424 Shares 2305 views

Votkinsk: Sehenswürdigkeiten und Beschreibung

Bei 50 km von Izhevsk, am Ufer eines riesigen und sehr malerischen See Votkinsk. Attraktionen dieser kleinen Stadt sind sehr interessant und beachtenswert. Es wurde hier geboren und aufgewachsen ein globales Musikgenie – Peter Ilyich Tchaikovsky.


Votkinsk: das Gesicht der Stadt

Geschichte Votkinsk als Ganze ist ziemlich typisch für die Städte der Ural-Region. In der Mitte des XVIII Jahrhundert unterzeichnete Kaiserin Elisabeth ein Dekret über den Bau des Hüttenwerks hier (oder, wie sie sagten, – Eisenhütte). Das Unternehmen ist an den Ufern des Flusses votki bereits 1759 gebaut. Bald schließen und die Stadt hat ihren Namen von dem lokalen Wasserlauf.

Bis heute leben fast 100 Tausend Einwohner in Votkinsk. Die Stadt ist Teil der Republik Udmurtien. Votkinsk – eine Stadt mit einer sehr bunten ethnischen Struktur der Bevölkerung. Hier friedlich koexistieren Russisch, Tatar, Udmurtien und Vertreter von mindestens weiteren vierzig Nationalitäten.

Das Klima ist hart genug, um in Votkinsk. Auf der anderen Seite gibt es eine großartige Umgebung. Dank der Grünflächen und Wälder, die Luft in der Stadt ist sehr sauber.

In Votkinsk betreibt mehrere Dutzend Industrieunternehmen. Aber vor allem der Stadt-bildende JSC „Votkinsk Anlage“. Alle vier tauglichen Bürger der Stadt arbeitet an diesem Unternehmen. By the way, eine der Arten von Produkten im Werk hergestellt sind Interkontinentalraketen „Topol-M“.

Das gleiche gilt Touristen und Historikern in Votkinsk überraschen? Sehenswürdigkeiten hier sind ebenfalls vorhanden. Zunächst alle Reisenden gehen hier das Haus zu besuchen, wo er den großen Komponisten Tschaikowski geboren wurde.

Votkinsk: Sehenswürdigkeiten. Fotos und eine Liste der touristischen Sehenswürdigkeiten der Stadt

„Der Nussknacker“, „Ondine“, „Schwanensee“ – schwierig, jemanden zu finden, der über diese unsterblichen Werke nicht gehört hat. Und der Name des Autors dieser Arbeiten ist bekannt, vielleicht, alles. Aber die kleine Heimat Petra Chaykovskogo gerade Votkinsk.

Sehenswürdigkeiten der Stadt ist nicht auf Objekte beschränkt, um das Leben und Werk des hervorragenden Komponisten zusammen. Hier gibt es noch eine Menge interessanter und bemerkenswert!

Also, versuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Votkinsk aufzulisten. Hier sind sie:

  • Haus-Museum von Tschaikowsky.
  • Stadt Böschung und Damm am Votkinsk „Meer“.
  • Die Stadt Volks History Museum.
  • Die Verkündigung Kathedrale von Anfang des XIX Jahrhunderts.
  • Panteleimonovskaya Kirche (Ende des XIX Jahrhunderts).
  • Alt (Nikolaus) Gehäuse der Anlage Votkinsk.
  • Denkmal für den Dichter und Musiker Vladimir Vysotsky (eröffnet 2016).

Aufmerksamkeit verdient und Studie vorrevolutionären Flachbauten Votkinsk. Dutzende von schönen Ziegel und Holzhäuser nicht genau, werden die Fans der traditionellen russischen Architektur befriedigen. Darüber hinaus ist die meisten der historischen Gebäude der Stadt in einer guten und recht vorzeigbar Form.

Um zu beschreiben detailliert alle Sehenswürdigkeiten von Votkinsk in diesem Artikel wird es schwierig. Aber die interessanteste von ihnen werden wir kennen lernen auf.

Haus-Museum von Tschaikowsky

Die bescheidene zweistöckige gelbe Haus am Ufer des Votkinsk Teich – es war hier im Jahr 1840 wurde Peter Ilyich Tchaikovsky geboren – russische Komponist, Dirigent und Kritiker. Der Mann, der eine deutliche Spuren in der Weltmusikkultur verlassen.

Tschaikowskys Vater war der Direktor der lokalen Hardware. Und er, nebenbei bemerkt, war mit seinem Sohn das Interesse an der Musik nicht zufrieden. Ilya Petrovich sah ihn in der Zukunft bekannten Anwalt oder offizielle. Wenn jedoch der junge Tschaikowski aus dem Justizministerium des Konservatoriums floh, hat der Vater nicht eine Speiche im Rad an seinen Sohn setzen.

Konservierte leider nur das zentrale Herrenhaus von Tschaikowsky. Der Rest der Immobilien Gebäude wurde in unserer Zeit neu erstellt. Diese Remise, Gewächshaus, Pavillon mit einer Kolonnade, Gemüse Grube und anderen Strukturen.

Estate Museum Tschaikowsky Tschaikowsky – Die beliebteste Touristenattraktion in der Stadt. Jedes Jahr wird von Tausenden von Touristen besucht. Das Museum verfügt über Fotos, Dokumente und persönliche Gegenstände, die zur Familie der Tschaikowsky gehörten. In dem Anwesen finden regelmäßig Theateraufführungen und Musikfestivals.

Quay und Sehenswürdigkeiten der Stadt

Votkinsk Promenade beginnt vom Haus Tschaikowsky und erstreckt sich fast drei Kilometer entlang des Teiches. Zu Beginn der Promenade im Jahr 1990 hat es sehr organisch Denkmal Petru Chaykovskomu gesetzt. Sie sagen, dass der Komponist wie verrückt Landschaften seiner Heimat Votkinsk liebte. Es ist möglich, dass der Prototyp seiner „Schwanensee“ war nur ein lokaler Teich.

Wenn Sie ein wenig weiter entlang der Promenade, können Sie eine andere berühmte Denkmal der Stadt sehen. Dies ist ein riesiger 167-pood Anker. Und er steht da kein Zufall ist, weil die lokale Fabrik begann im Jahr 1837, den Anker zu erzeugen.

Fünfhundert Meter von dem riesigen Anker ist Votkinskaya dam. Dieses einzigartige Denkmal der Architektur und Ingenieurkunst ist so alt wie die Stadt selbst. Der Damm wurde 1759 gebaut.

Es gibt auch andere Denkmäler in den Straßen der Stadt. So wurde zum Beispiel im Jahr 2016 in einem Park in der Nähe des Erholungszentrum „Jubilee“ eine Bronzeskulptur von Vladimir Vysotsky eingeweiht. Und auf dem zentralen Platz steht ein Miniatur-Votkinsk VI 1958 Lenin. Doch vor dem Hintergrund der massiven Kathedrale der Verkündigung winzigen Gestalt des „Leader“ ist ein bisschen lächerlich.

Orthodoxer Schreine der Stadt

Was ist sonst interessant Votkinsk? Sehenswürdigkeiten der Stadt – es ist nicht nur Museen und Denkmäler, sondern auch die prächtigen Tempel.

Im historischen Zentrum steht die Kathedrale der Verkündigung von Votkinsk. Es wurde im Jahr 1819 gebaut. Weiße Säulen an Fassaden, in Kombination mit einer hohen spitzen Glocke hat ein festliches Aussehen und prächtig. Es war in dieser Kathedrale im Jahr 1840 wurde Petra Ilicha Chaykovskogo getauft.

Etwas weiter südlich ist eine weitere heilige Stadt – die Transfiguration Church. Die Kirche war ursprünglich aus Holz. Aber bis heute sie nicht gelebt haben – der Tempel verbrannt Pugatschow in der Einnahme der Stadt. Im XIX Jahrhundert Kirche in Stein wieder aufgebaut.

Abschließend…

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Votkinsk – ist natürlich, PI des Museum-estate Tschaikowsky, City Quay, und Denkmäler darauf. Eine schöne Ergänzung zu dieser Liste wird die Ausstellung des Heimatmuseums, eine schöne orthodoxe Kirchen der Stadt und einem schönen alten Gebäude in der Mitte sein. Daher ist der Tourist besser in Votkinsk für den Tag zu kommen, Zeit zu haben, all dieser Stadt der interessanten Sehenswürdigkeiten und Orte zu besuchen.