308 Shares 2357 views

„Kviks“ pharmazeutisches Mittel. Gebrauchsanweisung

Pharmazeutisches Mittel „Kviks“ Gebrauchsanleitung umfasst die Information eine hypertonische Lösung von lokaler Aktion. Seine Basis – Wasser Atlantic Salzgehalt, die optimal ist – 2,6%.


Antiödematös Wirkung des Arzneimittels wird durch die Wirkung einer hypertonischen Lösung erreicht , die die Änderung bewirkt der osmotische Druck. Als Ergebnis unnötige Bewegung der Flüssigkeit von den Schleimhäuten der Nase und Nasennebenhöhlen zu der Nasenhöhle. Dank seiner osmotischen Wirkung Schwellung der Schleimhaut in der oberen Atemwege erheblich reduziert, was zweifellos stark Nasenatmung erleichtert.

Medicament „Kviks“ Betriebsanleitung gibt auch schleimlösende Wirkung. Es ist die Isolierung von Gewebsflüssigkeit aus dem interzellulären Raum im Nasensekret, Schleim aktivierenden mukoziliäre Transport, wodurch allergische und mikrobielle Partikel zu verbessern.

Spurenelemente und Mineralien, die das Medikament bilden „Kviks“ (Spray), kann erheblich die Energieaustauschprozesse im Ciliarepithel der Schleimhäute der Nasenhöhle verbessern und verstärken Verflüssigung von Schleim.

Direkte bakterizide Wirkung ausgeübt hypertonischen Salzmeerwasser, bietet Unterdrückung der lokalen Entzündung der Nasenschleimhaut.

Darüber hinaus informiert die pharmazeutische Zubereitung „Kviks“ Benutzeranwendung der Lage, am effektivsten das optimale Niveau der Feuchtigkeit zu halten und fördert die Normalisierung der schleimigen Nasen physiologischen Funktionen durch lokale Immunabwehr zu verbessern.

Das Medikament zur Verwendung bei der Rhinitis (einschließlich allergischen), Rhinosinusitis angegeben ist, und für die bei Epidemien von akuter respiratorischer Erkrankung zu verhindern.

"Kviks" Droge. Anweisungen zur Verwendung, Dosierung

Vor Bewässerungsverfahren notwendig ist, die Außenkappe zu entfernen, und drücken Sie wiederholt die Sprinkler, dann Injektion durchzuführen, wonach desinfizieren und Spitzenkappe tragen.

Unmittelbar nach der Injektion kann leichtes Brennen spüren.

Von dem Fond bereits drei Monate alt zugewiesen.

Junge Patienten empfohlen eine oder zwei Injektionen in jedem Nasenloch zu machen. Das Intervall zwischen den Behandlungen sollte mindestens acht Stunden (maximal drei Mal pro Tag) sein.

Erwachsene Patienten zeigen 1-3 Bewässerung in jedem Nasenloch bis zu dreimal am Tag.

Es ist dieses Medikament nicht verboten für eine lange Zeit zu verwenden, spielt es keine Sucht führen.

Systemische negative Auswirkungen auf den Hintergrund der Anwendung des Medikaments auftreten, nicht festgelegt.

Die einzige Kontraindikation für die Verwendung des Arzneimittels ist eine Eigentümlichkeit von Meerwasser.

Während der Trächtigkeit und Laktation Drogenkonsum ist nicht ausgeschlossen.

Das Medikament „Kviks“ – Tropfen, weit verbreitet in der Behandlung verwendet werden, wie unerwünschte Kreuzreaktionen mit anderen Medikamenten ist nicht verfügbar.

Fälle von Überdosierung in der klinischen Praxis ist nicht festgelegt.

Gegenstand pharmazeutische Mittel wird in Flaschen dreißig Milliliter Kapazität vertrieben werden, von denen jede mit einer bequemen Dosierung ausgerüstet ist. Es wird darauf hingewiesen, dass in dem Behälter dort ein antibakterieller Filter ist für sechs Monate nach seiner Eröffnung unerwünschte Verunreinigung des Medikaments zu beseitigen. Ein Fläschchen enthält zweihundertzwanzig Dosen.

Die optimale Lagertemperatur des Arzneimittels ist fünfundzwanzig Grad Celsius.