577 Shares 2649 views

Karpfen in dem Ofen für einen Urlaub und Alltag

Dieser Fisch der Familie der Karpfen wird in vielen Gewässer sauber gefunden, es hat sich verjüngende Seiten groß Körper, kleiner Kopf, ein brillanter silbrigen Schuppen.


Karas ist weit verbreitet in der Küche verwendet. Es ist nicht nur in der Küche gebraten sind in der Regel Wohnungen, aber es ist aus einer Vielzahl von Gerichten in Snack-Bars, Cafés und sogar in Restaurants gemacht.

Karpfen in den Ofen – ein Klassiker der nationalen Küchen vieler slawischen Nationen: Polen, Ukrainer, Weißrussen, Russen, Bulgaren, Tschechen. Sie sind mit Kartoffeln gebacken und Rüben mit aromatischen Kräutern bestreut, gefüllten Champignons, Zwiebeln und Karotten, gießen Soßen … Aber das ausdruck aller möglichen Gerichte – ein Karpfen im Ofen gebacken mit saurer Sahne. Viele Familien halten es für eine festliche und an den Weihnachtstisch zugeführt.

Kleinere Verbesserungen bei der Herstellung von Gerichten aus Karpfen

Vorbereitung des Karausche im Ofen unter der Kraft auch die Anfänger Mätressen. Reinigen Sie den Fisch leicht zu kochen ist nicht schwer, und sein süßer reicher Geschmack wie absolut jeder!

Aber noch gibt es ein paar kleine Tricks. Zum einen vor Körper Karpfen backen müssen auseinander einige diagonale Einschnitte etwa einen Zentimeter machen. Dies ist notwendig, weil das Fleisch von diesem Fisch ziemlich knochig ist. Und dank der Kerbe Karpfen im Ofen vollständig gedämpft und Knochen werden weich und unsichtbar. Zweitens müssen wir uns daran erinnern, dass das rohe Fleisch dieses Fisches von vielen Flüssen und Seen Fischgeruch Schleim typisch ist. Um sie sauber zu beseitigen und waschen Sie es sehr vorsichtig sein sollte, und bei der Herstellung knausern nicht auf die Gewürze. Durch Karasik sehr gut duftende Gewürze.

Karpfen im Ofen in einer Sahnesauce

Die alten Rezept backt Karpfen in saurer Sahne ist heute beliebt. Zum Kochen es Ihnen die einfache und erschwingliche Lebensmittel müssen: (. In Höhe von 1 Stück pro Portion) Karpfen Saure Sahne zu schmieren, ein wenig Mehl, Zwiebel, Pflanzenöl, Gewürze, Kräuter (Rosmarin, Petersilie) und Salz.

Der Fisch muss in Mehl gereinigt, eingetaucht wird und schnell, bis die Hälfte auf beiden Seiten in heißem Öl braten. Zwiebeln schneiden in Halbringe und braten, bis sie goldbraun sind. Falls gewünscht, kann es hinzufügen Pilze, Pilze, Paprika, Karotten, Pflaumen. Greens fein gehackt, mit Zwiebelfüllung gemischt, die Bauchhöhle Karpfen füllen. Fisch sorgfältig Flaum Sahne, faltet in der Backform bestreichen, mit Salz und Gewürzen. Um Karpfen nicht zu trocken bekommen, können die unteren Formen gießen Sie ein wenig Wasser, Milch oder Gemüsebrühe. Backen bei mittlerer Hitze notwendig, periodisch die Bereitschaft eines Holzstäbchen zu überprüfen. Servieren mit jeder Beilage von Gemüse, Brei oder als separate Schüssel.

Karausche mit Kartoffeln im Ofen

Das Rezept ist für die Herstellung von großen Karpfen geeignet. Kartoffeln (3-4 Stück pro Portion), putzen, waschen und grob hacken. Fisch frei von Schuppen, Kiemen und Eingeweide. In der tiefen Form Öl zu gießen, legen Sie die Karpfen, die Ränder sauber Kartoffeln in Scheiben geschnitten. Der Fisch mit Salz bestreuen und mit Gewürzen, mit flüssiger Butter bestreichen. Im vorgeheizten Ofen für etwa eine Stunde. Karausche, im Ofen gebacken mit Kartoffeln, geht auch mit hausgemachten Gurken und frischen Kräutern.