwähnten Mehl und Stärke in der Zusammensetzung wird typischerweise Alkohol enthält. Es kann ein Obstbrand oder Likör sein. Bevor Sie Waffeln kochen, sollte Waffeleisen hergestellt werden: ein gutes Aufwärmen und seine Oberfläche mit Öl geschmiert werden.

Wenn Teig Wafer mit einem Rezept Flüssigkeit zu erhalten, dann ist es notwendig, sie in die Waffeleisen Löffel zu gießen, und dann geben wir es zu verbreiten. Wenn die Waffel Rezept einen steifen Teig gibt, dann ist es vor dem Backen, müssen Sie Ebene. Zum Zeitpunkt der Backen auf nur zwei oder drei Minuten gehen.

Nach dem Backen wird der Wafer besser nicht auf dem jeweils anderen zu legen, weil sie erweichen können. Sie sollten jeweils separat ausbauen. Lebensmittel, die Sie für Waffel nehmen sollen die gleiche Temperatur, besser zu einer homogenen Masse zu mischen.

Bei der Vorbereitung der Prüfung, müssen Sie zuerst schlagen Margarine oder Butter, mit kleinen Portionen Zucker hinzufügen müssen. Eier müssen separat bis schütteln, bis er beginnt Schaum zu bilden. Mehl sollte mit Essig gesiebt, gemischt wird, Backpulver gelöscht. Danach müssen Sie das Mehl in gepeitscht Margarine gießen, es mit Milch Portionen abwechselnd, alles, was Sie ständig rühren müssen. Beat Eier sollten am Ende hinzugefügt werden.

Rezept-Wafer nach Hause.

Um dies zu tun benötigen Sie: 100 Gramm Mehl, ein Ei, 60 g Zucker, 60 g Margarine oder Butter.

Margarine ist in jedem Fall notwendig zu Kochen zu schmelzen, ohne und die Eier hinzufügen. Gefolgt unter ständigem Rühren das Mehl und Zucker. Dieses Rezept ist in seiner Herstellung einfach. Dieser Teig wird ein wenig flüssig sein. Backen sie, sollten Sie es in das Waffeleisen Löffel gießen.

Rezept für frische Waffeln.

Sie erfordern ein Glasmehl, ein Glas Wasser, ein Ei, Backpulver und Salz. Eigelb sollte sorgfältig mit Salz und Soda wischt sein. Fügen Sie eine halbe Tasse Wasser, gießen Sie die ganze Mehl und gründlich mischen, langsam das restliche Wasser zu gießen. Der resultierende Teig wird bereits in einem Waffeleisen gebacken. Solche Wafer werden für die Macht der Menschen auf eine Diät sitzen sehr nützlich sein.

Es gibt viele verschiedene Rezepte für Waffeln. Die besten von ihnen, der, auf dem die Wafer knusprig und lecker und immer noch dünn erhalten. By the way, trotz der Tatsache, dass sie knusprige dünne Waffeln bevorzugen, in einigen europäischen Ländern wie dicke Wellpappe weltweit. Waffeln sind auch in den Geschäften in Form von Barren für Wafer Kuchen verkauft. Sie machen eine Zuckerfabrik und um einen leckeren zu bekommen Waffel Kuchen, sind genug , um eine gute und schmackhafte Creme herzustellen.