166 Shares 3009 views

Frisuren für Erstklässler: verschiedene Möglichkeiten, Tipps und Tricks

Sammeln Tochter in der ersten Klasse, ist es sehr wichtig für sie eine passende wählen Frisur zum ersten September. Traditionell schmücken die Köpfe der jungen Mädchen weißen Schleifen oft enorme Größe. Allerdings wollen immer mehr Mütter mit etwas origineller kommen und sich fragen, was Frisur einen Erstklässler zu machen.


Die einfachste Möglichkeit – die Haare aus der Stirn und an einem schönen Wrap setzen zu entfernen (Sie mit einem weißen Bogen oder Blume können). Wenn das Geflecht Mädchen für die Nacht oder ein paar Zöpfe Wind Haare auf weichen Lockenwickler, werden Haare noch bunter werden. Es ist wichtig, einen Reifen zu wählen – es ist eine gute Passform auf dem Kopf sein sollte, aber in jedem Fall nicht schieben. Wenn er nicht zu Haare gepflegt, können sie vor der Schlachtung dünnen unsichtbare und Reifen werden nur als Dekoration zu verwenden.

Traditionelle Frisur für Erstklässler – diese Zöpfe und ponytails. sie in der Lage jeden zu machen, und sie sehen kindisch nett und berührend. Sie können diese Frisur weißen Schleifen (groß oder nicht zu, je nach den Vorlieben der jungen Schüler und ihre Eltern) dekorieren oder Gummibänder zu beschränken und empfindliche Stifte. Wenn die langen Haare des Mädchens, können Sie es im „Korb“ flechten und mit eleganten Bögen binden. Viele moderne Mütter und Großmütter, als Schülerin, sich eine ähnliche Frisur tragen.

Es ist auch möglich, einen Teil der Haare in „Masche“ mit kleinen rezinochek und den Enden oder verlassen lose, oder sich in ein oder zwei Schwänze zu entfernen. Dieses Netz kann und die letzte Nacht flechten (allein oder im Friseurladen), die Zeit auf Ihrer morgendlichen Routine zu speichern.

Auch, wie für die Erstklässler Frisur werden alle Arten von „Spitzen“ und Französisch Zöpfe entsprechen. Wenn die Mutter (Großmutter, Patin, und so weiter. D.) Wissen, wie Haare schöne Mädchen an ihrem ersten Tag in der Schule flechten ist einfach unwiderstehlich! Sie können flechten Französisch – Geflecht über die Stirn, den Rest der Haare zu verlassen lose – in diesem Fall werden die Stränge nicht klettern im Gesicht, Frisur und das wird sie sehr süß und sanft. Ein oder zwei „Ährchen“ „Schnecke“ (gerade oder zwischen ihnen gekreuzt), um dem Kopf der Spirale geflochten, eine Vielzahl von Litzen Französisch – Ausführungsbeispiel können Masse sein. Diese Frisuren für Erstklässler können als traditionelle Bögen und kleine Stifte (Spiralen, Blumen) oder verschiedenen Bändern verziert werden. Um während der Versammlung zu sein, nicht nervös, vor allem, wenn einige ungewöhnliche Weben Option zu schaffen erwartet, ist es ratsam, im Voraus zu erarbeiten.

Frisuren für Erstklässler müssen nicht nur schön sein, sondern auch bequem für die kleine Schülerin. Daher sollen Sie nicht das enge Haar verzögern, füllt sie mit Tonnen Lack komplexen festlichen Styling zu schaffen. Das Mädchen sollte in der Lage sein, sich frei den Kopf zu bewegen, um das Haar in der gleichen Zeit nicht stören sie, und fallen nicht auf Ihrem Gesicht.

Frisuren für Erstklässler (das Foto in dem Artikel, Bestätigung) können sehr unterschiedlich sein. Die Hauptsache ist, dass sie kleine Mädchen mochte. Also, wenn meine Tochter einen großen Bogen fragt, und sie sind die Eltern nicht nach Ihrem Geschmack, oder, im Gegenteil, die Zöpfe protestiert stark gegen, Schwänze, müssen Sie sie treffen gehen. Es ist sehr wichtig, dass Ihr erster Tag in der Schule ein Baby auf der Linie mit einem Lächeln und guter Laune war.

Everyday Frisuren für Erstklässler – sind die gleichen Zöpfe, Zöpfe, „Spitzen“ und „Netz“. Lose Haare (auch feste hoop) – nicht die beste Option für jeden Tag. Als Dekoration passen alle Arten von Haarspangen und Gummibänder, vorzugsweise nicht zu hell ist.