522 Shares 3050 views

Herleitung der Formel Lichtgeschwindigkeit. Werte und das Konzept der

Von der Schulzeit wissen wir, dass die Lichtgeschwindigkeit nach Einstein-Gesetz – ein unüberwindliches Spitze im Universum ist. Der Abstand von der Sonne zur Erde des Licht in 8 Minuten passiert, und dass rund 150 Millionen km. Neptun kommt erst nach 6 Stunden, aber das Raumschiff braucht Jahrzehnte solche Entfernungen zu überwinden. Aber nicht jeder weiß, dass der Geschwindigkeitswert erheblich abhängig von der Umgebung schwanken kann, in dem das Licht passiert.


Lichtgeschwindigkeit Formel

die Lichtgeschwindigkeit im Vakuum zu wissen , (c ≈ 3 × 10 8 m c), kann man es in anderen Medien bestimmen, basierend auf ihrem Brechungsindex n. Die Formel der Lichtgeschwindigkeit ähnelt mechanische Gesetze der Physik, sondern vielmehr die Bestimmung der Entfernung mit der Zeit und Geschwindigkeit des Objekts.

Zum Beispiel nehmen wir ein Glas, dessen Brechungsindex 1,5. ungefähr gleich zu 200.000 km s nach der Formel mit Lichtgeschwindigkeit v = c n, dass die Geschwindigkeit in einem gegebenen Medium bekommen. Wenn Sie eine Flüssigkeit wie Wasser nehmen, die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Photonen (Lichtpartikel) ist es 226 000 km s mit einem Brechungsindex von 1,33.

Die Formel der Lichtgeschwindigkeit in Luft

Air – das ist auch am Mittwoch. Folglich hat es eine sogenannte optische Dichte. Wenn Photonen im Vakuum auf seinem Weg nicht auf Hindernisse stoßen, die Umwelt, verbringen sie einige Zeit auf der Anregung der Teilchen von Atomen. Je dichter das Medium, desto mehr Zeit dafür ausgegeben ist die Aufregung. Der Brechungsindex (n) in der Luft ist gleich 1,000292. Und das ist nicht wirklich weg von der Grenze von 299.792.458 m / s.

Amerikanische Wissenschaftler gelungen, die Geschwindigkeit des Lichts fast Null auf Voll zu verlangsamen. Mehr als 1/299 792 458 Sekunden. Die Lichtgeschwindigkeit kann nicht überwinden. Die Sache ist die, dass das Licht – das die gleiche elektromagnetische Welle ist, sowie die Röntgenstrahlen, Radiowellen oder Wärme. Der einzige Unterschied ist der Unterschied zwischen der Wellenlänge und Frequenz.

Eine interessante Tatsache ist die fehlende Masse des Photons, und dies zeigt einen Mangel an Zeit für ein bestimmtes Teilchen. Einfach gesagt, für ein Photon, der vor ein paar Millionen oder sogar Milliarden von Jahren geboren wurde, weniger als eine Sekunde Zeit.