783 Shares 8032 views

Was ist, wenn das Kind eine laufende Nase hat? Die Behandlung der Volksmedizin – das ist ein guter Weg!

Kinder jeden Alters können sich erkälten. Und leider ist dies kein seltenes Phänomen. Eltern wollen oft nicht das Kind Immunität ständigen Gebrauch von Drogen verderben. In dieser Situation wäre die perfekte Lösung Behandlung von Erkältungen Volk Methoden sein.


die Konzepte

Es ist erwähnenswert, dass in der Medizin gibt es nicht so etwas wie eine laufende Nase, es ist vulgär Ausdruck. Ärzte verwenden diesen Begriff als Rhinitis. Das ist an sich – Entzündung der Schleimhaut der Nase, häufig durch eine laufende Nase begleitet und andere Symptome wie Niesen, Husten. Manchmal ist die Temperatur und die laufende Nase sind Symptome einer Krankheit. Folgende Ursachen der Erkältung bei Kindern: ein konstanter Staub oder Rauch an dem Ort des Aufenthalts, allergischer Reaktionen, Rhinitis als Folge des Virus wurden von anderen aufgenommen.

Über Kinder

Es ist erwähnenswert, dass eine laufende Nase bei Kindern häufig viel mehr auftritt als bei Erwachsenen. Und alles nur, weil die Babys Immunsystem ist unterentwickelt und zerbrechlichen Körper reagiert damit auf virale Infektionen. Auch Kinder oft Rhinitis als Folge der Hypothermie zu Fuß verdienen.

Behandlung: Senf

Wenn ein Baby eine laufende Nase erschienen ist, sind die Eltern am besten, einen Arzt zu konsultieren, und herauszufinden, was die Ursache der Krankheit ist. Wenn es ein unabhängiges Phänomen ist, ist es besser , den Gebrauch von Drogen zu verlassen und zu versuchen , eine laufende Nase zu heilen in einem Kind. Die Behandlung der Volksmedizin – hier ein Ausweg aus dieser Situation. Also, wir alle wissen, dass dieser Senf. Das ist Rhinitis nur brauchen, um sie zu verwenden. Es sollte am Abend sein, ein paar Stunden vor dem Zubettgehen, auf die Fersen des Kindes Senf, immer den Kopf zu machen, um nicht einen Brand zu verursachen. (- Wolle besser) Atop sollten warme Socken tragen. Und kurz vor dem zu Bett gehen Senf zu entfernen. Am nächsten Morgen wird das Baby vergessen, dass er eine Erkältung hatte gestern.

Rhinitis Behandlung: Waschen

Wenn es eine laufende Nase bei einem Kind, Behandlung von Volksmedizin ist ganz einfach – Sie müssen Ihr Baby der Nase waschen. Zu diesem Zweck Salzlösungen, die nicht nur in der Apotheke kaufen können, sondern auch ihre eigene kochen. Das ist nur muss man sehr vorsichtig sein und die Salzkonzentration im Wasser zu halten, sonst nicht nur nicht die Erkältung kurieren kann, sondern auch das Kind Nasenschleimhaut brennt.

Rhinitis Behandlung – Tropfen

Wenn Sie feststellen , tun eine laufende Nase in einem behandelten Kind auch mit Volksmedizin bietet die Nase begraben. Es wird oft durch eine laufende Nase begleitet auch die Nasengänge legen, wenn das Kind schwierig wird, zu atmen. Um dies zu tun, machen gute Verwendung dieser Indoor-Pflanzen, wie Aloe, Kalanchoe. Sie können die verdünnten Saft Pflanze Nase Kleinkind begraben, aber man kann sie Schleimhaut wischen. Mit dieser Methode zieht eine laufende Nase schnell.

Was kann man tun, wenn es eine laufende Nase in einem Kind ist? Die Behandlung der Volksmedizin schlägt vor: eine hausgemachte Salbe. Vorbereiten kann es ein halbes Gramm Menthol und Campher, drei Gramm 7% Alkohol-Tinktur aus Honig und 30 Gramm Glycerin sein. Alles, was Sie mischen müssen, um eine homogene Masse und diese Salbe zu erhalten, die Nase des Kindes drei oder vier Mal pro Tag bis zum vollständigen Genesung zu schmieren. Alle diese Methoden funktionieren gut und Kindern helfen. Wenn es jedoch eine konstante laufende Nase bei einem Kind ist, ist es besser, Hilfe von einem Arzt zu suchen, sonst kann man durchaus eine ernste und schwierige behandelbare Komplikation verdient.