298 Shares 1603 views

Wie man Parfüm zu Hause – drei einfaches Rezept

Inhalieren den Duft der Blüten von Linde, blühenden Lavendelfeldern und einem Bouquet von Flieder, möchte ich für eine lange Zeit mit diesen Duft halten. Natürlich können Sie das ätherische Öl kaufen. Aber es ist viel angenehmer, wenn ein geliebter Schleier wird mit seinen eigenen Händen zu verschließen. Und so stellt sich die Frage: „Wie Parfüm zu Hause machen?“


Die Zusammensetzung der ursprünglichen Quelle

Präsentiert mit einem geliebten Menschen ein Bouquet leicht in die besten Spirituosen der Welt umgewandelt. Wie? Natürlich mit der Technologie von Parfüm. Dies erfordert frischen Blütenblätter Lieblingsblumen, Zitrusschalen, sammelte nur Kräuter. Seine Experimente sind am besten mit monokompozitsy zu starten. Die Wahl Duft sollte eine Grundlage für sie wählen. Die beste Lösung wäre Olivenöl.

Zu schaffen , um die besten Geister, müssen dunkle Gläser. Darin weggelassen Komponenten ausgewählt und mit Öl zu ihrer vollständigen Beschichtung gefüllt. Wenn Sie die Blütenblätter verwenden, ihre Pre-crush. Danach wird der Behälter mit natürlichen Tuch und in einem kühlen, dunklen Ort für einen Tag bedeckt.

Nach dieser Zeit nach dem Rezept, wie Parfums zu Hause zu machen, sollten Sie die resultierende Schlamm entwässern wieder und verlassen für einen Tag ziehen lassen. Am Ende des zweiten Tages beginnt den Prozess des direkten Herstellung von Parfüm. Für diese dunklen Glasflaschen und den resultierenden Wodka gegossen Duftöl. Die Anteile davon abhängen , was sie wollen , erhalten: für das Parfüm , das sie drei zu eins, für Eau de Parfum – vier zu eins.

Die Zusammensetzung der Öle

Das oben beschriebene Verfahren ist geeignet für Ihren eigenen Geschmack zu schaffen. Anders ist die Situation, wenn in Mode Parfüm gespielt, vor allem wenn es um ihr Vintage-Muster kommt.

Zum Beispiel: „Shalimar“ von Guerlain, 1925. Um diese erfordern verschiedene Arten von ätherischen Ölen wie Bergamotte (Kopfnote) zu schaffen, Rose, Jasmin und Iris (wie Herznoten) sowie Vanille, Tonkabohne und opoponaks als Basisnoten .

Wie Parfüm zu Hause zu machen, basierend auf der berühmten Komposition? Natürlich durch Experimentieren. So wird in einer dunklen Glasflasche mit 25 ml Alkohol oder Wodka gefüllt. Nachdem sie der Reihe nach Aromen angegebenen Musik in einer Menge von 25 von jedem der Öltröpfchen zugegeben. Sobald die Zusammensetzung formuliert ist, muss es für zwei Tage an einem dunklen Ort entfernt werden, und dann die resultierende Geschmack überprüfen. Wenn die Noten nicht zu hören sind, dann sollten Sie das verlorene Öl hinzufügen und die Flasche in einem dunklen Ort wieder entfernen.

Einmal etabliert und aufrechterhalten Aroma wurde zugegeben 2 Teelöffel Wasser und 5 Tropfen Glycerin Parfüm Beständigkeit zu verbessern.

fester Duftstoff

Diese Geister – ideal für diejenigen, die monoaromaty bevorzugen und ausschließlich natürliche Zutaten in Parfums.

Wie Parfüm zu Hause auf eine solide Basis zu machen? In der Tat ist der Prozess ihrer Herstellung recht einfach. Für sie müssen Wachs, Öl-Basis ( zum Beispiel Vitamin E oder Jojobaöl, Mandel) und, natürlich, jedes ätherisches Öl oder Zusammensetzung.

Auf einem Dampfbad in einem Glas sanft Mischung aus fein geriebenen Wachs und Öl aufgeschmolzen Basen. Verwendet einen Esslöffel jeden Bestandteil. Bis das Wachs erhitzt wird, hergestellt Parfümzusammensetzung. Sie können einen Geschmack verwenden oder eine attraktive Kombination zu machen. Die beanspruchte Menge an Wachs 15 Tropfen Parfum benötigen.

Sobald die Mischung glatt ist, hinzufügen, um es eine aromatische Zusammensetzung und gründlich gemischt zusammengesetzt ist. Ohne Angabe von Spirituosen ihre Flaschen in Metall- oder Glasbehältern einzufrieren, in dem die Zukunft und wird gehalten Geister werden.

Die vorliegenden Verfahren von Parfüm zu schaffen sind basisch und können als ein Ergebnis der Arbeit geändert werden.