Was ist die Manipulation? manipulativer Einfluss

Die Frage „Was ist die Manipulation?“ Sie können oft eine Antwort über die psychologische Wirkung zu erzielen, um bestimmte persönliche Vorteile. In diesem Fall wird ein ähnlicher Effekt oft verborgen.


Was ist Manipulation

Manipulation ist eine Art psychologischer Technik, die eine Person auf bestimmte Aktionen gegen seine Wünsche zwingen sollte. Wenn dieser Einfluss ist nicht offen, sondern versteckt. Das Wesen der Manipulation ist, dass die Persönlichkeit, die unter Druck steht selbst muß bestimmte Aktionen ausführen will, auch wenn es nicht rentabel ist.

Durch die Manipulation von Menschen greifen zu , wenn sie von Versagen Angst haben oder absichtlich in einem negativen Ausgang eines bestimmten Unternehmens glauben. Vielleicht sogar diejenigen Personen, die nicht in vollem Umfang, dass eine solche Manipulation verstehen, ohne es zu merken, verwenden häufig diesen psychologischen Trick, ihre Ziele zu erreichen. Auch Kinder Launen in irgendeiner Weise können die Auswirkungen der Manipulation zurückzuführen.

Warum greifen Menschen es

Um eine bestimmte Manipulation ausführen ein Grund zu sein, die entweder eine bewusste oder unterschwellig sein kann. Also, für solche Techniken zwingen Menschen folgenden:

  • in Gefahr , schwer oder seine unmögliche Situation (in diesem Fall beginnt die Person zu verwenden , um andere ungünstige Zeiten zu umgehen);
  • Unsicherheit in ihren eigenen Fähigkeiten führt oft zu der Tatsache, dass eine Person unbewusst versucht, andere zu beeinflussen;
  • Druck der Öffentlichkeit sowie die Klischees mit einer bestimmten Position verbunden sind, oft zu Manipulation ermutigt, ist der Zweck, die für bestimmte Aktionen zu verbergen oder Entschuldigung;
  • ablehnende Haltung gegenüber einer bestimmten Person, sowie der Wunsch nach Rache oft psychologische Effekte verursacht;
  • Manipulation wird oft unehrlich Weise egoistisch Ziele zu erreichen.

Wie die Manipulation neutralisieren

mit der Tatsache, dass eine solche Manipulation gehandelt zu haben, ist es wichtig, mit den Methoden der Neutralisierung vertraut zu machen. Also, um die psychologischen Auswirkungen zu vermeiden, wird empfohlen, die folgenden Techniken zu verwenden:

  • Erkennen Manipulation ist es notwendig, auf Sie die Unzulässigkeit einer solchen Wirkung sofort und offen zu erklären (wenn es durch Selbstzweifel verursacht wird, wie eine scharfe Antwort sofort vom Gegner entmutigt);
  • Offenlegung Absichten Manipulator und es die andere (die Offenlegung von unbequemen Tatsachen werden die Auswirkungen ineffizient und ungeeignet machen) ausgesetzt werden;
  • Wenn Sie Druck aus dem Aufruf des Gegners spüren es sich um eine offene Diskussion, die Situation und bestimmen die Motive zu klären (ein Kompromiss kann im Verlauf des Gesprächs zu finden);
  • durchaus eine wirksame Methode, um die Manipulation eines menschlichen Kritiker der Bekämpfung, der Druck auf Sie auszuüben versucht;
  • wenn Sie verstehen, dass Diplomatie nicht, dass Sie von dem Druck hilft von der Seite entfernen, bietet Widerstand gegen einen Gegner, mit ihm in einer offenen Konfrontation zu verbinden (Opposition ihn aus dem Trott jagen);
  • Versuchen Sie, Manipulation der Manipulation zu reagieren.

Woher wissen Sie, dass Sie manipuliert werden?

Manipulation (Exposition) kann eine Vielzahl von Erscheinungen, und es effektiv zu begegnen, ist es wichtig, sie erkennen zu können. So wird durch die folgenden Situationen begleitet:

  • ein Gefühl von psychischen Beschwerden und dem Mangel an Logik in der Abfolge der Ereignisse;
  • Widerspruch zwischen verbalen und nonverbalen sendet Gegner;
  • die Spannung in der Konversation;
  • Stimmungsschwankungen in dem Arm, je nachdem, ob es möglich ist, das gewünschte zu erreichen;
  • Atmosphäre Mißtrauen zwischen den Gesprächspartnern.

einfache Tricks

Ordnen Sie die folgenden einfachen Manipulationen:

  • versuchen, ihre eigenen Ziele zu erreichen, auf Basis von Groll oder Schuld (in diesem Fall beginnt der Gegner zu fühlen sich verpflichtet, die „Opfer“ zu gefallen);
  • die psychologische Wirkung der Stille der vorgeblichen psychische Störung und lenken die Aufmerksamkeit auf ihre Gefühle zu zeigen;
  • Manipulation von Wut und andere negative Gefühle beruht auf der Tatsache, dass der Erpresser seine unausgeglichenen psychischen Zustand demonstriert, versuchen Sie bestimmte Aktionen oder Zugeständnisse zu erhalten;
  • Druck auf dem Gefühl der Liebe ist so konzipiert, Menschen (oft solche Situationen auftreten, in Familien oder Paaren, bei denen eine Partei mutmaßt gute Haltung, egoistische Ziele zu erreichen versuchen) zu schließen;
  • das Versprechen und das Universum als Gesprächspartner etwas Hoffnung ein recht häufiges Verfahren verwendet wird, um eine Person, Aktion oder Zuordnung zu provozieren;
  • Schminkmanipulationsmittel durch den Nachweis hohen Status Druck auszuüben;
  • Sarkasmus und Spott kann klopfen, eine Person aus einer Furche, es geschmeidiger in Bezug auf das Management zu machen.

komplexe Manipulationen

Ausgefeiltere Methoden der Manipulation kann wie folgt beschrieben werden:

  • diese Technik als eine Schwerpunktverlagerung, sehr oft in gefunden den Medien (die gleichen Nachrichten präsentiert werden können sehr unterschiedlich , wenn bestimmte Tatsachen zu betonen);
  • bestimmte Wörter oder Situationen kann eine Person eine Menge Emotionen verursachen, die es leichter zu manipulieren, um den Prozess zu ihnen macht;
  • der Person, die Installation bestimmte Aktionen zu geben, nicht unbedingt über dieses Recht (für diese Anwendung angemessen Fragewort Intonation oder Antragsformular) sprechen;
  • psychologischer Druck, sowie die starken Emotionen spielen , um ihre illegalen Handlungen weniger bedeutsam in ihrem Hintergrund zu machen;
  • Wenn der Manipulator kein klares Argument für das Verhalten und die Anforderungen, beginnt er aggressive Handlung zu zeigen, versucht, von einem konstruktiven Gespräch wegzukommen;
  • Streit Verdrängungsmethode liegt darin, dass nicht genug überzeugende Argumente zur Stützung des Arguments ist, der Mann aktiv beginnt, ihn zu kritisieren;
  • um den Gegner zu verwirren, kann der Manipulator seinen ganzen Strom von Fragen mit Blick füllen, um ihn später aus Mangel an Verständnis und mangelnde Bereitschaft, beschuldigt eine detaillierte Antwort zu geben.

Wie es passiert

Algorithmus manipuliert öffentliches Bewusstsein die Passage von mehreren aufeinanderfolgenden Stufen impliziert:

  • Zeichnung zum Zwecke ein psychologisches Porträt einer bestimmten Person oder Gruppe, die grundlegenden Überzeugungen und Werte zu bestimmen;
  • vorgeschlagene Situation in Übereinstimmung mit dem vorliegenden Klima in der Gesellschaft zu bringen durch die Exposition durch die Medien und andere Methoden;
  • Die Einführung bestimmter Mechanismen, die den Übergang zu einem neuen Zustand erleichtern;
  • nachfolgende Kontrolle über die Situation, um Abweichung von dem eingestellten Verlauf der Entwicklung zu verhindern.

Arten der Manipulation

Der Versuch, bestimmte Ziele zu erreichen, kann eine Person alle möglichen Methoden der psychologischen Einfluss nutzen. In diesem Zusammenhang ist es wichtig zu verstehen, welche Aktionen zuzuweisen beschlossen:

  • vorsätzliche Manipulation ist zielstrebig und geplant (Mann sehr wohl bewusst den Algorithmus ihrer Aktionen die gewünschte Wirkung zu erzielen);
  • unbewusste Manipulation wird unter einem bestimmten Zweck nicht erlaubt, und das Individuum hat einen klaren Plan und Darstellung der Methoden der Einfluss auf den Gegner (oft chaotischen Szenario entwickelt sich unter dem Einfluss von starken Emotionen) nicht entwickelt;
  • linguistischen (oder kommunikative) auf der Manipulation der Öffentlichkeit zu sprechen Fähigkeiten des Einzelnen basiert, durch die er eine Person auf bestimmte Aktionen zu provozieren versucht;
  • Verhaltensmanipulation basierend auf der Erfüllung bestimmter Arten von Verhalten und die Aktionen, die keine zusätzliche verbale Techniken erfordern.

Manipulationsmittel

Um die Manipulation durchzuführen, können die einzelnen die folgenden Mittel verwendet werden:

  • verbale Kommunikation zum Zweck Gegner Überzeugungen in der Tat richtig und nennen sind;
  • emotionale Komponente, die jene bei demonstrieren ihre eigenen Gefühle oder Herausforderung des Gesprächspartners gerichtet ist;
  • Appell an die Dringlichkeit, die den Gegner aus dem Gleichgewicht und erfordert schnelle Entscheidung übereilten Entscheidungen klopft;
  • die ständige Wiederholung der gleichen Behauptungen Druck auf den Gesprächspartner zu setzen;
  • die Zuordnung eines bestimmten Teils des Gesamtkontext der Veranstaltung die Lage der profitabelste Teil zu präsentieren;
  • sprechen über das Thema, ohne den Kontext zu erwähnen, und eine Reihe wichtiger Umstände, die die reale Situation klären können;
  • die Unterdrückung der entgegengesetzten Meinung durch Spekulation;
  • Verwendung von stereotypes Denken andere von der Richtigkeit zu überzeugen;
  • Idee der Meinung als objektive und geprüfte Informationen aus zuverlässigen Quellen;
  • Druck auf ihn, seine Autorität, oder hohen sozialen Status.

Verletzlichkeit

Meistens zugänglich folgende Persönlichkeiten Manipulation:

  • will in allen Dingen bitte um und mit einer Dauergenehmigung zu erhalten;
  • Menschen, die Angst vor Streit und der Stigmatisierung sind;
  • nachrangig und unentschlossen Person (je nur auf der anderen Seite sie emotionalen Komfort fühlen);
  • leichtgläubige Menschen, die in Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit andere glauben;
  • Altruisten, die es als ihre Pflicht an alle rund um betrachten zu helfen;
  • impulsive Personen, die wichtigen Entscheidungen unter dem Einfluss der unmittelbaren Emotionen machen;
  • Jugendliche, die noch nicht ihre eigene Position im Leben gebildet und sind auf der Suche nach Autorität;
  • einzelne Damen, die für die Kommunikation und Freundschaft suchen;
  • unsichere Personen, die die Meinungen von anderen, geeigneteren und rational als seine eigenen betrachten.

Abschluss

Die Manipulation der Menschen – es ist der stärkste Mechanismus der psychologischen Auswirkungen des (oft versteckt), die den Gesprächspartner zu jeder Handlung beinhaltet zwingen (letzteres ist sicher sein, dass er will). Ähnliche Phänomene sowohl bewusst als auch unbewusst auftreten können. In diesem Fall hängt der Erfolg der Manipulation auf der Person und auf den psychologischen Eigenschaften des Individuums, die Auswirkungen gerichtet.

Gründe Manipulation in der Natur einer Person oder äußere Umstände liegen. Also, häufiger zurückgegriffen es gibt Menschen, die Angst vor der Krise in Panik und versuchen, sie zu vermeiden. Auch sind diese Art von Methoden unsicher Personen, die einfach nicht sehen keine andere Möglichkeit, ihre Ziele zu erreichen. Die Manipulation kann angespannten Beziehungen zwischen den Menschen verursachen, sowie ein Verfahren zum unfairen Vorteil zu erhalten.

Um Manipulationen zu widerstehen, müssen wir die Kraft finden, eine harte Antwort zu geben und eine Warnung über die Unzulässigkeit solcher Maßnahmen zu erlassen. Man muss verstehen, dass seine Absichten offenbart. Es ist besser, wenn diese Tatsache weit in Ordnung publiziert wurde die Manipulator weitere Möglichkeiten, Maßnahmen zu ergreifen, zu blockieren.